Back Massage. Sexy Man masseur. Massage Oils and Scented Body Oil. Massage Therapy for Health Purposes. Body Massage.

Entspannung pur: einfache Massagetechniken für Anfänger

Beziehungspflege

Wer von Euch möchte sein Girl nicht einfach mal von oben bis unten verwöhnen? Und hiermit ist jetzt nicht direkt wieder Sex gemeint! OK, nicht sofort.  Die Rede ist von einer netten, entspannenden Massage – die natürlich auch als Vorspiel eingesetzt werden kann. In erster Linie jedoch geht’s darum, dass eure Mädels ausspannen können. Also Leute, nicht lange fackeln und ab dafür – Massageöl frei und Hand anlegen. Keine Scheu davor, wenn ihr blutjunge Anfänger seid, es ist schließlich noch keine Meister vom Himmel gefallen – letztendlich ist es aber auch nicht wirklich schwer. Wir geben euch mal drei Tipps mit auf dem Weg, denen die Massage ein voller Erfolg werden wird, garantiert!

Rückenmassage – wir starten mit der Effleurage

Mit der was? Effleurage? Genau, mit der Effleurage – nichts anderes als der Fachbegriff dafür, die Massage damit zu beginnen, eurer liebsten vom Hintern beginnend, sanft nach oben über den Rücken bis hin zu den Armen zu streicheln. Bereits hier wird sie schon dahinschmelzen! Anschließend fangt ihr an, beanspruchte stellen zu kneten – mal sanft, mal etwas fester. Die betreffenden Körperstellen sind dabei völlig euch überlassen. Wichtig jedoch dass ihr, gerade als Anfänger, zwischendurch immer mal wieder fragt, ob es eurem Girl auch gefällt. Damit eure Hände besser über den Körper gleiten können, benutzt in jedem Fall ein ordentliches Massageöl – dies gibt’s in diversen Duftrichtungen. Probiert aus, welcher Duft euch am besten gefällt, in der Funktion sind alle gleich. 

 Ausklingen lasst ihr anschließend die Massage wieder mit der bereits bekannten Effleurage.

MEHR AUS DEM WEB

Fußmassage – einfach und effektiv

Die Füße werden eigentlich immer vernachlässigt, ob nun eure eigenen, oder die der Partnerin. Hier gilt es, Abhilfe zu schaffen – mit einer Fußmassage. Mit dieser erzielt ihr einen ähnlich guten Zweck wie bei der Ganzkörpermassage, nur eben auf die Fußreflexzonen komprimiert. Wichtig natürlich, dass die Füße vorher gewaschen wurden, vielleicht mit einem entspannenden Fußbad, da ungewaschene Füße für beide Parteien eher ein Horrorszenario werden könnte, als Romantik und Entspannung.

Nun zur eigentlichen Durchführung:

Bittet eure Partnerin, sich bequem hinzusetzen und die Füße auf ein Kissen zu legen, damit ihr überall vernünftig rankommen könnt. Auch hier ist es wichtig, eine spezielle Massagecreme oder Öl zu verwenden, damit eure Hände schön gleiten können. Beginnt wieder mit einer Streicheleinheit – ganz leicht auf der Oberseite der Füße, beginnend an den Zehen bis hin zu den Knöcheln.
Danach fangt ihr mit der eigentlichen Massage der Fußsohlen an, mit kleinen kreisenden Bewegungen des Daumens. Lasst den Aktionsradius immer größer werden, und erhöht den Druck leicht.
Vergesst auf keinen Fall die Zehen – auch diese wollen geknetet und zwischen den Zehen gecremt werden. Achtet dabei auch mal auf den Gesichtsausdruck eurer liebsten – ihr werdet erstaunt sein, wie sie dahinschmelzen wird. Beendet wird die Session mit dem Zehenzupfen – wie der Name schon sagt, sanftes ziehen von der Zehwurzel bis hin zu den Zehenspitzen. 

Zeit zum Angriff überzugehen

Aber Männer, sind wir doch mal ehrlich – soll es das dann wirklich gewesen sein. Jeder der bereits erst Erfahrungen mit Massagen gesammelt hat, wird schnell festgestellt haben, wie schnell das beste Stück erhärtet ist. Es lässt sich einfach nicht wegleugnen – je mehr eure bessere Hälfte genießt, desto geiler werdet ihr. Daher wird es nun Zeit in den Angriff überzugehen. Bittet sie, sich auf den Rücken zu drehen und massiert sie nun von vorne genauso wie zuvor den Rücken und die Füße. Lasst auf keinen Fall Muschi und Titten aus – massiert dort besonders sanft und intensiv, bis sie gekommen ist, bevor ihr dann auf eure Kosten kommt und sie bis zur Extase vernascht! Viel Spaß beim Ausprobieren!

MEHR AUS DEM WEB

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cool
Haha
Ich will
Wow
Wütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |