Leon – der Profi (Directors Cut): Deutschlandweites Kinoevent bringt Kultklassiker in 4K!

25 Jahre ist es her, dass Luc Bessons mit „Leon – Der Profi“ Filmgeschichte schrieb. Passend zum Jubiläum bringt Studiocanal eine überarbeitete Version des Kultfilms raus. Und zwar mit 20 Minuten mehr Inhalt (Directors Cut) und in gestochen scharfem 4K!

Und um das Ganze möglichst werbewirksam anzuteasern, findet am 30.09. dieses Jahres ein deutschlandweites Kinoevent statt, in dem die neue Version gezeigt wird. Solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Leon – der Profi: Schon als Kind glänzte Natalie Portman mit ihrer Schauspielkunst

Leon – Der Profi handelt von einem Auftragskiller aus New York. Der meidet die Gesellschaft anderer Menschen, liebt seine Topfpflanze und tötet für die Italienische Mafia. Als die Nachbarn von DEA-Polizisten getötet werden, flüchtet sich deren 12-jährige Tochter zum Nachbarn, dem Auftragskiller.

Von dem lässt sie sich jetzt auch zur Auftragskillerin ausbilden, um dann mal einen schönen Vendetta-Streifzug gegen die Killer ihrer Family durchzuziehen. Ja, die guten alten 90er-Filme. So einfach ging damals gute Handlung. 😉

Director‘s Cut zeigt 20 Minuten unveröffentlichtes Material

Dass aus der 12-jährigen Mathilda mal eine der angesagtesten US-Schauspielrinnen werden würde, war damals noch nicht klar. Die wird von der damals noch sehr jungen Nathalie Portman gespielt.

Aber auch für Jean Reno war der Film Grundstein für eine mehr als erfolgreiche Filmkarriere. Das Kinoevent findet am 30.September statt. Infos findet ihr hier. Der Release des Directors Cut für unser Heimkino folgt dann im Laufe des Herbstes!

Christian Leykauf

Wenn Christian seine Zeit mal nicht in der virtuellen oder digitalen Realität verbringt, gehört seine Leidenschaft dem Schreiben & Bloggen! Neben Games und Technik liebt er Serien und den Satz „eine Folge geht noch“ hörst du beim Netflix- & Sky Ticket-Bingen regelmäßig von ihm.

Vielleicht gefällt dir auch