Generic viagra blue pills on white and black background

„VYLEESI“: Viagra für Frauen wurde genehmigt. Wunderdroge oder Gefahr?

Spaß & Unterhaltung

Bekommen Frau ab sofort auch 10x so viel Spam? Am letzten Freitag genehmigte die Food an Drug Administration den Verkauf eines neuen Medikaments: Viagra für Frauen! Ob Vyleesi das Leben deiner Liebsten und deines gleich mit versüßt?

Wie Viagra für Frauen wirkt

Das Medikament wird Vyleesi oder Bremelanotid genannt und soll das sexuelle Verlangen von Frauen fördern. Mit einem Push-Pen-Gerät kann es selbst und nach Bedarf verabreicht werden. Julie Krop ist der Chief Medical Officer der AMAG Pharmaceuticals Inc., die das das Medikament herstellt. Sie empfiehlt, es etwa 45 Minuten vor dem „geplanten Zeitpunkt der Intimität“ zu verwenden. Was Vyleesi tut? Es ist ein synthetisches Hormon, das wichtige Rezeptoren im Gehirn aktiviert, die an sexuellen Reaktionen beteiligt sind. Es reduziert die Hemmungen und erhöht die neuronale Erregung. Female Viagra!  Die FDA bestätigt aber, dass es nicht ganz klar ist, wie Vyleesi im Gehirn wirkt, um das sexuelle Verlangen zu beeinflussen. Es empfiehlt den Frauen daher, nicht mehr als eine Dosis in 24 Stunden einzunehmen.

MEHR AUS DEM WEB

Vyleesi für wen? Für alle!

Wer aber braucht das eigentlich? „Es gibt Frauen, die aus keinem bekannten Grund ein reduziertes sexuelles Verlangen haben. Diese Frauen können von einer sicheren und wirksamen pharmakologischen Behandlung profitieren“, so Hylton Joffe, Direktor des FDA Center for Drug Evaluation and Research’s Division of Bone. Krop schließt sich dem an und sagt weiter: „Es geht nicht nur um geringes sexuelles Verlangen, sondern auch darum, wie es sich auf die Beziehungen und die Lebensqualität auswirkt. Diese Frauen leiden wirklich.“ Eine Studie schätzt, dass bis zu einer von 10 Frauen ein geringes sexuelles Verlangen haben kann. Das ist also ein ernsthaftes Problem, das oft auch im Zusammenhang mit der Menopause auftritt.

Wirkt Vyleesi wirklich?

Die Wirksamkeit und Sicherheit von Vyleesi wurde in zwei 24-wöchigen, randomisierten, doppelblinden Studien an mehr als 1.200 Frauen in der Menopause untersucht. Die meisten Patienten verwendeten Vyleesi zwei- bis dreimal im Monat und nicht mehr als einmal pro Woche. In diesen Studien hatten etwa 25 Prozent der mit Vyleesi behandelten Patienten einen Anstieg ihres sexuellen Verlangens, verglichen mit etwa 17 Prozent derjenigen, die ein Placebo erhielten. Zu den Nebenwirkungen während der Studie gehörten Kopfschmerzen, Hitzewallungen und Übelkeit. Ob das Medikament jetzt Frauen rettet oder überhaupt nichts hilft, darüber wird wie wild gestritten. 

Medikament oder psychologische Unterstützung – Experten sind sich uneinig

Es gibt große Meinungsverschiedenheiten darüber, ob Medikamente der richtige Ansatz sind, um das Problem zu lösen. Geringes sexuelles Verlangen kann verschiedenste Gründe haben: psychologische, physiologische oder externe Faktoren wie Stress reden hier sicherlich ein Wörtchen mit. Mehrere Anwälte für Frauengesundheit sind mit der schnellen Zulassung nicht zufrieden. „Es ist bedauerlich, dass die FDA beschlossen hat, dieses Medikament trotz der wenigen Daten und des völligen Fehlens von langlebigen Sicherheitsinformationen zu genehmigen“, so Diana Zuckerman, Präsidentin des National Center for Health Research. Auch Cynthia Pearson, Exekutivdirektorin des National Women’s Health Network, ist von der Zulassung enttäuscht, weil die Frauen einfach viel zu wenige Informationen über die Wirkungsweise und die Folgen des Medikaments hat, um eine klare Entscheidung für sich zu treffen.

Bildquelle

MEHR AUS DEM WEB

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Hollywood Trend: Diese Frauen nehmen sich einen Jüngeren
    Andrea Sawatzki packt aus - So dramatisch war ihre Kindheit
    Midsommar: Director’s Cut angekündigt
    Laute Nacht, gruselige Nacht – Wenn die Perchten kommen
    Schüler betreiben Gongbang: Was steckt hinter diesem neuen Trend?