Cologne, Germany - August 24, 2017: Trade fair visitors playing the game dragonball fighter z at Gamescom 2017. Gamescom is a trade fair for video games held annually in Cologne.

Gamescom 2017: Was andere Publisher gezeigt haben

Gaming Technik & Games

Neben den drei Großen, Microsoft, Nintendo und Sony, gab es noch viele andere Publisher, die geile Spiele auf der Gamescom 2017 präsentiert haben. Nachfolgend ein Überblick zu den heißesten Titeln.

Ob Ubisoft oder EA – die drei Konsolenhersteller wären nichts ohne andere Publisher, die für ihre Geräte Spiele auf den Markt bringen. Was auf der Gamescom 2017 gezeigt wurde, erfährst du im Anschluss.

MEHR AUS DEM WEB

Mario + Rabbids: Kingdom Battle – Mario trifft die Hasen von Ubisoft

So manch einer mag sich noch an die Rabbids von Ubisoft erinnern, die zur Zeit der Wii sehr beliebt waren. Die Franzosen haben die Hasen wieder ausgepackt und mit niemand anderen als den Hauptdarstellern des Mario-Universums in einem neuen Exklusivtitel für Nintendo Switch integriert.

Für das am 29. August erscheinende Spiel hat Ubisoft auch einen Season-Pass angekündigt. Dieser soll ende des Jahres erscheinen, neue Items, Inhalte und vieles mehr mitbringen. Ubisoft scheint sich von den DLC von Zelda: Breath of the Wild inspiriert zu haben. Wenn der Content stimmt, dann ist gegen einen Season-Pass nichts einzuwenden.

Assassin’s Creed Origins: Ab nach Ägypten

Assassin’s Creed Origins ist der neuste Titel der Saga mit den Auftragskillern. In diesem Teil verschlägt es dich nach Ägypten.

MEHR AUS DEM WEB

Ubisoft hat bewusst darauf verzichtet, 2016 kein neues Assassin’s Creed auf den Markt zu bringen, damit der neuste Titel richtig gut wird. Assassin’s Creed Origins erscheint am 27. Oktober für PC, PS4 und Xbox One.

Destiny 2: Hinreißendes Sci-Fi-Setting

Ein weiteres Highlight der Gamescom 2017 in Köln ist Destiny 2, der Nachfolger zum Sci-Fi-Multiplayer-Titel. Nachdem der erste Titel trotz hoher Verkäufe reichlich Kritik einnehmen musste, will man nun ein Reboot wagen und es Spielern ab dem 8. September für PC, PS4 und Xbox One zur Verfügung stellen.

Wer den Launch nicht abwarten kann, kann das Game in der Beta-Phase ab dem 28. August starten, wenn er es vorbestellt.

Monster Hunter: World – endlich Monster jagen

Seit Jahren war die Serie Monster Hunter den Fans von Nintendo vorenthalten. Capcom hat dies nun geändert und den Titel Monster Hunter: World für PC, PS4 und Xbox One angekündigt.

MEHR AUS DEM WEB

Ab 2018 wirst du Monster auf deiner Konsole oder deinem PC gemeinsam mit drei Freunden jagen können. Capcom hat außerdem einen kostenlosen DLC angekündigt. Wie auch in anderen Spielen der Serie gibt es regelmäßig neue Quests. Die Besonderheit: Die Inhalte müssen nicht zwingend heruntergeladen werden, sondern sollen online verfügbar sein, verrät der Produzent Ryozo Tsujimoto in einem Interview mit Polygon.

Project CARS 2: Rennvielfalt galore

Schicke Grafik, eine riesige Vielfalt an Autos und Rennen – so kann man Project CARS kurz und bündig beschreiben. Nun steht der Nachfolger vor der Tür und er verspricht Verbesserungen an allen Fronten: Insgesamt fünf Disziplinen gibt es, sechs Klassen, 60. Rennstrecken und sage und schreibe 180 Fahrzeuge, die man in 29 Motorsportserien um den Ring fahren kann.

Ein Arcade-Racer ist Project CARS 2 nicht. Der Entwickler Slightly Mad setzt auf Realismus, wie man ihn von Forza Motorsport und Gran Turismo kennt.

MEHR AUS DEM WEB

Artikelbild: Sergey Galyonkin | Flickr

© MAN ON A MISSION. Alle Rechte vorbehalten | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´