World of Warcraft Battle for Azeroth

WoW: Method sichert sich World First und holt Titel nach Europa

Gaming

Method World of Warcraft: Über Method haben wir euch schon ein paarmal berichtet. Die gehören zu den weltweit besten Spielern in World of Warcraft und kĂ€mpfen regelmĂ€ĂŸig mit Teams weltweit um die Spitzenposition in den Rankings.Vorletzte Woche öffnete der neue Raid Eternal Palace seine digitalen Pforten und fĂŒr Method & Co startet erneut ein spannendes Rennen um den World First. Inklsuive Live-Berichterstattung bei twitch!

Method reiste fĂŒr Livestream extra nach Köln

Das Spektakel wurde auf Twitch ĂŒbertragen. Inklusive Moderation verfrachtete Method sechs ihrer Ausnahmespieler in ein Studio in Köln, von wo aus diese dann spielten. Der Rest des Teams zockte wie gewohnt von zu Hause aus. FĂŒr uns Zuschauer eine richtig nice Sache, den Spielern mal ĂŒber die Schulter schauen zu können. Und zwar weniger in Sachen Top-Gameplay, dass die immer 120% aus ihrem Char rausholen, versteht sich von selbst, sondern mehr, wie so eine Taktik erarbeitet wird.Da wurde live gerechnet, das Setup immer wieder angrpasst und mit eigens programmierten Addons angezeigt, wie viel Zeit noch vergeht, bis z.B.ein Add-Boss-Add fĂ€llt bzw. wer. wo wann wie failt. Diesmal wurde es aber auch richtig spannend. Die US Gilde Limit legte eine Aufholjagd hin, die wohl die wenigsten erwartet hĂ€tten. So herrschte diesmal auch fĂŒr Method richtig Druck im Kessel.

MEHR AUS DEM WEB

Übler DPS-Check: Am vorletzten Boss sind fast alle Teams verzweifelt!

GrĂ¶ĂŸtes Problem des Rennens: Beim vorletzten Boss vor dem Endboss handelte es sich um einen DPS-Check. Sprich, nur wenn die Gruppe exorbitante Schadenszahlen raushaut, kann der besiegt werden. Spielehersteller Blizzard will damit eigentlich erreichen, dass der Durchschittsspieler erstmal die Bosse davor „abfarmed“ (Loot abgreift), um so den AusrĂŒstungsstand zu erhöhen. Bessere AusrĂŒstung = mehr Schaden. Mehr Spielzeit = gut fĂŒr Blizzard, weil mehr Einnahmen ;-)FĂŒr Top Gilden im World First Race bleibt diese Zeit aber nicht. Daher musst schnell rausgefunden werden, mit welchen Klassenkombos ĂŒberhaupt gespielt werden kann. Über 300 Versuche benötigten die Teams um den vorletzten Boss in einem Lucky Try zu besiegen.

Endboss Queen Azshara erst nach Anpassung durch Blizzard machbar

Und der letzte Bosskampf wurde von Blizzard so overtuned, dass er mit dem aktuellen Setup & Gear gar nicht machbar war. Trotzdem versuchten sich Method und Limit tagelang an dem Encounter. Zum Freitag vergangene Woche wurde der Boss dann leicht in seiner Schwierigkeit angepasst. Ab da war der finale Pull eigentlich nur noch eine Frage der Zeit. Sonntag Nachmittag 17:35 unserer Zeit konnte Method dann den Titel erneut nach Europa holen! Hier die letzten Sekunden inkl. der Party danach:Respekt geht aber auch an die Jungs von Limit, die fĂŒr ein spannendes Rennen gesogt haben und denen einfach der Schlafmangel einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte. Sonntag frĂŒh unserer Zeit waren die eigtl. auch ganz kurz vor einem erfolgreichen Pull. Und GrĂŒĂŸe gehen raus an die Raider von Aversion und deren teamled Nexxzz. Die wussten zwar, dass sie „nur“ um Platz 2 oder 3 spielen, haben sich aber trotzdem so sehr ins Zeug gelegt, dass es ein Lob verdient.Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass ein tagelanges Probieren des ein und selben Encounters extrem viel Leidenschaft fĂŒr das Game, persönliche Disziplin und einen perfekte Teamlead benötigt, um hier alle bei Laune zu halten.


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
WĂŒtendes Smily von Man On A MissionWĂŒtend

  • FIFA 2020: VOLTA bringt frischen Wind in Spiel!
    Battle Royale Spiele, der neue Hype
    Das mögliche Design der PlayStation 5 spaltet die Gamer
    Football Manager 2020: Ein Highlight fĂŒr alle fußballbegeisterten TaktikfĂŒchse!
    Need for Speed Heat: EA katapultiert 90er-Jahre-Flair auf 4K-Nextgen-Level