Nintendo Switch   feuchte Traum Junggebliebener

Nintendo Switch: Der feuchte Traum Junggebliebener

Gaming Technik & Games

Der feuchte Traum eines Mannes muss nicht immer von nackten Frauen handeln, sondern ab sofort auch von der Nintendo Switch! Eine portable Konsole, die unsere geliebten Spiele aus der Jugend auferstehen lässt. Ob Zelda, Mario Kart oder sogar Skyrim, das soll es bald für unterwegs geben. Klingt für uns wie ein Traum. Nintendo war für uns lange uninteressant, die Wii-Konsole steht in kaum einem Wohnzimmer und der Gameboy hat schwer mit dem Smartphonespielen zu kämpfen. Auch wenn Nintendo immer versuchte, sich neben den anderen Konsolenherstellern zu positionieren, war es schwer ein wahres Kaufargument zu liefern. Das soll die Nintendo Switch nun richten. Doch was blieb von der anfänglichen Euphorie? Es ist weiterhin ein Handheld, welchen Nintendo mit der Switch Konsole vorstellt, doch dabei soll es nicht bleiben. Die Nintendo Switch richtet sich an diejenigen, die gerne unterwegs spielen, aber soll auch für Unterhaltung im eigenen Wohnzimmer sorgen. Das soll durch ein Dock realisiert werden, doch nach anfänglich großen Augen, macht sich nun Ernüchterung breit.   Die Leistung der Konsole entspricht nicht den heutigen Standards. Es ist zwar noch nicht bekannt, welche Hardware explizit verbaut ist, jedoch werden wir uns wahrscheinlichl mit 720p zufriedengeben müssen. Das ist natürlich traurig, aber passt auch zu dem, was Nintendo in den letzten Jahren präsentiert hat und seien wir ehrlich, um Grafikwunder ging es bei Nintendo nie.  Es ist nicht so, dass Mario Kart und Zelda zwingend Full HD benötigen, doch in einer Zeit, in der bereits Smartphones mit 4K aufwarten, hatten wir von der Nintendo Switch mehr erwartet. Zudem ist 720p für eine Konsole, welche auch am Fernseher via Dock verwendet werden soll, eine durchaus schwache Leistung.  Sicherlich, für Zuhause kann man sicher auf andere Alternativen zurückgreifen, also was bietet die Switch für unterwegs? Drei Stunden Spaß, dann ist der Akku leer! Und bereits da liegt das nächste Problem, denn drei Stunden sind eine riesen Enttäuschung! Das sehen nicht nur wir so, sondern auch ein Großteil der Nintendo Fans.   Abgesehen von diesen Enttäuschungen, setzen wir große Hoffnung in diese Konsole, denn wer kann sonst Spiele auf solch hohen Unterhaltungslevel bieten, welche wir bereits seit unserer Kindheit lieben? Wer weiß, was uns letztendlich die Switch bringen wird, denn es ist die erste Generation einer Konsole. Dies bedeutet meist, dass sie mit vielen Kinderkrankheiten zu kämpfen haben wird. Umso mehr freuen wir uns bereits auf die zweite Generation, welche hoffentlich unseren Ansprüchen genügen wird.  Wir sind gespannt, wie sich die Konsole schlagen wird und hoffen darauf, dass wir sie schon bald einem Test unterziehen können. Mario Kart und Zelda, wir kommen!

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Das mögliche Design der PlayStation 5 spaltet die Gamer
    89er Batmobil: LEGO lässt Träume wahr werden
    KI übersetzt mit Vorurteilen
    Football Manager 2020: Ein Highlight für alle fußballbegeisterten Taktikfüchse!
    Need for Speed Heat: EA katapultiert 90er-Jahre-Flair auf 4K-Nextgen-Level