Dolomiti Superski  grenzenloser Spaß im Schnee

Der Dolomiti Superski: grenzenloser Spaß im Schnee

Sport & Fitness

Direkt unter den imposanten Gipfeln der Drei Zinnen erwartet die Besucher ein Skigebiet der Superlative. Denn beim Dolomiti Superski handelt es sich um einen Verbund von insgesamt zwölf Skigebieten. Das Besondere: Alle Skigebiete können mit einem einzigen Skipass befahren werden. Du hast hier also die Gelegenheit, im weltgrößten Skigebiet auf Pisten mit einer Länge von insgesamt 1.200 Kilometern Abenteuer im Schnee zu erleben. Und natürlich haben im Gebiet Dolomiti Superski auch jede Menge urige Almhütten und Bergrestaurants ihre Pforten für die Besucher offen, die sich eine Pause vom Spaß im Schnee gönnen wollen. Im Video unten kannst du dir einen kleinen Eindruck von den Möglichkeiten verschaffen.

Die Geschichte des Dolomiti Superski und seine Regionen

Gianni Marzola, ein Rechtsanwalt aus Mailand, hatte 1974 Dolomiti Superski mit damals sechs beteiligten Skigebieten gegründet. Dieser Verbund fungierte von Anfang an als Koordinator für die unabhängigen Liftbetreiber. Übernommen wurden von der zentralen Stelle in Kastelruth, Marketing, Buchung und Ticketverkauf. Heute gehören Dolomiti Superski folgende Skigebiete an:

MEHR AUS DEM WEB
  • Cortina d´Ampezzo
  • Kronplatz
  • Alta Badia
  • Fassatal
  • Arabba
  • Gröden
  • San Martino di Castrozza
  • Trevalli
  • Eisacktal
  • Civetta
  • Val di Fiemme
  • Hochpustertal

Die Natur im Weltkulturerbe genießen

Bei den Dolomiten handelt es sich um ein gigantisches Gesteinsriff, das in eine facettenreiche Landschaft eingebettet ist. Faszinierend ist der Gegensatz von schroffen Berggipfeln, sanften Hängen und malerischen Seen. Vor allem im warmen Licht der Sonne offenbart sich dem Besucher eine atemberaubende Landschaft. St. Magdalena in Villnoess 
 Erschlossen ist diese mit insgesamt 450 modernsten Liftanlagen und 30 Snowparks. Dich erwartet hier ein abwechslungsreicher Pistenspaß für jeden Geschmack. Denn es stehen Pisten mit jedem beliebigen Schwierigkeitsgrad bereit. Und wenn ihr lieber lange Abfahrten genießen wollt, transportieren euch die Bergbahnen der Region bis hinauf in die Gipfel. Doch der Dolomiti Skizirkus bietet euch sehr viel mehr als grenzenlosen Spaß auf der Piste. Auch die sportlichen Angebote abseits der Pisten können sich sehen lassen. Beispielsweise kannst du auf den tief verschneiten Hängen Schneeschuhwandern, rodeln und langlaufen. Die vereisten Wasserflächen bieten dir die besten Voraussetzungen zum Eislaufen. Und so mancher Anbieter hat auch romantische Fahrten mit dem Pferdeschlitten in seinem Angebot. Natürlich lässt auch das Wellnessangebot der Region keine Wünsche offen. Beispielsweise kannst du direkt vom Whirlpool aus den Ausblick auf die Welt der Berge genießen. In den zahlreichen Geschäften kannst du dich mit allem versorgen, was du für einen rundum gelungenen Winterurlaub brauchst. Und natürlich findest du dort auch so manches Souvenir zur Erinnerung. Wenn Du den Aktiv- mit Genussurlaub verbinden möchtest, kommst du ebenfalls voll auf deine Kosten. Nicht umsonst ist die Region für ihre kulinarischen Spezialitäten bekannt. 

Bildquelle


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Dein Supporter für funktionelles Training
    Roger Federer: Der beste Tennisspieler aller Zeiten
    Marathon-Rekord geknackt: Eliud Kipchoge läuft unter zwei Stunden
    Golfanfänger aufgepasst: So kannst du kostengünstig üben, Golf zu spielen!
    Bizeps, Waschbrettbauch, volles Haar, was zeichnet den Mann von heute aus?