So erhöhst du deine Erfolgschancen bei Slotspielen 

Wenn du dich heute an einen virtuellen Slot setzt, hat das mit dem Einarmigen Banditen von früher nicht mehr viel zu tun. Wer vor hundert Jahren den Hebel eines solchen Geräts drückte, schaute einfach zu und hoffte auf drei gleiche Symbole. Heute gibt es nicht nur eine gigantische Auswahl an Spielen, auch das Gameplay ist deutlich vielschichtiger geworden. Das eröffnet dir die Möglichkeit, die Chancen auf einen Erfolg beim Slotspielen zu optimieren. Voraussetzung ist natürlich, dass du weißt, wie es geht. Die Casinos werden es dir nicht verraten, denn sie sind daran interessiert, Gewinn zu machen. Aber zum Glück gibt es genügend erfahrene Spieler, die ihre Tricks im Internet verraten haben. Mit diesen Tipps kannst du deine Erfolgschancen bei Slotspielen erhöhen. 

Boni schlau einsetzen 

Mit Abstand der effektivste Weg, deine Erfolgschancen zu steigern, sind Bonusangebote. Eigentlich ist der Sinn dieser Aktionen, neue Kunden für das Casino zu gewinnen. Aber wenn du sie schlau einsetzt, verschaffen sie die einen erheblichen Vorteil. Denn wenn du mit Freispielen oder Bonusguthaben spielst, verringerst du sofort dein Risiko und verschiebst das Gleichgewicht zu deinen Gunsten. Casinos denken sich ständig neue Werbeaktionen aus, also verfolge eine Seite wie casinoFM.de, um über die neuesten Deals auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn du wirklich sichergehen willst, dass du nie Geld verlierst, musst du dich dabei auf Boni ohne Einzahlung konzentrieren. Es gibt zwar nur wenige Anbieter, die dir Guthaben zur Verfügung stellen, sobald du dich anmeldest. Aber dieser Bonus ist besonders attraktiv, da du auf diese Weise nicht dein eigenes Geld riskieren musst. Natürlich tragen auch alle anderen Boni dazu bei, deine Erfolgschancen zu verbessern. 

Den richtigen Slot für deinen Geldbeutel finden 

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Slotspiel bist, solltest du dabei unbedingt dein Budget berücksichtigen. Denn einige Spiele haben eine außerordentlich hohe Volatilität. Das bedeutet, dass die Gewinne zwar sehr hoch ausfallen, aber auch selten sind. Wenn du zum Beispiel zu Beginn nur das zehnfache deines gewählten Einsatzes zur Verfügung hast, solltest du von diesen Slots die Finger lassen. Denn es kann sonst leicht vorkommen, dass du dein ganzes Guthaben verpulverst, ohne ein einziges Mal zu gewinnen. Das ist zwar theoretisch auch bei Slots mit einer niedrigen Volatilität möglich, kommt aber viel seltener vor. In der Regel sind bei zehn Drehungen auch ein oder zwei Gewinne dabei, sodass du länger spielen kannst. Slots mit einer hohen Volatilität solltest du nur spielen, wenn du mindestens das Fünfzigfache deines Einsatzes zur Verfügung hast. 

Bei einem Spiel bleiben und die Regeln herausfinden 

Viele Slots haben heutzutage Spielmodi mit bestimmten Sonderregeln. Du kannst deine Erfolgschancen nur dann optimieren, wenn du die Gewinnchancen dieser Spielmodi kennst. So bieten einige Slots die Möglichkeit, im Gewinnfall Karten zu ziehen und dadurch den Gewinn entweder zu verdoppeln oder alles zu verlieren. Wie gut deine Gewinnchancen in diesem Spielmodus sind, wird allerdings nicht verraten. Du kannst dir höchstens einen ungefähren Eindruck verschaffen, indem du oft genug spielst und den Ausgang der Runden verfolgst. Denn auf die Dauer nähert sich das Ergebnis dem Erwartungswert an. Eine Handvoll Spielrunden reicht dafür nicht aus. Deshalb kannst du bei vielen Slots deine Erfolgschancen steigern, indem du lange genug spielst und dann entweder die richtigen Spielmodi auswählst oder dich auf das Hauptspiel konzentrierst. 

MOAM Redaktion

Nicole ist Online Redakteurin und Bloggerin aus Leidenschaft. Sie ist sich sicher: Der Abwasch kann warten, das Leben nicht! Es ist an der Zeit, gute Geschichten zu schreiben.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.