Top view of Home made chicken burger with champagne,french fries, lettuce, tomato and onion on wooden board.

Das ist der kulinarische Hammer: Champagner mit Pommes!

Alkohol & Party

Dieser Artikel gehört zu unserer "Alkohol & Party" Kategorie und kann Hinweise auf Alkohol und/oder Tabak enthalten. Dies sind Genussmittel, die nur für Erwachsene bestimmt sind. Wenn du nach diesem Hinweise diesen Artikel weiter liest, bestätigst du, dass du das 18. Lebensjahr vollendet hast. Vielen Dank!

In diesem Artikel erkläre ich dir, warum du diese abgefahrene Kombination unbedingt probieren musst. Was zunächst, vorsichtig ausgedrückt, ungewöhnlich daher kommt, soll dir das ultimative Geschmackserlebnis bringen. Glaubst du nicht? Du findest, Fastfood passt einfach nicht zu so einem edlen Getränk wie Champagner? Sogar Moët & Chandon findet, dass salzig-knusprige Pommes frites das Beste ist, was man zu Champagner essen kann.

In welchem Restaurant du genau diese Kombination bestellen kannst

Das berühmte Restaurant “Sylvain“ in New Orleans bietet seinen Gästen schon seit Jahren diese teure, aber auch beliebte Vorspeise an. Satte 90 Dollar kostet dort der Champagner mit Pommes. Auf die Idee für dieses kulinarische Highlight brachte den Inhaber des Restaurants ein Experte des berühmten Champagner-Hauses Veuve Clicquot. “Sylvain, the beloved gastropub in the French Quarter, is home to one of New Orleans' most outrageously expensive appetizers, French Fries and Champagne at $50/$90 a serving.”
.
Sure you could eat these $90 fries and champagne. Or, you could be like me and eat bacon cheese fries paired with a mimosa in bed. The choice is yours. Either way, I hope you are thoroughly enjoying your gorgeous Fall Sunday as much as I am 💋
.
.
Head over to my Twitter and facebook page @nepabites to check out two awesome reads on the best ways to pair wine, champagne, and all different kinds of fries. 🍟 🥂 .
.📷 ✍🏻 @eater_nola .
.

MEHR AUS DEM WEB

Champagner und Pommes: „Es war eine Offenbarung“

Es war auf einem “Veuve-Clicquot“-Event, bei dem der Chef des “Sylvain“, Sean McCusker, einen der Firmenchefs fragte, was denn sein Lieblingsessen zu Champagner sei. Mit dieser einfachen Antwort hatte er allerdings nicht gerechnet: „Pommes frites“. Offenbar hatte er diese kulinarische Erleuchtung in der mittlerweile geschlossenen New Yorker “Brasserie Les Halles“ beim Probieren dieser Kombination. Neugierig geworden, bestellte McCusker diese eigenwillige Kombination schon am darauffolgenden Tag in einem Restaurant, in dem Star-Koch Anthony Bourdain in der Küche stand. Bereits die ersten Pommes zusammen mit einem Schluck Champagner seien für ihn eine Offenbarung gewesen, verriet er dem Onlinemagazin “Eater New Orleans“. Auch bei der Schwester-Marke Moët & Chandon ist man übrigens von diesem “Traumpaar“ überzeugt.

Warum Pommes so gut zu Champagner passen

Es ist die Kombination aus knusprig, salzig und prickelnd! Die französische Önologin (Weinexpertin) Marie-Christin Osselin erklärt das wie folgt: Grundsätzlich wird Champagner aus weißen und roten Trauben gemischt, nämlich Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay. Darum lassen sich auch unterschiedliche Gerichte zu Champagner kombinieren und die klassische Regel “Weißwein zu Fisch und Rotwein zu Fleisch“ wird so einfach ausgehebelt. Das lässt Spielraum für vielzählige Food-Möglichkeiten.

Darum solltest du dir den Begriff “Umami“ merken

Und warum passen jetzt Pommes so gut zu Champagner, fragst du dich? Marie-Christin Osselin sagt dazu, dass in unseren Weinen vier Geschmacksrichtungen vorhanden sind. Nämlich Säure, Bitterkeit und Süße, die dem Wein die Balance geben, während sich die vierte Geschmacksrichtung “Umami“ (bedeutet soviel wie köstlich) erst beim Reifeprozess entwickelt. Jetzt fehlt nur noch der salzige Primärgeschmack. Und hier kommen die Pommes ins Spiel, mit denen sich der Champagner noch vollmundiger entfalten kann. Einen schönen Kontrast zur samtigen Perlage des Champagners bildet hierbei auch die knusprige Textur der Pommes. Et voilà: Wir haben das kulinarische Traumpaar gefunden!

Es müssen nicht immer Pommes zu Champagner sein

Alles Fans der klassischen Kombination von Austern zu Champagner dürfen aufatmen! Natürlich darfst du auch weiterhin mit Genuss deine Austern zu einem Gläschen Champus schlürfen und machst dabei nichts falsch. Denn das Ergänzungs-Prinzip der fehlenden Geschmacksrichtung lässt sich auch auf andere Lebensmittel anwenden. Da die Auster eine natürliche Salzigkeit aufweist, vervollständigt sie die Aromen des Champagners ebenso gut.

Warum Sweet Potato Fries nicht zu Rosé Champagner gehen

Rein farblich gesehen müsste diese Kombination das perfekte Match abgeben, doch ganz so einfach ist die Sache nun auch wieder nicht. Süßkartoffeln passen so gar nicht zu einem trockenen oder gar extra trockenen Rosé Champagner, da die Süße des Gemüses einfach zu dominant ist. Wenn du deine Frau beeindrucken möchtest, dann servierst du ihr am besten einen Moët & Chandon Rosé Impérial, der ein frisches Fruchtaroma gepaart mit einem Hauch von Bitterkeit besitzt, zu gegrilltem rotem Fleisch oder auch zu Ziegenkäse.

MEHR AUS DEM WEB

Die Champagner-Formel

Als (zukünftiger) Champagner-Trinker von Welt solltest du eine bestimmte Formel einhalten: Champagner verlangt nach simplen Geschmacksrichtungen. Nicht mehr als drei. Darauf stoße ich doch glatt mit dir mit einem Gläschen Champus an – Prost!  

Bildquelle

  • thesaltytable_recipes [Anm. d. Red.: Die ehemels verlinkte Seite "https://www.instagram.com/thesaltytable_recipes" existiert nicht mehr.] (Bild Nr.: #1)


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Sommerzeit: Chillzeit, Grillzeit - Der Duft der Unabhängigkeit
    WTF! Shisharillo - Das hat es noch nicht gegeben!
    Leidenschaft von Kopf bis Fuß: Die Montosa Zigarre
    Zigarrenwissen für Einsteiger - Zigarre richtig anschneiden
    Gewinne eine von 500 limitierten Flaschen: FC St. Pauli und JACK DANIEL'S