The Ruffian

The Ruffian – Starkes eBike für starke Typen

Elektromobilität

Du bist ein echter Typ, der immer auf der Suche nach dem Besonderen ist? Du fährst gerne mit dem Fahrrad, bist das ewige Abstrampeln gegen den Wind aber oft einfach nur leid? Mit einem eBike fährst du indessen deutlich schneller und mit weniger Anstrengung. Sein Ruf als eher zweckmäßiges, denn stylisches Gefährt für die Generation Ü 60 ist längst überholt. Denn inzwischen liegen eBikes, Pedelecs & Co. absolut im Trend. Darum stelle ich dir heute ein ganz besonderes eBike vor: The Ruffian! Mit ihm kannst du nach dem Vorbild eines echten Motorrad-Choppers entspannt durch die Gegend cruisen. Und das Beste daran: Du schonst auch noch die Umwelt! Hier bin ich zum ersten Mal in meinem Leben traurig darüber, kein Mann zu sein. Denn dieses Luxus-eBike ist für eine Frau doch eher unbequem.

Die Idee hinter „The Ruffian“

Der Gründer der Firma Ruff Cycles und damit der Erfinder des Chopper-E-Bikes „The Ruffian“ Pero Desnica wollte der Routine seines Nine-to-five-Jobs entkommen und etwas Neues erfinden, worin sich seine Leidenschaft widerspiegelt. Sein Ehrgeiz, absolute top Qualität und Detailverliebtheit mit seiner Leidenschaft für Fahrräder und Technik zu kombinieren, ließ ihn mit seinem Team dieses luxuriöse eBike entwickeln, das viel mehr ist, als ein bloßes Pedelec. Schon allein der Anblick des Ruffian entlockt nicht nur der Männerwelt ein ehrfürchtiges: „Ooooooh“!

MEHR AUS DEM WEB

Rein optisch kommt es seinem Vorbild des Motorrad-Choppers sehr nahe. Das perfekt aufeinander abgestimmte Design mit der Farbgebung und den vielen Details ist eine Augenweide. Und mit seinen gut 30 kg bringt es schon ordentlich Gewicht auf die Waage, denn schließlich möchte Mann beim Cruisen ja auch etwas „in der Hand“ haben. Dennoch ist das eBike, anders als es vielleicht zu vermuten steht, leicht in der Handhabung.

Qualität „Made in Germany“

Obwohl du beim Name dieses Luxusvehikels wahrscheinlich an eine Herkunft aus den USA denken magst, hat die Firma ihren Sitz in Regensburg. Sie legt großen Wert darauf, ihren Kunden Qualität „Made in Germany“ anzubieten. Um dem eigenen hohen Anspruch an die Material- und Verarbeitungsqualität gerecht zu werden, wird „The Ruffian“ daher im eigenen Haus produziert. „The Ruffian“ wird dich zum Beispiel durch seinen hochwertigen, pulverbeschichteten Aluminiumrahmen in unterschiedlichen Farbvarianten, Leder-Cruiser-Sattel, moderne LED-Beleuchtung und verschiedene Lenker-Varianten, wie den für einen Chopper typischen Ruff Cycles Z-Bar Lenker, begeistern. Auch dürfte das Herz der Technik-Fans unter euch höher schlagen: Denn für ordentlich Power sorgt kein geringeres als das aktuell leistungsstärkste Bosch-Akku Performance Powerpack 500 WH mit einer Reichweite bis zu 90 Kilometern, welches übrigens das modernste eBike-Akku auf dem Markt ist. Verstaut ist dieses Power-Paket unsichtbar in einem „Tank“ – eben wie bei einem echten Chopper.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Pulverbeschichteter Alu-Rahmen AI 7020
  • LED Scheinwerfer
  • LED Rücklicht
  • Gabel Ruff Cycles Aluminium Brücken mit CrMo Holmen
  • Shimano Deore Hydraulic Bremsen
  • Ruff Cycles Z-Dragbar (CrMo) Lenker
  • NuVinci N330 Nabe mit stufenloser Schaltung
  • Bosch Performance CX 250W (75Nm)
  • Bosch Performance PowerPack 500 Wh im Tank integriert
  • Doppelwand Alu Felgen 26“ 65mm, pulverbeschichtet
  • Reifen Cruzo Classic 26“ x 3.0
  • Vmax 25 km/h Pedelec keine Zulassung benötigt
  • Masse: 208 x 98 x 78 cm
  • Gewicht: 33 kg
  • Leder Cruiser Sattel
  • Leder Satteltaschen gegen Aufpreis

Easy Rider lässt grüßen

Das Design gepaart mit bester Technik garantiert dir höchsten Fahrgenuss ganz nach dem Vorbild von Easy Rider. The Ruffian ist nicht irgendein eBike, sondern Leidenschaft und Hobby. Dank stufenloser NuVinci-Schaltung kannst du mit ihm entspannt durch die Straßen cruisen und das ganz ohne umweltschädlichen CO2-Ausstoß. Neidische Blicke werden Dir auf jeden Fall sicher sein. Natürlich gibt es für The Ruffian ein separat zu erwerbendes Zubehörprogramm. Ein Chopper wäre schließlich kein Chopper, ohne lederne Satteltaschen. Wenn Du jetzt nicht glauben magst, was Du gerade gelesen hast, kannst Du ganz einfach und unverbindlich hier https://www.ruff-cycles.com/de/ruffian-de/ eine Probefahrt vereinbaren. Aber Achtung: Es besteht eindeutig Suchtgefahr! 

Bildquelle

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cool
Haha
Ich will
Wow
Wütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Von Rallyeauto bis Rekordyacht Kreisel Electrics setzt alles unter Strom
    Bisimoto 935 K3V Elektro-Power für Porsches Rennklassiker
    Extreme E Season 1
    Carver Earth
    Ninebot MAX