Skyr – das neue Superfood

Essen & Gesundheit

Jeder Mann, der sich mit Ernährung beschäftigt, stolpert früher oder später über Skyr – einen Magerquark, dem schon fast überirdische Eigenschaften bei Diäten nachgesagt werden.

MEHR AUS DEM WEB

Was ist Skyr?

Skyr ist ein isländisches Milchprodukt. Er hat die Konsistenz von griechischem Joghurt, aber einen milderen Geschmack. Skyr kann als eine Mischung aus Magerquark und Frischkäse eingestuft werden, wird aber wie ein Joghurt verzehrt. Er ist seit Jahrhunderten Teil der isländischen Küche.

MEHR AUS DEM WEB

Was hat Skyr mit Diät zu tun?

skyr - das Superfood für deine DiätSehr viel! Skyr eignet sich sehr güt für Diäten, weil es ein proteinreiches, fettarmes Lebensmittel ist. Skyr besteht zu etwa 13% aus Protein, 4% Kohlenhydraten und 0,2% Fett. Durch den hohen Proteinanteil hält es lange satt. Durch den geringen Fettanteil wird dem Körper nur sehr wenig Energie (66 Kalorien pro 100) zugeführt und der hohe Eiweisgehalt fördert die Muskelbildung.

Anwendung

Skyr wird oft mit Milch und Zucker vermischt. Es gibt ein traditionelles isländisches Gericht, das zu etwa gleichen Teilen aus Skyr und Haferbrei besteht. Skyr wird oft mit Marmelade oder Obst zum Nachtisch, mit zubereitetem Fisch zum Abendessen oder mit Cerealien zum Frühstück gemischt. Zeitgenössische Anwendungen umfassen die Verwendung von Skyr als Käsekuchenaufsatz und als Zutat in Milchshakes oder Fruchtsmoothies.

Geschmack

Skyr hat einen leicht säuerlichen Milchgeschmack mit einem Hauch von Restsüße. Es wird traditionell kalt mit Milch und Zuckerguss serviert. Kommerzielle Hersteller von Skyr haben Aromen wie Vanille oder Obst hinzugefügt, um die Attraktivität des Produkts zu erhöhen.
Inhalt

Geschichte

Skyr wird in einer Reihe mittelalterlicher isländischer Quellen erwähnt, darunter Egils Saga und Grettis-Saga. Es ist unklar, wie ähnlich dies dem heutigen Skyr war, da es aus dieser Zeit keine detaillierten Beschreibungen des Skyr gibt. Der kulinarische Historiker Hallgerður Gísladóttir hat vorgeschlagen, dass Skyr zur Zeit der Besiedlung Islands in ganz Skandinavien bekannt war, aber außerhalb Islands schließlich vergessen wurde.

Produktion

Skyr wird aus entrahmter Milch hergestellt, die nahe an einen Siedepunkt gebracht und dann auf 37 °C abgekühlt wurde. Ein kleiner Teil einer früheren Charge Skyr wird dann der warmen Milch zugegeben, um die richtigen Bakterien einzuführen, und mit dem Zusatz von Lab beginnt die Milch zu gerinnen. Sie wird 5 Stunden lang fermentiert, bevor sie auf 18 °C abgekühlt wird. Nach der Pasteurisierung wird die Milch durch ein Gewebe gepresst, um die flüssige Molke zu entfernen.
Bakterien wie Streptococcus thermophilus und Lactobacillus delbrueckii bulgaricus spielen genau wie bei der Produktion von Joghurt eine wichtige Rolle bei der Fermentierung von Sky.

MEHR AUS DEM WEB

Bildquellen

  • Ralf Roletschek [GFDL 1.2 (http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/fdl-1.2.html)]

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

5 out of 5 with 14 ratings
  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´