Cosplay – Von wegen verrückte Nerds! So sexy sind Rollenspiele

Cosplay – Von wegen verrückte Nerds! So sexy sind Rollenspiele

Babes

Sich als Figur aus einem Film, Buch oder Videospiel zu verkleiden, insbesondere aus dem japanischen Genre Manga und Anime – Ein Muss für jeden Nerd, in konventionellen Kreisen häufig umstritten. Trotzdem stehen immer mehr Nerds offen dazu: „Ich bin ein Cosplayer“. Im Laufe der Jahre ist das Cosplay von einer kleinen Geek-Subkultur zu einem riesigen internationalen Netz von Kostümenthusiasten angewachsen. Wer ohne Kostüm auf einer Convention auftaucht, ist mit allergrößter Wahrscheinlichkeit in der Minderheit. Image-Sharing-Websites sind überfüllt von Fotos zum Thema Cosplay und auch Youtube hat bezüglich der immer beliebter werdenden Rollenspiele inzwischen einiges zu bieten.

MEHR AUS DEM WEB

Comic Conventions haben in den letzten Jahrzehnten stetig an Popularität gewonnen und als Konsequenz daraus wird Cosplay – als Lieblingsfigur verkleidet – für viele Menschen mehr als nur ein Hobby. Was von Kritikern als Fetischveranstaltung für Liebhaber von weiten Ausschnitten, kurzen Röcken und engen Latexanzügen angeprangert wird, ist für andere eine Lebenseinstellung. Man braucht sich nur einige der Kostüme anzusehen, um die Anstrengung und Hingabe zu erkennen, die für die Anfertigung unternommen wurde.

Mehr als nur ein Hobby – Cosplay als Leidenschaft

Es wird viel Zeit und Geld in die Herstellung der Kostüme investiert, um die eigene Lieblingsfigur perfekt zu imitieren. Für diejenigen, die Cosplay praktizieren, ist es mehr als nur Verkleiden – Es bedeutet, komplett in die Rolle einer Figur einzutauchen und diese vor Hunderten von Fans zu spielen. Wer gut ist und beliebt genug wird, kann sogar professionelle Sponsoring- und Markendeals bekommen und eine profitable Karriere machen.

Immer mehr Frauen verkleiden sich für Cosplay

Frauen, die Comic- und Fan-Conventions besuchen, verkleiden sich doppelt so häufig wie Männer. Ein Großteil des Cosplays heute stammt also von Frauen, was bis vor einigen Jahren noch eher männlich orientiert war.  

Wir zeigen euch heute 5 heiße Cosplayer Damen in ihren sexy Kostümen, die beweisen, dass es definitiv mehr Frauen in Comics und Videospielen geben sollte.

Mit professionellem Cosplay sechsstellige Beträge im Jahr verdienen

Zahlreiche attraktive Frauen machen sich jedes Jahr auf den Weg zu den Comic- und Fan-Conventions in aller Welt, um dort in knappen Cosplay Outfits die Anime und Superhelden Fans der Conventions zu unterhalten. Viele praktizieren Cosplay nur zum Spaß, für andere wiederum ist es ein Job, der sich bezahlt macht und sechsstellige Beträge einbringt. Zusätzlich zu den Tages- und Reisekosten können beliebte professionelle Cosplayerinnen bis zu 10.000 pro Show verdienen. Wenn man die Versandhandelsumsätze, Beiträge zur Crowd-Finanzierung und Werbeeinnahmen von YouTube dazu rechnet, verdienen die Top-Talente fast 200.000 pro Jahr.

Bildquelle

Mehr Babes »


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© Instagram. All rights reserved |

  • Lori McKanzie: Heißer als die australische Sonne
    Claudia Fijal: Die MILF mit den geilen Kurven
    Anllela Sagra: Der Traumkörper aus Kolumbien
    Megan Moore: Das sexy Mädchen von nebenan
    Rosie Jones: Das sexy Glamour Model aus England