Medal of Honor  Above and Beyond – Dank VR Live dabei im 2. Weltkrieg!

Medal of Honor: Above and Beyond – Dank VR Live dabei im 2. Weltkrieg!

Gaming

Medal of Honor: Above and Beyond wird ab dem Sommer nächsten Jahres exklusiv in Virtual Reality mit Oculus Rift spielbar sein. Die Entwickler von Respawn Entertainment enthüllten auf der Oculus Connect 6 überraschend jetzt schon einige Details zum neuen Teil der MoH-Serie. Der letzten Teil des Shooters erschien 2012. Ab nächstem Jahr geht’s in der virtuellen Welt weiter. Und da verspricht der Publisher ein extrem reales Spielerlebnis. Wir versorgen euch mit den Infos zum Release!

Medal of Honor: Above and Beyond punktet mit viel Action

In Medal of Honor: Above and Beyond schlüpfen wir in die Rolle eines Agenten des Office of Strategic Services (OSS). Der muss sich in der Nazi-Zeit durch gegnerische Gebiete kämpfen, um den französischen Widerstand zu unterstützen. Dabei kriegen wir nicht nur spektakuläre und blutige Kämpfe geboten, sondern müssen auch heimliche Sabotage betreiben. Alles, um die Pläne des Feindes zu durchkreuzen. Bisher „spielte“ man die Geschichten aus dieser Zeit bei MOH nur auf dem Flatscreen. In Medal of Honor: Above and Beyond können wir das ganze hautnah miterleben und selbst ein Teil der Geschichte werden. Ob wir nun mit Maschinengewehren aus kleinen Fenstern ballern, Handgranaten in der Luft abfangen und wieder zurückwerfen oder im direkten Zweikampf das Messer schwingen – alles wirkt actionreich und extrem blutig. Da bleibt keine Zeit für lange Verschnaufpausen! Das ist Krieg!

MEHR AUS DEM WEB

Medal of Honor: Above and Beyond – Noch sind nicht alle Details geklärt

Vor allem die VR-Erfahrung in diesem speziellen Setting macht Medal of Honor: Above and Beyond zu etwas ganz besonderem. So eine art Mix aus richtige fesselnder Action und teils sehr beklemmenden Momenten. Man ist halt wirklich mittendrin. Nicht nur zuschauen, sondern irgendwie auch selbst aktiv sein. Die Entwickler sprechen außerdem von einem “einzigartigen Multiplayer-Modus” mit zahlreichen Funktionen. Dadurch sollen wir noch tiefer in die historischen Ereignisse eingeführt werden. Was damit genau gemeint ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt aber wohl noch ein kleines Geheimnis von Respawn Entertainment. Voraussichtlich aber ein Battle Royal Modus in der Normandie 😉

MoH: Das Wichtigste in Kürze

  • Medal of Honor: Above and Beyond soll exklusiv für das VR-System Oculus Rift erscheinen
  • ist speziell für den Virtual-Reality-Einsatz konzipiert
  • Der Release ist für einen noch nicht näher bestimmten Zeitraum des Jahres 2020 geplant
  • Ein Video mit ersten Gameplay-Szenen findest du direkt unter diesem Text


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Battle Royale Spiele, der neue Hype
    Das mögliche Design der PlayStation 5 spaltet die Gamer
    Football Manager 2020: Ein Highlight für alle fußballbegeisterten Taktikfüchse!
    Need for Speed Heat: EA katapultiert 90er-Jahre-Flair auf 4K-Nextgen-Level
    Star Wars: Jedi – Fallen Order im Test: Nice Lichtschwert-Action & Star Wars-Porn vom Feinsten