CBD-Trend  Was Du zu CBD, Hanf, Cannabis und Co. wissen solltest

CBD-Trend: Was Du zu CBD, Hanf, Cannabis und Co. wissen solltest

Inspiration & Lifestyle

Du hast bereits sicher schon vom gehypten CBD-Öl gehört und vielleicht hast Du es sogar auch schon ausprobiert. Viele Anwender berichten von einer fantastischen Wirkung bei verschiedenen Leiden, Schmerzen und Entzündungen.

Was ist CBD?

Cannabidiol (kurz: CBD) ist ein immer beliebter werdendes Cannabinoid aus der weiblichen Hanfpflanze. Im Gegensatz zu dem sehr bekannten Wirkstoff THC (Tetrahydrocannabinol), hat CBD keine psychoaktive Wirkung auf den Menschen. In den letzten Jahren nahm die Forschungen zu dem Thema CBD immer weiter zu, da sich Wissenschaftler einig sind, dass im Cannabidiol eine große Heilkraft steckt. CBD wurde für lange Zeit in die Ecke der illegalen Drogen gestellt, deshalb sind bis dato auch noch nicht alle Wirkungspotenziale der Heilpflanze erforscht.

MEHR AUS DEM WEB

Wie wird das CBD hergestellt?

Damit Menschen das exklusive Cannabidiol überhaupt konsumieren können, muss ein aufwendiges Verfahren durchlaufen werden. Der Gewinnungsprozess, das CO2-Extraktionsverfahren, ist sehr teuer und auch sehr zeitintensiv. Für die Herstellung von CBD werden in erster Linie die Blüten und Blättern der weiblichen Hanfpflanze verwendet, die einen sehr geringen THC- und hohen CBD-Gehalt aufweisen. Dadurch, dass es von der Gesetzeslage viele Auflagen zur Hanfextrakt-Gewinnung gibt, dauert der Herstellungsprozess sehr lange. Des Weiteren kann nur so garantiert werden, dass auch der Anwender von der vollen Wirkung des CBD-Öls profitieren kann. Falls Du Dich dazu entscheidest, ein CBD-Öl zu kaufen, solltest Du bei dem Erwerb unbedingt darauf achten, dass Du seriöse Unternehmen, wie zum Beispiel https://nordicoil.de/, wählst. Während der Herstellung sollten keine Zusatzstoffe hinzugefügt werden, die die Wirkung des Öls beeinträchtigen können.

Hanf, Cannabis, Haschisch und Marihuana – Wo liegt der Unterschied?

Das Wort Cannabis ist die lateinische Bezeichnung für Hanf. Doch in der Umgangssprache bezeichnen viele Menschen mit dem Wort „Cannabis“ die Hanfpflanzen und die THC-haltigen Komponenten derselben. Marihuana bezeichnet hingegen die getrockneten Blüten der weiblichen Hanfpflanze. Auf den Blüten befindet sich das Harz der Pflanze, das THC, CBD und all anderen Cannabinoide. Haschisch ist das gepresste Harz der Pflanze. Haschisch wird nicht nur aus den Blüten, sondern auch aus den Blättern, auf denen Harz zu finden ist, gewonnen.

Die Hanfpflanze – Ein echter Allrounder

Bereits vor über 5.000 Jahren war die Hanfpflanze ein sehr wichtiger Rohstoff in China. Man nutzte ihn nicht nur zum Bau von Seilen, sondern auch zur Kleiderherstellung. Dadurch, dass Hanf beinahe überall wachsen kann, ist es für die Landwirte leicht die genügsame Pflanze anzubauen. Egal, wie die Beschaffenheit des Bodens ist, wächst sie auch ohne extra Düngemittel und Pestizide. Daneben kann die Hanfpflanze auch die Bodenstruktur und die Fruchtbarkeit der Erde erhöhen. Neben dem wertvollen CBD-Öl, das für viele verschiedene Krankheitsbilder und gegen Schmerzen sowie Entzündungen helfen kann, sind auch die Hanfsamen ein beliebtes Lebensmittel für sportliche Aktive. Sie enthalten nicht nur viel Eiweiß, sondern auch wertvolle Omega-3-Fettsäuren, welche für den Körper sehr wichtig sind. Auch das Hanföl findet immer mehr Einzug in die Küche vieler Menschen. Auf Salate oder in der kalten Küche zaubert dieses Öl ein schmackhaftes Genusserlebnis.

MEHR AUS DEM WEB

Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Hanfs:

  • Omega 3
  • Vitamin E
  • B-Vitamine (vor allem Vitamin B2)
  • Proteine (alle essenzielle Aminosäuren -> die für allem für sportliche Männer, die viel trainieren wichtig sind)
  • Gamma-Linolensäure (wichtige Fettsäure, die sich positiv auf entzündliche Prozesse im Körper auswirkt und wichtige Einflüsse auf den Hormonhaushalt hat)

Fazit

Die Hanfpflanze ist eine der bedeutendsten Pflanzen des heutigen Zeitalters. Dadurch, dass man aus ihr viele Produkte herstellen kann, erlebt sie einen riesengroßen Aufschwung. Eines der bedeutendsten Erzeugnisse der Pflanze ist neben den Hanfsamen, dem Hanföl auch das CBD-Öl, das wertvolle Eigenschaften besitzt und beispielsweise in der Schmerztherapie oder bei Depressionen häufig eingesetzt wird.


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Vaporizer – alles Wichtige auf einen Blick
    Spielzeug für erwachsene Männer
    Pure Hitze in der Wohnung: Klimaanlagen für das eigene Zuhause
    9 clevere Heimwerker-Tricks, die sich bei vielen Projekten bewährt haben
    Psychische Erkrankungen beim Mann - wenn Mann-sein die Seele belastet