Just Cause 4: Making of-Clips

Just Cause 4: Entwickler teasert Action-Hit mit Making of-Clips an

Technik & Games

Wingsuit eingepackt & Grapple Hook gegriffen – auch diesen Dezember geht’s mit Rico nach Solis. Am 4 Dezember kehrt der Just Cause-Actionheld in Square Enix‚ neustem Streich zurück auf die Bildschirme. Und um uns die Wartezeit auf Just Cause 4 zu verkürzen, teasert Entwickler Avalanche Just Cause 4 mit einer Making of-Videoreihe an. In insgesamt drei Clips lernen wir die Apex-Engine, die neuen Naturgewalten und den neuen Grappling Hook kennen. Ein Clip widmet sich der Hintergrundgeschichte von Solis. Letzter Clip wurde dem alternden Actionhelden der Just Cause-Reihe gewidmet. Wir stellen euch alle fünf Videos inkl. E3-Trailer vor.

Just Cause 4: Apex-Engine setzt grafische Maßstäbe

Im „Macht von Apex“-Clip stellen die Entwickler die komplett neu entwickelte Apex-Engine vor. Diese dient als Grundlage des neuen Just Cause-Titels. Avalanche erklären, dass es sich um die aktuell beste Engine handelt, mit der Sandbox-Games realisiert werden können. Und das, was wir im Clip zu sehen bekommen, sieht schon sehr beeindruckend aus. Die Teaser lassen Spektakuläres erwarten, wenn es im neuesten Teil dann mal wieder richtig zur Sache geht.  Damit sich der Actionheld selbst nicht so absolut unverwundbar anfühlt, hat das Team Naturgewalten in das Spiel eingeführt. Darunter verstehen wir Tornados, Platzregen oder auch Sandstürme. Gegen diese Naturgewalten kann sich Rico nicht in altgewohnter Manier mit Fäusten oder Waffen zur Wehr setzen. Außerdem erklären die Entwickler, wie sie diese Naturgewalten technisch passend in Szene gesetzt haben. 

MEHR AUS DEM WEB

Rico Rodriguez ist zurück: Älter, reifer aber kein bisschen ruhiger

Im Clip zum Grappling Hook und der Welt von Solis stellen die Entwickler dann das überarbeitete Ingame-Tool vor und liefern Einblicke in die Hintergrundgeschichte der Insel. Erstgenanntes altbekanntes Werkzeug bietet eurem Actionhelden im neuesten Teil neue Funktionen.  Im zweiten Clip erfahrt ihr, wie es das Team geschafft, hat 500 Jahre Hintergrundgeschichte in die Entwicklung der Insel einfließen zu lassen.  Das Beste folgt zum Schluss. Denn im Clip zu „Rico – neu definiert“, erfahren wir Neues über den mittlerweile gealterten Actionhelden. Dieser hat seine bisherige Agency verlassen und schlägt sich nun solo durch die Welt. Avalanche versuchte, dem Charakter etwas mehr Tiefe und Komplexität zu verleihen. 

Just Cause 4: Vorbestellen & Ingame Goodies abgreifen!

Sollten euch die diese Videos jetzt Lust auf mehr gemacht haben, müsst ihr euch noch bis zum 4. Dezember gedulden. Dann erscheint Just Cause 4 für die Xbox ONE, die Playstation 4 und den PC. Aktuell können sowohl die Standard Edition, die Digital Deluxe Edition und die Gold Edition vorbestellt werden. In der Digital Deluxe Edition erhaltet ihr zusätzlich als spezielle Waffe die schwarze Hand sowie den Mikro-Jet und den Wingsuit-Prototyp.  In der Gold Edition sind zusätzlich der Expansionspass sowie das Golden Gear Pack enthalten. Wir empfehlen euch zur Digital Deluxe Edition oder Gold Edition zu greifen, da hier echte Fans auch einen 24-stündigen verfrühten Zugang erhalten. Den gibt’s in der Standard-Version nicht!

Just Cause 4 PS4 bei Amazon vorbestellen

MEHR AUS DEM WEB

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´