DiRT Rally 2.0  Mit stallharten Nerven und Balls of Steel wird wie digital gedrifftet!

DiRT Rally 2.0: Mit stallharten Nerven und Balls of Steel wird wieder digital gedrifftet!

Gaming

Fans von DiRT Rally dürfen sich freuen. Codemasters haben dem Game eine würdige Fortsetzung spendiert. DiRT Rally 2.0 lädt zu extrem schnellem Rennvergnügen auf der Buckelpiste in. Das alte Spielprinzip wurde nicht verändert. Dafür zogen eine Vielzahl Neuerungen ein, die wir euch kurz anteasern wollen.

DiRT Rally 2.0 knüpft nahtlos an den Vorgänger an & schafft ein noch realistischeres Fahrgefühl

Die gute Neuigkeit für Fans zuerst: Die Fortsetzung knüpft nahtlos an den Vorgänger an. D.h., extrem realistisches Fahrvergnügen auf unterschiedlichsten Strecken. Damit das Fahrgefühl jetzt aber noch realistischer rüberkommt, wurden ein paar sinnvolle Verbesserungen eingeführt. 

 Dass ihr immer die richtigen Reifen einsetzt und diese abhängig vom Untergrund ausgewählt werden, versteht sich von selbst. Wesentlich interessanter sind Aspekte, dass auch eure Startposition darüber entscheidet, wie sehr eure Reifen abgenutzt werden oder mit welcher Art von Fahrbahnverschmutzung ihr rechnen müsst.  Startet ihr von einer Position relativ weit hinten, kämpft ihr mit anderen Gegebenheiten, als wenn ihr von einem der vorderen Plätze losdüst. Denn auf abgenutzter Strecke mit einer Vielzahl Schlaglöcher und den ausgefallenen Spuren eurer Konkurrenten wird es schwer, Spur zu halten. Wer die Rally anführt und sozusagen auf jungfräulicher Piste brettert, hat einen Vorteil.

MEHR AUS DEM WEB

Handling und Fahrgefühl auch ohne Lenkrad richtig gut!

Das generelle Handling der Fahrzeuge wurde überarbeitet und verbessert. Wechselnde Wetterbedingungen und die Abnutzung der Fahrbahnbeläge sorgen dafür, dass sich jedes Rennen anders anfühlt. In der Fortsetzung sind nun auch acht Strecken des 2018 FIA World Rallyecross Championships enthalten. Außerdem wurden die Rennserien Mettet, Silverstone und Circuit Barcelona integriert.  Insgesamt vier unterschiedliche Klassen stehen zur Auswahl. Ganz neu und bisher noch nicht in der DiRT Rally Welt angekommen: Renault Megane RS RX (GC Kompetition), ein Audi S1 EKS RX quattro und ein PSRX Volkswagen Polo R Supercar. Sind jetzt alle am Start!

Fans greifen zu! Und für alle anderen: Perfekter Einstieg in die Welt des digitalen Motorsports!

Jetzt mal zu den persönlichen Eindrücken: Ja, die Fahrdynamik wurde durchaus deutlich verbessert. Auch ohne Lenkrad kommt ein richtig stimmiges Fahrgefühl rüber. Geht es etwas rasanter zu Sache, landet ihr im Speed-Rausch. Extrem realitätsnah, was Codemasters da auf die Beine gestellt haben. 

 Auch die Anweisungen des Beifahrers passen stimmig in das Spiel. Grafisch überzeugt DiRT Rally 2.0 ebefalls. Ein paar neue Lichteffekte und Co sorgen für ein extrem realistisches Bild. Selbst bei maximaler Geschwindigkeit sieht das alles noch extrem hochwertig aus.  Die Day On Edition enthält zusätzlich nach den Porsche 911 RGT Rally Spec sowie Ingame-Goodies. Das Spiel ist für PS4, Xbox One (X) und Windows PC erhältlich. Fans müssen zugreifen (haben sie wahrscheinlich schon). Alle anderen: ein perfekter Einstieg in die Welt der Rennsimulationen. So macht digitales Driften richtig Spaß!


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Battle Royale Spiele, der neue Hype
    Das mögliche Design der PlayStation 5 spaltet die Gamer
    Football Manager 2020: Ein Highlight für alle fußballbegeisterten Taktikfüchse!
    Need for Speed Heat: EA katapultiert 90er-Jahre-Flair auf 4K-Nextgen-Level
    Star Wars: Jedi – Fallen Order im Test: Nice Lichtschwert-Action & Star Wars-Porn vom Feinsten