Die Bel Air 1200: Das geilste Motor-Bike der Welt

<1

Der Kalifornier Michael Woolawayhat seine neueste benutzerdefinierte Schöpfung in seiner Werkstatt Deus Ex Machina enthüllt: Die Bel Air 1200.

Mit einem Harley-Motor verbaut, wurde das Bike von Chevy Bel Air aus dem Jahre 1957 inspiriert, welcher als amerikanische Ikone gilt, wenn es um Autos geht. Der verchromte Rahmen verfügt über ein internes Dual-Ölleitungssystem, welches in ein asymmetrisches Monoshock-System untergebracht wurde.

Es ist die Art von Bike, welches man für besondere Anlässe und seltene Momente reservieren möchte, im Gegensatz zum täglichen Gebrauch. Die Bel Air 1200 ist Woolaways 21. benutzerdefinierte Schöpfüng mit früheren Arbeiten eingeschlossen:The American, Moto Grigio und 4CYL.

Wir finden EXTRAKLASSE und würden uns freuen, es bald selber fahren zu dürfen!

Bilder Quelle: deuscustoms.com

MOAM Redaktion

Nicole ist Online Redakteurin und Bloggerin aus Leidenschaft. Sie ist sich sicher: Der Abwasch kann warten, das Leben nicht! Es ist an der Zeit, gute Geschichten zu schreiben.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.