Fallout 76 News: Beta im Oktober und Beta-Fortschritt bleibt zum Launch erhalten!

Technik & Games

Gute Neuigkeiten für alle Fallout 76-Fans. Bethesda hat ihren Beta-FAQs ein Update spendiert. Hier finden sich jetzt neue Infos zur kommenden Fallout 76 Beta. Denn diese soll bereits in einigen Wochen im Oktober online gehen. Im November erwartet uns dann der Release des neuen Fallout 76. Wenn ihr das Spiel bereits vorbestellt habt, solltet ihr in den kommenden Wochen einen Betacode erhalten. Und mit dem geht’s dann vier Wochen vor Release ab in den Vault 76. Außerdem liefern wir euch Infos zur Verfügbarkeit der Fallout Collector’s Edition & Steam-Release-Verzicht.

Fallout 76 Beta: Im Oktober geht’s los!

Wie komme ich an den Beta-Zugang? Nach der Pre-Order erstellt ihr ein Konto bei Bethesda. In diesem können wir dann den Code aktivieren. So erhalten wir Zugang zu der entsprechenden Beta. Solltet ihr das Spiel bei Amazon vorbestellt haben, wundert euch nicht, wenn der Code noch nicht bei euch eingetroffen ist.  Amazon’s Kundendienst gibt an, dass sie die Codes noch nicht erhalten haben. Sobald Sie diese verschicken können, werdet ihr sie euch bekommen. Ich habe dafür mal in ein paar Foren recherchiert. In den USA wurden ein paar der Codes bereits 24 Stunden nach dem Kauf bei Amazon per E-Mail verschickt. 

MEHR AUS DEM WEB

 In Deutschland finden sich ausschließlich Code-Anfragen von Kunden, die vom Kundendienst vertröstet worden. Das ist aber auch vollkommen egal. Solange es Bethesda schafft, die Codes bis kurz vor Beta-Start zu verschicken, ist alles im grünen Bereich.

Fortschritts-Übernahme garantiert sinnvolles Beta-Ergebnisse!

Das Beste an der Beta-Ankündigung: alle Fortschritte, die ihr im Zuge der Beta erspielt, bleiben zum Release des Spiels erhalten. Sprich, die Beta beinhaltet alle Elemente des neuen Spiels. Wenn ihr die Beta ausgiebig zockt, dürft ihr genau mit diesem Fortschritt dann auch weiterspielen. 

 Immer so ein Aspekt, der viele Nutzer vom ernsthaften Testen einer Beta abhält. Zum Release muss ja eh neu begonnen werden. Also wieso übermäßig Energie in die Beta stecken? Um diesen Aspekt zu umgehen, wird die Übernahme des Beta-Fortschritts implementiert.  So wird es Bethesda möglich sein, möglichst aussagekräftige Betaergebnisse zu erhalten. Und darum geht es ja primär bei einer Beta: Nicht, dass wir Wochen vor Release absuchten können. Sondern damit die letzten Bugs entfernt werden können.

Fallout 76: Kein Steam-Release & Collector’s Edition ausverkauft!

Schlechte Neuigkeiten für alle, die darauf hofften, das Spiel über Steam zu erstehen: Der Publisher bestätigte, dass es keinen Release über das Netzwerk geben würde. D.h. aber nicht, dass sich das nicht noch zu einem späteren Zeitpunkt ändern könnte.  Und für diejenigen unter euch, die mit dem Gedanken gespielt haben, sich die Collectors Edition zu holen: Ebenfalls bad News – das Angebot mit dem lebensgroßen T51 Helm ist bereits überall ausverkauft. Bleibt zu hoffen, dass der Hersteller hier zeitnah weitere Sammelboxen auf den Markt wirft.  Oder eventuell zu einem späteren Zeitpunkt den Helm als eigenes Sammelobjekt anbietet. Gibt wahrscheinlich kaum ein anderes Spiel, das einen so großen Kosmos an Merchandise bereithält wie Fallout. Egal ob Pip Boy-Wackelpuppe oder Klamotten im Vaultec-Look. Fans greifen hier gerne zu.

MEHR AUS DEM WEB

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´