Runtime.gg OP Shots, Meal & Energiedrinks – Shut up and take my Money!

Alkohol & Party

Dieser Artikel gehört zu unserer "Alkohol & Party" Kategorie und kann Hinweise auf Alkohol und/oder Tabak enthalten. Dies sind Genussmittel, die nur für Erwachsene bestimmt sind. Wenn du nach diesem Hinweise diesen Artikel weiter liest, bestätigst du, dass du das 18. Lebensjahr vollendet hast. Vielen Dank!

Ich habe euch ja bereits ausführlich von den unterschiedlichen Nootropics berichtet, mit denen ihr eure Leistung legal pushen könnt. Alles super Hilfsmittel, wenn der Workload mal wieder erdrückend oder das nächste Addon in den Startlöchern steht. Sprich, ideal, wenn Schlafen unnötiger Luxus ist! Ich setzte hier aktuell auf die Runtime.gg Produkte. Die zählen insbesondere unter eSportlern zu den absoluten Empfehlungen. Und ohne jetzt zu Spoilern: Die Teile boosten euch auf eine ganz andere Art als ihr das bisher von Redbull & Co kennt.

Mit über 150mg grüner Tee-Koffein pro Shots geht’s ab!

Sowohl in den hochkonzentrierten OP Shots als auch in den Energydrinks kommt natürliches Koffein zum Einsatz. Das wird aus grünem Tee-Extrakt gewonnen. Ich vertrage das besser. Dann sind da noch Zusatzstoffe drin. Auf Taurin wird verzichtet. Erstes Indiz, das wir über einen Booster für den Kopf sprechen. Außerdem ist das Zeug Gluten-frei (Hello USA!) und ohne irgendwelche Zusatzstoffe (was man aufgrund des Geschmacks jetzt nicht so glauben mag). So einen OP Shot eine halbe Stunde vor der Arbeit und ihr fliegt nur so durch eure Excel-Listen. Der mit Apfel erinnert an sauren Apfel-Schnaps. Recht sauer. Mag ich lieber als die süßen Beeren-Variante. Das Zeug pusht eure Motivation. Ihr habt Lust was zu arbeiten / zu machen / zu spielen. Das Coffein-Up hält recht lang an. Paar Stunden sind schon drin. Gibt viele positive Reviews echter Nutzer. Unter anderem eben „Besser als Koks“ als eine der Top-Reviews bei Amazon.

MEHR AUS DEM WEB

Kein Taurin: Hier geht’s echt nur um Leistungssteigerung im Brain

Vorteile in meinen Augen: Die Shots sind hochkonzentriert und pushen enorm Die Drinks sind ebenfalls nicht zu verachten. Wirken aber etwas weniger stark im ersten Moment. Brauchen auch etwas länger, bis sie wirken. Wirken dafür aber irgendwie länger nach als die Shots. Liegt wahrscheinlich an der Menge. Im Gegensatz zu Redbull & Co verzichten die auf Taurin. Das heißt, Schwitzen und der Drang, wie Hulk den Schreibtisch zu stemmen, entfallen.  Das ist übrigens ein Aspekt, der mich beim Arbeiten eher stört, wenn ich taurinhaltige Boosts nehme. Dass dann mehr was, wenn ihr auch körperlich was leisten wollt/müsst. Jetzt noch kurz zum Suchtfaktor: Ist halt schon vorhanden. Hab einen Langzeittest gemacht. Ab Tag 4 regelmäßiger täglicher Einnahme vertragt Ihr auch mal 2 Shots in Folge. (Am besten nicht auf leeren Magen, sondern nach einer kleinen Mahlzeit. Kein XXL-Mahl, sonst dauert ewig, bis es wirkt. Am besten eine Viertelportion eines Meals kippen, das reicht aus. Dazu gleich mehr.)

Alles in Maßen genießen: Von einer täglichen Nutzung rate ich ab

Abends beim Abklingen fällt man etwas in ein kleines Energieloch. Ein guter alk. Drink oder was auch immer ihr zum Chillen nutzt, helfen da dann. Ein direktes Absetzen hat dazu geführt, dass ich fast drei Tage gar nicht mehr richtig fit wurde. Trotz Kaffee und Energiedrink. Daher würde ich sagen, am besten in Maßen genießen. Als Booster, wenn man mal mehr leisten müsst als normal. Dann kann ich die Teile echt empfehlen. Ich habe mir schon viel so Nootropics und Booster-scheiß gegeben. Dass hier funktioniert sehr gut, ist recht magenverträglich und bewegt sich noch in einem normalen Preis-Leistunsgement.

Mit den Meals bekämpft ihr das Hungergefühl für Stunden!

Außerdem bietet euch Runtime mit seinen Next Level Meals eine Alternative zu Fast-Food und Co. Wenn es schnell gehen muss, bereitet ihr mit dem Shaker binnen 20 Sekunden eine vollwertige Mahlzeit zu! Die Meals gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Hab für euch natürlich auch den Test gemacht. Auf das Abendessen (meine Hauptmahlzeit des Tages) wurde verzichtet und gewwartet bis richtiges Hungergefühl einsetzt. Dann wurde ein Meal „getrunken“. Funktioniert. Macht extrem satt, schmeckt ganz ok und nach 2 Minuten war bei mir das Hungergefühl weg. Nicht nur super, wenn es schnell gehen muss, weil ihr zurück an den PC müsst. Auch ideal, wenn ihr nach einem langen Arbeitstag keinen Bock auf Kochen habt, gleichzeitig aber auch nicht auf den Lieferdienst zurückgreifen wollt. Ich empfehle euch, direkt zu einem der Starter-Pakete zu greifen. Da sind dann alle Produkte enthalten und ihr könnt testen, was euch am ehesten zusagt! Die Meals gibt es auch als fertigen Drink. Und mit den MEGABITES Riegeln, habt ihr was zum Knabbern zwischendurch. In den Meals & Co sind Kohlenhydrate, Vitamine & Co, aber keine aufputschenden Elemente enthalten!

MEHR AUS DEM WEB

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´