Einmal Museumsbesuch mit Gruselfaktor, bitte: Dungeon Berlin und Hamburg stehen bereit

Ausflugsziele

Halloween ist schon vorbei. Schade eigentlich, denn das Gruseln hat für viele einen ganz besonderen Reiz. Aber ein Reiz, der nur in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ausgelebt werden darf. So ist es eben.

Doch wer sich unter dem Jahr gruseln möchte, der nutzt die Dungeons in Hamburg und Berlin

Bei einem klassischen Museumsbesuch erfährt der Besucher nur Wissenswertes über die Stadt, hier erfahren die Besucher Wissenswertes mit Gruseleffekt. Es dürfen die dunklen Seiten der jeweiligen Stadt erkundet werden. So erfährst du als Besucher Interessantes, das zum Fürchten anhält. Jungs und Mädchen, die es mit jeder Stimmung aufnehmen, sind deshalb hier immer gern gesehene Gäste.

MEHR AUS DEM WEB

Eine schaurige Unternehmung, die immer in die Vergangenheit führt

Das Entertainment ist in beiden Städten so beschaffen, dass ein Fürchten garantiert ist. Denn die Geräusche und der Geruch des Todes sind hier allgegenwärtig. Gänsehautmomente tun sich hier oft auf. Der Tod lauert überall. Ob in der Folterkammer oder beim Sturz im Freifallturm Exitus. Denn der Freifallturm namens Exitus ist im Dungeon in Berlin beheimatet. Er stellt den Sturz in das Ungewisse sicher. 12 Meter geht es dabei in der Dunkelheit in die Tiefe. Nichts für schlechte Nerven, aber schließlich will der Serienmörder endlich geschnappt werden. Eine Schar von professionellen Schauspielern sorgt in den unterschiedlichen Shows dafür, dass längst vergangene Tage wieder zum Leben erweckt werden. Ein Hofnarr öffnet die Tür des Fahrstuhls in Dungeon Berlin. So wirst du als Besucher in die Unterwelt von Berlin befördert und bist dann dabei, wenn der Großbrand im 14. Jahrhundert die Stadt vernichtet. 11 unterschiedliche Showbereiche warten in Hamburg auf dich. Hier bist du hautnah dabei, wenn Störtebeker hingerichtet wird.  Die historischen Gängviertel offenbaren sich dir hier. Auch im  berühmt berüchtigten Knast Santa Fu darfst du dich einfinden. Im Hamburger Dungeon ist der Drop Dead zu finden

  • Es ist der Sturz in die Hölle.
  • Ein Freefall Tower wird dafür genutzt.
  • Alles festhalten, bevor endgültig abgestürzt wird.

Interessant verspricht auch die Schmuggler Bootsfahrt zu werden, dann dass du dabei auf unterschiedliche Klabautermänner triffst, ist sicher.

Schaurig, aufregend und gruselig

So versprechen die einzelnen Szenerien zu werden. Egal, ob im 18. Jahrhundert die Hafencity fast ertrinkt. Oder ob der 30-jährige Krieg ganz Europa unsicher macht und sich immer mehr Verräter unter das Volk mischen. Wer sich im Dungeon in Berlin einfindet, der wird mit großer Wahrscheinlichkeit auf den Serienmörder Carl Großmann stoßen. Er soll mehr als hundert Mädchen ermordetet haben. Diese Mädchen soll er zu Wurst verarbeitet haben.

Live dabei sein!

Wer glaubt, solche Szenarien werden als Theatervorstellung den Besuchern näher gebracht, den muss ich leider enttäuschen. Denn im Dungeon Berlin und Hamburg erlebt das Wort „Live“ eine neue Bedeutung. Es gibt weder eine Theatervorstellung, noch kommt es zu einem Filmvortrag. Nein – jeder Besucher ist mitten im Geschehen aktiv dabei und darf sich interaktiv den Gegebenheiten in der Unterwelt anschließen. Nichts für schwache Nerven, sollte man meinen. Und so ist es auch. Aber für echte Jungs bringt eine solche Attraktion in den Tiefen der Großstädte bestimmt seinen Reiz und Erlebnisse mit vielen visuellen Effekten tun sich auf. Es ruckelt und knistert, wenn in das Mittelalter eingetaucht wird. Es offenbaren sich Geheimnisse, die du nicht gekannt hast. Schließlich wird die düstere Zeit wieder zum Leben erweckt und du bist dabei. Wenn du also ein großer Anhänger von Halloween bist und dir die Zeit dieses Mal wieder viel zu schnell vergangen ist, dann rate ich dazu, das Dungeon Berlin oder Hamburg aufzusuchen. Es lohnt sich für dich und ein paar Kumpels bestimmt. Bei einem solchen Besuch gibt es den kalten Schauer über den Rücken gratis dazu. Bildnachweis: Dungeon Berlin

MEHR AUS DEM WEB

Bildquelle

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´