Lavabombe trifft Touristenboot  Hawaii zeigt sich von  gef├Ąhrlichen Seite!

Lavabombe trifft Touristenboot: Hawaii zeigt sich von der gef├Ąhrlichen Seite!

Auto & Reise

Mit einem Boot an einen aktiven Vulkan heranfahren, w├Ąhrend gl├╝hend hei├če Lava aus ihm herausflie├čt? K├Ânnt ihr momentan vor Hawaii ÔÇô ein Zwischenfall zeigt jetzt, dass diese Idee genau so gef├Ąhrlich ist, wie sie sich anh├Ârt: Ein Brocken aus hei├čer Lava hat ein Touristenboot getroffen und dabei 23 Menschen verletzt. Und der Vulkan Kilauea scheint noch lange nicht fertig zu sein.

Bilder wie aus einem apokalyptischen Film

Meterbreite Fl├╝sse aus Lava flie├čen ├╝ber die gr├Â├čte Insel Hawaiis, an manchen Stellen t├╝rmt sie sich beim Erkalten zu meterhohen, pechschwarzen Steinw├Ąnden auf: In den letzten Monaten macht die Natur in Form des Kilauea den Menschen auf der Insel klar, wer das Sagen hat ÔÇô und sorgt daf├╝r, dass ganze Landstriche evakuiert werden m├╝ssen.

MEHR AUS DEM WEB
 Stra├čen, H├Ąuser, ganze Landstriche: Wo die Lava sich ihren Weg bahnt, verschwindet alles unter einer gl├╝hend hei├čen Schicht, die anschlie├čend als dunkles Gestein ├╝ber der Insel liegt.

Ein aktiver Vulkan als perfektes Ausflugsziel?

Aus der Zerst├Ârung machen viele Tourguides jetzt aber ein Gesch├Ąft: Mit Booten bef├Ârdern sie Touristen auf einige hundert Meter an den Vulkan heran ÔÇô denn auf dem Wasser zeigt sich ein besonderes Schauspiel:

 Wo die hei├če Lava auf den kalten Pazifik trifft, entstehen hunderte Meter hohe, teilwei├če schneewei├če Dampfschwaden, die wie aus einer anderen Welt scheinen ÔÇô und da die Lava im Meer erkaltet, entsteht dabei neues Land. Am Samstag entstand so sogar f├╝r einen Moment eine neue Insel: Mit ein paar Metern Durchmesser und ihrem Boden aus hei├čem Gestein war sie zwar nicht besonders urlauberfreundlich ÔÇô aber streng genommen handelte es sich bei der Gesteinsformation um eine Insel. Nachstr├Âmende Lava schlie├čt diese kleinen Au├čenposten aber schnell wieder ans Festland an.

Lavabombe trifft Touristenboot

Einige Tage sp├Ąter kam es dann, wie es kommen musste: Eines der Touristenboote wurde von einem Brocken aus hei├čem Gestein und gl├╝hender Lava getroffen. Denn trifft das fl├╝ssige Gestein auf das kalte Wasser, kann es zu einer Art Explosion kommen, die Lavabomben durch die Luft schleudert ÔÇô eine davon durchschlug Anfang der Woche das Dach eines Bootes voller Touristen und bedeckte es mit Lava.

Leichte Verletzungen und ein gro├čer Schreck

Die Touristen hatten Gl├╝ck im Ungl├╝ck: Die meisten von ihnen wurden nur leicht verletzt, eine Frau kehrte von ihrem Ausflug allerdings mit einem schweren Oberschenkelbruch zur├╝ck. Der Schreck d├╝rfte aber bei allen tief sitzen. Wir lernen also: Bricht ein Vulkan aus und flie├čt Lava ins Meer, sollten wir uns das Spektakel besser nicht aus n├Ąchster N├Ąhe anschauen. Denn am Ende haben wir gegen die Gewalt der Natur eben doch keine Chance ÔÇô und f├╝r was, wenn nicht so ein Naturschauspiel, wurden Drohnen erfunden, mit denen sich verdammt coole Videos drehen lassen?

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
W├╝tendes Smily von Man On A MissionW├╝tend

┬ę MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Lazareth Cafe Racer: Das Bike aus der Zukunft
    No Kompass! So orientiert man sich am Himmel
    Den Weihnachtsmann in Lappland besuchen - daf├╝r ist kein Mann zu alt
    Kennt ihr diese fantastischen Autos?
    Deutschlandtakt soll Bahn p├╝nktlicher machen