K Sixpack ohne  richtige Ernährung

Kein Sixpack ohne die richtige Ernährung

Essen & Gesundheit

Wer von uns Männern träumt nicht von einem tollen Waschbrettbauch? Ein Sixpack, das die Blicke der Frauen auf sich zieht. Aber leider scheint für die meisten von uns dieser Traum unerreichbar zu sein. Aber warum eigentlich nicht? Hartes Training für den Sixpack reicht eben nicht aus. Dazu gehört auch, mehrere Trainingsmethoden, am besten Cardio-Training, mit einzubinden und außerdem sich fettarm zu ernähren.

MEHR AUS DEM WEB

Du brauchst Disziplin auf dem Weg zum Sixpack

Wenn du von einem Sixpack träumst, dann musst du Disziplin mitbringen. Von heute auf morgen geht da gar nichts und schnelle Erfolge kannst du vergessen. Das sollte euch klar sein. Vielen bleibt der Traum vom Waschbrettbauch verwehrt, weil sie viel zu schnell aufgeben. Du musst dir darüber im Klaren sein, dass Bauchmuskeln zu den Muskeln gehören, die am schwierigsten zu trainieren sind. Doch Training allein reicht nicht. Vergiss diese Versprechen aus der Werbung, die in vier Wochen das beste Sixpack nur mit Bauchmuskeltraining anpreisen. Wer seine Bauchmuskeln sichtbar machen möchte, muss in der Regel erst einmal seinen Körperfettanteil senken.

MEHR AUS DEM WEB

Wissenswertes für den Mann zum Thema Waschbrettbauch

Jeder von uns Männern hat eine Bauchmuskulatur, selbst wenn diese noch so gut „versteckt“ sein mag. Aber sie ist eben nicht bei jedem gleich ausgeprägt. Der eine hat durch seine genetische Veranlagung eine stärkere und ausgeprägtere Muskulatur und der andere eben nicht und sie bleibt versteckt. Die uns allen bekannten und erträumten stark definierten Bauchmuskeln werden aber nicht allein durch hartes Training sichtbar. Wichtig ist, dass der Körperfettanteil gesenkt wird. Viele haben sehr wenig Körperfett und müssen gar nicht einmal viel trainieren und haben ein perfektes Sixpack. Es gibt deshalb drei Faktoren, die sehr wichtig sind:

  • Entscheide dich für die richtige Ernährung, die auf jeden Fall fettarm sein sollte
  • Mache ein regelmäßiges und intensives Bauchmuskeltraining
  • Mit Hilfe von Cardio-Training (in erster Linie HIT-Training) kannst du den Körperfettanteil senken. 

Was ist HIT-Training?

Unter HIT-Training versteht man High Intensity Training. Bei dieser Trainingsform werden kurze und sehr harte Trainingseinheiten. Die Muskeln werden mit hohem Gewicht extrem belastet. Das fördert eine schnelle Reduktion von Körperfett. Nach einem intensiven Trainingstag folgen dann mehrere Tage Pause, bis zur nächsten Trainingseinheit.

Gesunde Fettsäuren sind sehr wichtig

Wer von euch auf fettarme Ernährung setzt, der sollte darauf achten, dass er auf dem Weg zum Sixpack auch einen Ernährungsplan einhält, der gesund und ausgewogen ist. Viele machen den Fehler, komplett auf alle Fette zu verzichten. Doch dies ist total falsch, denn es gibt verschiedene Fette und einige davon sind sehr wichtig für uns Männer. Gerade dann, wenn die Muskeln mit Energie versorgt werden müssen, brauchen wir Fett. Dabei entspricht 1 g Fett etwa 9 kcal. Du musst zwischen gesättigten, einfachen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterscheiden. Gerade die ungesättigten Fettsäuren sind für die Reduzierung des Körperfettes wichtig und die brauchen wir auch für unser Training.

Führe deinem Körper mehr Ballaststoffe und Eiweiß zu

Wenn du deinem Bauchfett so richtig auf die Pelle rücken willst, dann musst du ein bisschen trickreich sein und deinen Körper überlisten. Nach dem Training sind für den Körper Proteine sehr wichtig. Sie versorgen deine Muskeln mit allem was diese brauchen, bewirken aber auch im Gehirn etwas. Proteine setzen ein Hormon frei, das dem Gehirn das Signal gibt, satt zu sein. Zu den besten Protein-Quellen, also zu eiweißhaltigen Speisen, gehören Fisch, helles Fleisch, Milchprodukte, Eier, Nüsse oder Hülsenfrüchte. Wer noch zusätzliches Eiweiß zu sich nehmen möchte, der kann auf Nahrungsergänzungsmitteln oder auf Protein-Shakes zurückgreifen, die konzentrierte Aminosäuren beinhalten. Wer mehr darüber lernen möchte, dem empfehlen wir den passenden Guide und Equipment für wenig Geld.

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Zu schlank? Wir helfen: 10 Rezepte mit Nutella!
    Romantisches Essen kann voller Erotik sein
    Grill-Fans aufgepasst: Männer lieben den Smoker
    So werden deine Zähne strahlend weiß
    Potenzprobleme: Und plötzlich geht nichts mehr!