Young lovers kissing on bed. Focused on hands of couple having sex.

Kein Sex bei einer Erkältung? Was ist dran an der Verschwörungstheorie

Essen & Gesundheit

Jetzt sie ist wieder da – die Erkältungszeit. Jeder schnupft und niest vor sich hin. Die Viren haben wieder Hochsaison. Sollte nun tatsächlich auch auf Sex verzichtet werden, damit sich dein Partner nicht anstecken kann? Der Frage wird auf den Grund gegangen, was verbirgt sich dahinter.

MEHR AUS DEM WEB

Sex bei einer Erkältung – Bremst er wirklich den Infekt?

Niemand will schließlich seinen Partner anstecken, wenn er mit diversen Viren und Bakterien behaftet ist und das ist gut so. Selbst die Wissenschaft hadert bei dieser Frage: Sex bei einer Erkältung? Denn ob das Liebesspiel wirklich dazu beiträgt, dass die Viren verschwinden und die Abwehr gestärkt wird, ist tatsächlich nicht klar. Die Gefahr der Ansteckung beim Liebesspiel ist offenbar nicht höher, als wenn du mit deinem Partner das gemeinsame Abendessen einnimmst. Eines sollte dir im Vorfeld klar sein: Sex darf als anstrengende Tätigkeit angesehen werden, bei der der Körper auf Hochtouren arbeiten muss. Ein geschwächter Körper kann eine solche Aktivität nicht so leicht wegstecken, wie ein Körper, der gesund und in Form ist. Wer mit einer Erkältung zu kämpfen hat, der würde nicht voller Elan seine Runden um den Häuserblock drehen und die unterschiedlichsten Turnübungen veranlassen. Warum sich dann im Bett verausgaben? Kaltes Wasser macht fit! Das zeigt uns  Sex wirkt durchaus entspannend und die Abwehrkraft wird gestärkt. Sex hilft auf jeden Fall vorbeugend. Damit schützt er vor Erkältung. Ist die Erkältung bereits voll im Gange, macht es weniger Sinn, sich seinem Partner hinzugeben, um auf eine spontane Heilung zu hoffen. Auch das Küssen gilt während einer Erkältung als No-Go. Hustet der Partner und läuft seine Nase, so muss ein Kuss auf die Wange genügen. Denn ein Kuss auf den Mund würde zu sehr ansteckend sein. Das Schlafzimmer sollte lieber für ausgiebige Ruhephasen genutzt werden. Wer erkältet ist, der sollte es sich alleine unter der Decke kuschelig machen. Erst wenn die Erkältung im Abklingen ist, kannst du wieder sexuell aktiv werden. Denn während einer Erkältung gibt es bessere Heilmittel. Die Linderung der Beschwerden sollten zuerst mit den richtigen Mitteln aus der Apotheke bekämpft werden, dann klappt es auch schneller wieder mit dem Sex.

MEHR AUS DEM WEB

2 bis 3 x die Woche Sex und die Abwehrkräfte erleben ein Hoch, das niemals endet

Eines ist nachweislich bewiesen, wer 2 bis 3 x die Woche sich dem Liebesspiel hingibt, der steigert seine Abwehrkräfte um mehr als 30 %. Warum ist das so? Beim Sex wird das Hormon Oxitozin ausgeschüttet. Dieses Hormon ist in Folge dafür verantwortlich, dass du besser schlafen kannst und dein Schlaf tiefer ist. Auch ein ausgiebiger und guter Schlaf trägt viel zu einer gesunden Abwehr bei. Erkältung oder Grippe🤒? Dr. Quarks 👩‍⚕️ hilft dir bei der Diagnose.
.
.
.

Erst Hühnersuppe – dann Sex

Wenn du erkältet bist, darfst du ruhig einmal auf die Kraft des Erkältungstees setzen und dir von deinem Schatz eine heiße, selbstgekochte Hühnersuppe servieren lassen. Also kuriere dich erstmal richtig aus, lasse dich von deinem Partner entsprechend umsorgen. Erst wenn der Körper wieder fit ist, darfst du wohlwissend und vorkehrend deine Abwehr stärken und das am besten zu zweit.

Bildquelle


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Zu schlank? Wir helfen: 10 Rezepte mit Nutella!
    Romantisches Essen kann voller Erotik sein
    Grill-Fans aufgepasst: Männer lieben den Smoker
    So werden deine Zähne strahlend weiß
    Potenzprobleme: Und plötzlich geht nichts mehr!