Lavendel zieht Aliens an  Landete im Juli 1965  Ufo in Valensole?

Lavendel zieht Aliens an: Landete im Juli 1965 ein Ufo in Valensole?

Spaß & Unterhaltung

Es war der 1. Juli 1965. Um 5:45 Uhr landete in der Nähe des französischen Dorfs Valensole auf einem Lavendel-Feld offenbarein Ufo. Der Lavendelbauer Maurice Masse beobachtete wie das Flugobjekt aus den Wolken auftauchte und 60 Meter entfernt auf dem Boden landete. Zu faul zum Lesen? Weiter unten gibt es auch ein Video dazu.

Was geschah bei der Valensole Ufo-Landung?

Als der Landwirt bei einer Raucherpause seine Beobachtung machte, hatte er erst einen Hubschrauber in Verdacht, der unerlaubt auf dem Lavendelfeld gelandet sein könnte. Er ging seiner Vermutung nach und erblickte zu seinem Erstaunen ein ovales Flugobjekt statt eines Hubschraubers. Das Ufo ruhte auf vier Füßen und vor Maurice Masse standen zwei Kreaturen, die zwei Meter in der Größe waren und eine enge graugrüne Kleidung trugen. Die Köpfe der offenbar Außerirdischen hatten ein langgezogenes Kinn und deutlich größer als die eines Menschen. Die Aliens hatten seiner Beschreibung zufolge große schräggestellte Augen und gaben ein murrendes Geräusch von sich. 7월 중순이 한창 ?utm_source=ig_web_copy_link

MEHR AUS DEM WEB

Maurice Masse wird außer Gefecht gesetzt

Eine der Außerirdischen richtete ein Gerät in der Größe eines Bleistifts auf Maurice Masse, der auf der Stelle gelähmt wurde und erstarrte. Die beiden Gestalten verschwanden in ihrem Ufo und flogen davon. Erst nach 20 Minuten hatte er seine unheimliche Paralyse überstanden und konnte sich wieder normal bewegen. An der Landestelle bemerkte er ein tiefes Loch und eine feuchte Stelle, die alsbald fest wie Beton wurde. Pflanzen im Umfeld der Landeposition verfielen und es wurde eine deutlich höhere Kalziumkonzentration festgestellt, als irgendwo anders. Was hat Maurice wirklich geraucht?

Valensole-Ufo ist bis heute ein Rätsel

Der Vorfall bleibt ein Rätsel und der Augenzeuge Maurice Masse sei offiziellen wie zivilen Stellen zufolge ein ehrlicher aufrichtiger Mann. Von Forschern wurden die Landestelle und die Pflanzen in der Nähe einer intensive Analyse unterzogen. Die Ergebnisse bestätigten die Landung und wie Masse berichtete, habe er nach der Begegnung mit den Kreaturen eine Art Kommunikation gehabt. Wie das Valensole-Rätsel beiben auch die Missing 411 Fälle, der Roswell-Zwischenfall oder der Dulce Firefight 1979 ein Mysterium.

Fakten zur Ufo-Landung von Valensole

Bildquelle

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Hollywood Trend: Diese Frauen nehmen sich einen Jüngeren
    Andrea Sawatzki packt aus - So dramatisch war ihre Kindheit
    Midsommar: Director’s Cut angekündigt
    Laute Nacht, gruselige Nacht – Wenn die Perchten kommen
    Schüler betreiben Gongbang: Was steckt hinter diesem neuen Trend?