Der Side-by-Side Kühlschrank: ein Kühlschrank für echte Kerle

Inspiration & Lifestyle

Doppelt hält besser! An lauen Sommerabenden gibt es für echte Kerle wohl nichts Schöneres, als den Grill anzuschmeißen und mit Kumpels zu feiern. Natürlich müssen die Speisen und Getränke im Vorfeld gut gekühlt werden. Dafür eignet sich ein Side-by-Side Kühlschrank bestens. Der Side-by-Side Kühlschrank ist in Europa auch als amerikanischer Kühlschrank bekannt und zeichnet sich durch sein besonders großes Fassungsvermögen aus. Zudem sind diese Kühlschränke mit einem umfangreichen Zubehör ausgestattet. Dazu gehören etwa Eiswürfelbereiter für einen erfrischenden Drink zum Essen.

Ein Side-by-Side Kühlschrank – was ist das?

Im Grunde genommen ist ein Side-by-Side Kühlschrank eine doppeltürige Kühl- und Gefrierkombination. Hinter einer Tür befindet sich der Kühl-, hinter der anderen der Gefrierbereich. Insbesondere überzeugt der Side-by-Side Kühlschrank durch sein großes Fassungsvermögen von meist mehr als 500 Litern. Dieses Volumen reicht locker aus, um Vorräte für bis zu acht Personen frisch zu lagern.

MEHR AUS DEM WEB

Der Side-by-Side Kühlschrank kann aber sehr viel mehr als nur Lebensmittel kühl zu halten. Die meisten Modelle fungieren nämlich auch als Wasser- und Eisspender. Dafür muss der Kühlschrank allerdings an die Wasserleitung angeschlossen sein. Dann liefert der Kühlschrank per Knopfdruck erfrischende Eiswürfel. Erhältlich sind Side-by-Side Kühlschränke in zwei verschiedenen Varianten: Ein Standkühlschrank muss nicht zwangsläufig in die Küchenzeile integriert werden. Diese Modelle können ganz nach Belieben und Platz aufgestellt werden. Allerdings sind diese Modelle auch etwas lauer als Einbaukühlschränke. Letztere empfehlen sich, wenn in der Küchenzeile ohnehin eine Gefrierkombi eingeplant ist.

Worauf beim Kauf eines Side-by-Side Kühlschranks zu achten ist

Zu den wichtigsten Kaufkriterien gehört, dass der Kühlbereich strikt vom Gefrierbereich getrennt ist. Der Grund: Beim Öffnen des Kühlbereichs entweicht aus dem Gefrierbereich nicht unnötig Wärme. Denn das geht auf Kosten des Stromverbrauchs. Des Weiteren kann der Kühlschrank gezielt abgetaut werden, weil sich beide Bereiche getrennt voneinander öffnen lassen.

Besonders praktisch sind Side-by-Side Kühlschränke übrigens, wenn sie ein Barfach besitzen. Bei diesen Modellen gibt es ein eigenes Kühlfach für Getränke. Eine Klappe in der Tür des Kühlschranks gewährleistet den direkten Zugriff, ohne dass der Kühlschrank geöffnet werden muss. Und das hilft auch beim Stromsparen, weil weniger Wärme entweicht. Besonders praktisch sind übrigens Kühlschränke, die mit der sogenannten No-Frost-Technologie ausgestattet sind. Dadurch soll dein Gefrierfach nicht vereisen. Das lästige Abtauen des Kühlschranks, das in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden muss, entfällt damit also. Diese Technologie basiert auf einer Art Umluftsytem. Durch dieses wird im Innenraum des Kühlschranks Feuchtigkeit entzogen. Deshalb kann sich keine Eisschicht mehr bilden.

Bildquelle

MEHR AUS DEM WEB

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´