Neue Art von Riesenpapagei in Neuseeland entdeckt!

Neue Art von Riesenpapagei in Neuseeland entdeckt!

Spaß & Unterhaltung

Im weit entfernten Neuseeland haben Wissenschaftler die Fossilien eines Riesenpapageis entdeckt. Beachtliche ein Meter groß war der Vogel, der vor mindestens 16 Millionen Jahren auf der Insel gelebt haben soll. Verpasse nicht das Video über lustige Papageien.

Wie lebte der Riesenpapagei?

Wie die Paläontologen im Fachmagazin “Biology Letters” schreiben, konnte sich der “Heracles inexpectatus” getaufte Riesenpapagei zu seiner Größe entwickeln, weil Neuseeland isoliert war. Auf der Insel existierten mit dem zwei Meter großen Moas auch Laufvögel, die den Maori über dem Weg liefen. Heracles inexpectatus 😮🇳🇿 Incredible! My little conure is already fierce so imagine if these were still alive today and kept as pets. I'd have 2 of them follow me around as guard dogs!But we still have the amazing flightless  Kakapo of New Zealand, which after this discovery has been kicked down to rank as the 2nd largest parrot species. I hope we don't let that precious oddity of a parrot go extinct!
 Trevor Worthy von der australischen Flinders University und sein Team fanden die uralten Knochen des “Herakles”-Papageien in der berühmten Fossil-Höhle St. Bathans. Er habe etwa sieben Kilogramm auf die Waage gebracht. Der Riesenpapagei übertrifft mit seinen Werten den heutigen größten lebenden Kakapo um rund das Zweifache. Gelebt hat er im Miozän in einem subtropischen Waldgebiet, wo zu seiner Zeit weitere große Tiere wie Krokodile oder Schildkröten beheimatet waren. Wie er aussah und ob er fliegen konnte, wissen die Forscher nicht.

MEHR AUS DEM WEB

Ein Fleischfresser oder Veganer?

Bis heute bleiben die Knochen die einzigen Fundstücke des Riesenpapageien. Nur wenige Exemplare könnten den Wissenschaftlern zufolge auf Neuseeland gelebt haben. Als Nahrung sei für den gigantischen Papagei sowohl Fleisch als auch Obst in Frage gekommen. Seinen mächtigen spitzen Schnabel könnte er dazu genutzt haben kleinere Artgenossen und andere Tiere zu verspeisen. Papageien wie der neuseeländische Kea sind dafür bekannt sich bezüglich ihrer Ernährung anzupassen. Vielleicht finden die Tierforscher in St. Bathans vergleichbare Funde von Riesentieren, die dem “Herakles”-Papagei ebenbürtig waren. Eine lebende Riesenspinne vielleicht?

Lustige Papageien

Bildquelle

  • thatbirdguyromo [Anm. d. Red.: Die ehemels verlinkte Seite "https://www.instagram.com/thatbirdguyromo" existiert nicht mehr.] (Bild Nr.: #1)


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Hollywood Trend: Diese Frauen nehmen sich einen Jüngeren
    Andrea Sawatzki packt aus - So dramatisch war ihre Kindheit
    Midsommar: Director’s Cut angekündigt
    Laute Nacht, gruselige Nacht – Wenn die Perchten kommen
    Schüler betreiben Gongbang: Was steckt hinter diesem neuen Trend?