Colleagues flirting in office while working on project together

Flirten am Arbeitsplatz? Vermeide diese Fettnäpfchen

Business & Finanzen

Flirten am Arbeitsplatz – wie sieht es bei dir aus? Hast du in deiner Firma auch ein wahres Paradies wenn es um das Thema geht? In vielen Firmen ist das ja der Fall und es gibt genügend Kolleginnen, die du sicher im Fall der Fälle nicht gerade von der Bettkante schubsen würdest. Doch Vorsicht! Ein bisschen musst du schon aufpassen und nicht flirten auf Teufel kommt raus. Sonst kannst du schneller die rote Karte sehen als dir lieb ist.

Flirten kannst du am Arbeitsplatz – aber bitte diskret

Es gilt als erwiesen, dass die meisten Ehen oder Partnerschaften am Arbeitsplatz ihren Anfang nehmen. Sicher kennst du unter deinen Freunden auch jemanden, bei dem es am Arbeitsplatz gefunkt hat. Vielleicht hast du es ja selbst auch schon erleben können. Und mal ehrlich, es ist doch sicher auch bei dir am Arbeitsplatz eine Schönheit dabei, der du mal gerne etwas näher kommen möchtest. Ein kleiner Flirt morgens in der Kaffee-Küche kann doch schon mal ein Anfang sein. Doch bevor du dich so richtig ins Zeug legst, solltest du dir bewusst sein, wie eigentlich dein Chef zum Thema Flirten am Arbeitsplatz steht. Nicht überall wird das gerne gesehen und es gibt auch definitiv ein paar No-Gos, die du unbedingt beachten solltest.

MEHR AUS DEM WEB

Achte auf dein Image und deine Karriere

Solltest du vorhaben in deiner Firma auf der Karriereleiter noch ein bisschen nach oben zu steigen, musst du beim Flirt am Arbeitsplatz sehr aufpassen. Da muss wirklich von beiden Seiten, also von dir und deiner Flirt-Partnerin diskret vorgegangen werden. Ein Flirt wird schnell von den Kollegen und Kolleginnen bemerkt und du kannst dir wahrscheinlich denken, wie schnell sich das dann wie ein Lauffeuer verbreitet. Vor allem aber musst du dir absolut sicher sein, dass SIE einem Flirt auch nicht abgeneigt ist und sich gerne mit dir darauf einlässt. Ist das nämlich nicht der Fall, kannst du ganz schnell wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz ein massives Problem haben. Oder sie stellt dich überall im Betrieb als Lustmolch hin, was zwar etwas harmloser ist, aber dein Ruf wäre auch dann mehr als nur in Mitleidenschaft gezogen.

Flirten ja, aber bitte nicht in der gleichen Abteilung

Wenn du Lust auf einen Flirt am Arbeitsplatz hast, dann mach das, wenn es beide Seiten wollen. Ein guter Rat an dich hier an dieser Stelle: Lass die Finger von Kolleginnen aus deiner Abteilung. Stell dir vor, aus dem Flirt wird mehr und ihr beide werdet ein Paar. Doch nach ein paar Wochen oder Monaten ist der Zauber der Liebe verflogen und du trennst dich von ihr. Privat kannst du ihr aus dem Weg gehen, aber am Arbeitsplatz seht ihr euch täglich und müsst womöglich sogar noch eng zusammenarbeiten. Kein guter Gedanke. Also lieber die Augen aufhalten was Kolleginnen aus anderen Abteilungen betrifft. Ich selbst hab mir sagen lassen, dass es oft in der Buchhaltung richtig heiße Feger gibt.


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Corona – die Investment Zeitmaschine: Warum jetzt starten mit dem Investieren?
    Fondsmanager packt aus: Corona-Krise ist die größte Chance für Anleger
    Kunden gewinnen mit perfektem Katalogdesign
    Russischer Soziologe über unsere Politik: Das Ziel ist der Abgrund
    Fake Shop: So erkennst du eine betrügerische Internetseite