DIY-Gewürzschrank  Praktisch und trendy aufbewahrt

DIY-Gewürzschrank: Praktisch und trendy aufbewahrt

Inspiration & Lifestyle

Du hast ein echtes Gewürzchaos in der Küche? Dann wird es Zeit für ein kinderleichtes Gewürzboard mit nur fünf Materialien. In 15 Minuten hast du dir eine eigene, echt coole Location für deine Gewürze montiert. Du glaubst nicht, dass du das hinkriegst nicht? Folge unserer DIY-Anleitung und lass dich überraschen.

Zu viele Gewürze – zu wenig Platz

Du kannst nicht aufhören, neue Gewürze zu kaufen und weißt gar nicht mehr, wohin damit? Dann haben wir jetzt die perfekte Lösung für dich: Bau dir deine eigene Gewürzgalerie! Dafür brauchst du folgende fünf Dinge: Gläser, eine Bohrmaschine, eine Klebepistole mit Sticks und Holzschrauben. Was für Gläser du nutzen sollst? Das spielt überhaupt keine Rolle. Hauptsache sie gefallen dir, haben die passende Größe für deine Lieblingsgewürze und einen Deckel, denn du zuschrauben kannst. Erfüllen deine Liebilingsgläser all die Bedingungen, dann rann an die Arbeit! Tipp: Vorratsgläser eigenen sich super.

MEHR AUS DEM WEB

Los geht’s mit Schritt 1: sicherer Deckel

Je nachdem für was für Gläser du dich entschieden hast, musst du die Flachdichtung zuerst noch am Deckel deines Glases festkleben, sodass die Gläser später gut gesichert sind. Ansonsten würden deine Gewürze plötzlich von deinen Küchenschränken abfallen und diesen Schrecken willst du dir definitiv ersparen. gewuerzschrank

Bildquelle: hometalk.com

Weiter mit Schritt 2: Deckel findet den Weg zum Schrank

Ist der Deckel safe, dann bohre eine Schraube von der Unterseite deines Deckels zur Unterseite des Schrankes. Wähle dafür einen Schrank bzw. einen Kasten in deiner Küche, der etwa auf deiner Augenhöhe festgemacht ist. Am besten versuchst du die Schraube so gut wie möglich in die Mitte des Deckels zu bohren. Eventuell hilft es, wenn du im Voraus bereits ein Loch in den Deckel alleine bohrst und dich erst dann an den Schrank wagst. gewuerzschrank

Bildquelle: hometalk.com

Finaler Schritt 3: Gewürze einfüllen und zudrehen

Nimm die Gläser und fülle sie mit deinen absoluten Lieblingsgewürzen. Dann schraubst du die Gläser auf die montierten Deckel und Voilà: Deine Gewürzgalerie ist fertig! gewuerzschrank

MEHR AUS DEM WEB

Bildquelle: hometalk.com

Weder Plastik, noch Chaos

Dieser DIY-Trick ist nicht nur super schnell gemacht und echt trendy, sondern er spart auch noch Platz. So kannst du dich von dem lästigen Durcheinander der Gewürze in deiner Küche für immer verabschieden. Zudem wirst du auch noch gleich zum Öko, denn mit dieser umweltfreundlichen Version sagst du dem Plastik den Kampf an. Das Allerbeste ist aber: Du hast praktisch keine Ausgaben. Schnapp dir ein paar alte Einmachgläser von deiner Oma und nimm deine Gewürze in Angriff. Du wirst deine neue Ordnung lieben!

Video zum Thema:


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cool
Haha
Ich will
Wow
Wütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Klimaanlagen für Zuhause Die besten Tipps
    Psychische Erkrankungen beim Mann
    Weihnachten dieses Jahr einmal anders - damit es dir auch gefällt!