Spaß Gadgets  Gönn dir d eigenes U-Boot Triton 3300/3 MKII

Spaß Gadgets: Gönn dir dein eigenes U-Boot Triton 3300/3 MKII

Gadgets

Du bist ein großer Fan von „20.000 Meilen unter dem Meer“ oder „Das Boot“ und bist eine echte Wasserratte? Hier ist das geniale Unterseeboot Triton 3300/3 MKII von Triton Submarines genau das richtige Geschenk für dich. Die schlappen 3,3 Millionen Euro Kaufpreis zahlst ja aus der Portokasse.

Fühlen wie Kapitän Nemo in der Nautilus

Das Triton 3300/3 erfüllt alle Anforderungen eines Unterseeboots wie die berühmte „Nautilus“ von Kapitän Nemo in „20.000 Meilen unter dem Meer“, einer meiner absoluten Lieblingsfilme.Mit dem vielseitigen U-Boot kannst du mit zwei Passagieren, also deiner Freundin und besten Freund in bis zu 1000 Meter Wassertiefe tauchen. Das Unterseeboot bringt acht Tonnen auf die Waage, ist 4,0 Meter lang, 3,0 Meter breit und 2,5 Meter hoch.

MEHR AUS DEM WEB

Triton 3300/3 MKII mit einer sexy Jennifer in Aktion:

Glascockpit mit Vollumsicht

Bei einem Tauchgang mit deinem Triton 3300/3 U-Boot sitzt du in einem Cockpit aus bruchsicheren Glas. Du genießt mit bis zu zwei weiteren Passagieren an Bord die wunderbare Unterwasserwelt. Korallenriffe, Riesenkalmare, Fische, Haie und Riesenrochen gewinnen an Faszination, da du ihnen hautnah begegnest. Nur wenige Zentimeter Glas liegen zwischen dir und den Wundern des Meeres.

Technische Daten Triton 3300/3 MKII

Das kleine U-Boot Triton 3300/3 MKII steuerst du mit einem Joystick, Touchscreen und Handhilfsbetätigung. Der Hauptantrieb besteht aus zwei Elektro-Schubdüsen mit je 3,7 kW Leistung und der gleichen Anzahl Steuerdüsen. Die externe LED-Beleuchtung setzt sich aus über sechs LED-Leuchten mit 20.000 Lumen Leuchtkraft zusammen, die die Unterwasserumgebung in helles Licht taucht. Mit einer Akkuladung sind Tauchfahrten von bis zu 12 Stunden Dauer realisierbar. Die erforderliche Atemluft liefern Sauerstofftanks und ein CO2-Filtersystem. Ein Greifarm bietet dir die Möglichkeit, zum Beispiel einen Stein oder Schatztruhe zu heben.

Brauchst du einen U-Boot-Schein?

Zur Steuerung eines Unterseebootes wird kein U-Boot-Führerschein benötigt, jedoch empfehle ich dir ein paar Stunden Testfahrten mit dem Triton 3300/3 MKII, um ein Gefühl für das U-Boot zu bekommen. Am besten in Begleitung mit einem erfahrenen Taucher oder U-Boot-Fahrer. Eine Regel solltest du in jedem Fall befolgen: Tauche niemals alleine! Vor deinem ersten Tauchgang erhälst du bei Triton Submarines eine kurze Einführung in die Bedienung der Triton 3300/3 MKII und Sicherheitshinweise.Das Fahren in einem U-Boot ist ein besonderes Erlebnis, mit dem du dir deinen Traum erfüllen kannst wie Kapitän Nemo mit der „Nautilus“ durch die Weiten der Ozeane zu tauchen.Im Onlineshop des Männer-Senders DMAX ist das Triton 3300/3 MKII Unterseeboot für 3,3 Milllionen Euro erhältlich und wird innerhalb von 60 Tagen zu dir nach Hause geliefert. Zur Auswahl ist in den Farben Orange, Gelb, Grün, Grau und Schwarz. Ein See oder Meer in der Nähe ist von Vorteil, um gleich mit deinem schicken negalneuen U-Boot abtauchen zu können.

Update 13.11.2019 – MKI

Das Triton 3300/3 MKII Unterseeboot ist nicht mehr im Onlineshop verfügbar

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

  • JBL Reflect Eternal: Kabelloser Kopfhörer mit unendlicher Akkulaufzeit
    BenQ ScreenBar: So geht deinem Arbeitsplatz ein Licht auf!
    Must Have - diese Gadgets braucht jeder Mann!
    Banggood: Drohnen, 3D-Drucker und tolle Gadgets für kleines Geld
    BenQ GV1 Portable Beamer: Filme unter dem Sternenhimmel schauen