SOFIA BULGARIA - APRIL 25: Mr. Olympia 2007 - Ronnie Coleman Guest Posing in Winter Sports Palace State Championship in Bodybuilding on April 25 2010 in Sofia Bulgaria.

Schock: Bodybuilder-Legende Ronnie Coleman in den Rollstuhl

Spaß & Unterhaltung

Der bekannte Bodybuilder Ronnie Coleman, achtfacher Gewinner des Olympia-Titels, sitzt wegen exzessiven Trainings und Operationen im Rollstuhl. Schockiert reagierte die Bodybuilding-Szene auf diese überraschende Nachricht.

Wie Ronnie Coleman seinen Körper ausreizte

Bei seinem Bestreben nach rekordverdächtigen Muskeln trieb er seinen Körper bis an die Grenzen und wirkte sich massiv auf seine Beweglichkeit aus. Die Auswirkungen sind derart stark, dass er in Zukunft eventuell nicht mehr gehen kann und derzeit im Rollstuhl sitzt. Ronnie „GOAT“ Coleman musste sich einer Reihe Operationen unterziehen, bei denen seine Wirbelsäule und Bandscheiben operiert wurden. Seine Hüften litten ebenfalls unter dem übertriebenen Training und mussten mehr als einmal ersetzt werden. 

MEHR AUS DEM WEB

Operationen verursachten Schaden

Ronnie-Coleman-von-hinten  Der erfolgreiche Bodybuilder erzählte in einem Interview mit der Zeitschrift „Muscular Development“, dass vieles mit dem letzten Chirurg zusammenhängt, wie er die Operation durchführte. Er verwies auch auf den Chirurg, der die letzten drei OPs gemacht hatte und dabei Colemans Körper erhebliche Schäden zufügte. Ob er jemals gehen kann, wisse er nicht. Seiner Meinung nach habe der Arzt die Operationen nur durchgeführt, um Geld damit zu verdienen. Die Kosten der einzelnen OPs beliefen sich Coleman zufolge auf jeweils 300.000 bis 500.000 US-Dollar. Die letzten drei Operationen schlugen mit rund 2 Millionen US-Dollar in sein Kontor.

Trainieren prägte seinen Lebensstil

Ronnie Coleman bedauert trotz des Schicksalsschlags seinen Lebensstil und seine Trainingsprogramme nicht. Er erzählte, wenn er die Zeit wieder hätte, würde er versuchen sein Training noch härter zu gestalten. Im Jahr 2016 vor seinen ersten Operationen sagte er, dass er morgen vor der Operation ein letztes Mal zum Training kommt. Das Leben solle man nie als selbstverständlich annehmen, niemals. Training sei sein Leben und Hobby, was ihn repräsentiere. Wenn dies sein letztes Training gewesen sei und er nie wieder trainieren könne, weil Gott ihn nach Hause gerufen habe, könne er sagen, dass sein Leben erfüllt war. Sport, Fitness und Workouts können deinen Körper und Gesundheit verbessern. Dein Training sollte ausgewogen und zielführend sein. Exzessives Trainieren kann körperliche und gesundheitliche Schäden verursachen. Die Gesundheit ist das höchste Gut und gilt es zu beschützen – das weiß jetzt auch Ronnie Coleman.

Richtig trainieren – 5 Fehler im Training:

https://www.youtube.com/watch?v=wdIGaYeVqS8/

MEHR AUS DEM WEB

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

4 out of 5 with 41 ratings
  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´