Madame Tussauds 2.0 mit Robotern!  Wachsfiguren werden aufgemotzt!

Madame Tussauds 2.0 mit Robotern! Die Wachsfiguren werden aufgemotzt!

Musik & TV

Das Wachsfigurenmuseum Madame Tussauds hat sich zwar schon einen echten Namen gemacht und gilt als totale Touristenaktion, aber du musst zugeben, dass sich in den letzten Jahren nicht mehr viel getan hat. Tussauds wurde klar: Wir brauchen ein Update! Die Experten legten also richtig los und kamen zu einer echt verrückten Idee: Anstatt der lausigen Wachsfiguren will Tussauds jetzt lebensechte Roboter von unseren Stars zeigen!

Wer hat’s erfunden?

Die Firma Engineered Arts, die sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von humanoiden und semi-humanoiden Robotern konzentriert, hat den Auftrag gerne angenommen und die erste super smarte Wachsfigur entwickelt. Du fragst dich, was die alles kann? Sie ist nicht nur ein stinknormaler Roboter, nein, sie nimmt die Menschen wahr und verhält sich entsprechend., „Das ist nicht nur Animation, das ist Robotik. Wir bringen die Sinne ein, wir berücksichtigen Wahrnehmung, Gesichtserkennung, Personenerkennung, Alters- und Geschlechtererkennung“, so Will Jackson, der Direktor für Ingenieurskunst. 

MEHR AUS DEM WEB

Jing Boran ist der Allererste

Diesen Monat hat Madame Tussauds in Shanghai die erste Roboterfigur präsentiert – der Auserwählte ist der chinesische Schauspieler und Sänger Jing Boran. Die Besucher können nun also mit dem Star interagieren. On top: Er stellt sogar Augenkontakt her! Wie verrückt ist das denn?! „Für Jing haben wir einen komplexen Halsmechanismus entwickelt, der in seiner Bewegung sehr, sehr flüssig und auch absolut menschlich ist. Auch in seinen Augen haben wir sehr viel Animation installiert“, erzählt Jackson. 

Jetzt geht’s mit Tom Hardy weiter

Tussauds hat bereits angekündigt, dass Tom Hardy als Nächstes auf ihrer Liste steht. Sein Double soll sogar so heiß sein wie ein menschlicher Körper und du wirst das Herz schlagen hören. Wie können wir diesen Roboter-Hardy überhaupt noch vom echten Tom Hardy unterscheiden? Die Produktion ist zwar keine leichte Aufgabe, aber dafür setzen sich Experten aus den verschiedensten Disziplinen an einen Tisch. Wir freuen uns schon auf ein komplettes Museum mit lebendigen Doppelgängern unserer Lieblingsstars. Wie lange dauert es wohl noch, bis du mit der wiedergeborenen Marilyn Monroe flirten kannst?

 Titelbild Quelle: engineeredarts.co.uk


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Arrival: Ein Film, mehr als authentisch
    Eric Clapton: The Godfather of Blues
    Silicon Valley Staffel 6: HBO beendet Tech-Comedy mit finaler Staffel
    Wie Rammstein entstanden ist – harter Sound für harte Kerle
    Chuck Berry: eine Legende mit der Gitarre und Vater des Rock'n'Roll