Öko-Pornos  Deutsche Sexseiten für mehr legale Unterhaltung

Öko-Pornos: Deutsche Sexseiten für mehr legale Unterhaltung

Spaß & Unterhaltung

Im Internet gibt es Millionen von Erotikseiten, das ist ja auch kein Wunder, denn ohne Sexseiten wäre das World Wide Web nicht da wo es heute ist. Viele technische Errungenschaften im Internet kann man den Pornoseiten verdanken: angefangen bei Videostreaming, über Live-Übertragungen von Shows oder Spielen. Auch das heute gängig verbreitete Format HTML 5 wäre ohne die Pornografie im Internet nie so weit verbreitet. Nichts desto trotz gibt es im Internet natürlich viele Pornoseiten, die der Entwicklung eher abträglich sind. Mal abgesehen von Virenscannern und Spam Filtern, die durch solche unseriösen Sexseiten regelrecht trainiert werden, verseuchen illegale Pornoseiten das Internet mehr und mehr mit Viren oder gestohlenen Inhalten. In Zeiten des Umweltschutzes, der Gleichberechtigung, von Veganismus und Fairtrade sollte man dementsprechend vielleicht auch mal sein Pornokonsumverhalten überdenken und auf eine Erotikseite umsteigen, die legal und seriös ist, keine Viren verbreitet und auch ansonsten ethisch halbwegs vertretbare Inhalte bietet.

Porntubes sind oft nicht die Lösung

Hand aufs Herz: Wie fast jeder Mann in Deutschland bist auch du sicherlich öfter auf Tubeseiten unterwegs gewesen, oder? Du musst dich dafür nicht schämen, denn wahrscheinlich hast du dein Vorgehen einfach bisher nicht moralisch hinterfragt und dir auch nicht sonderlich viele Gedanken um die Sicherheit deiner Daten dabei gemacht. Wir wollen dir diese Tubes eigentlich gar nicht madig machen und dich auch nicht dafür verurteilen, dieser Artikel soll mehr als eine Art Sensibilisierung dafür gesehen werden, seine erotischen Gelüste vielleicht lieber woanders zu befriedigen, z.B. bei unseren Babes. Porntubes enthalten oft geklaute Inhalte, die urheberrechtlich geschützt sind (du könntest dich also theoretisch strafbar machen, wenn du sie ansiehst) auch ist es gerade hinsichtlich der Amateurszene die in Deutschland existent ist, moralisch fragwürdig sich Pornos auf solchen Seiten anzusehen. Frauen, die in Deutschland Pornos drehen, sind meist Selbstmanagerinnen. Sie haben kein Label und keine große Produktionsfirma die ihnen den Rücken stärkt, wenn dann ihre Inhalte gestohlen und auf Porntubes veröffentlicht werden, kann dies mitunter schon mal zu finanziellen Problemen bei diesen Frauen führen. Der weitverbreitete Gedanke, dass deutsche Pornostars allesamt Millionärinnen sind ist schlichtweg falsch! Viele der Damen leben mit ihren Einkünften zwar nicht am Existenzminimum, nach Abgabe der Steuer und Bezahlung der privaten Krankenkasse bleibt aber oft ein relativ durchschnittliches Gehalt zurück. Neben diesem Problem begibst du deinen Computer und somit auch deine Daten in Gefahr wenn du regelmäßig auf unseriösen Pornoseiten surfst. Unangenehme Vorkommnisse wie die RedTube Abmahnaffäre sprechen eine klare Sprache. Doch welche Alternativen zu Porntubes gibt es?

MEHR AUS DEM WEB

FunDorado als Alternative zu Porntubes

Die deutsche Erotikseite FunDorado ist unseres Wissens nach eine sehr gute Alternative für alle, die sich in Zukunft eher in sicheren erotischen Gewässern bewegen wollen.  Die Betreiberfirma mit dem Namen Jestoro GmbH sitzt in Hamburg und ist ein Jointventure der Freenet GmbH und der Orion Versand GmbH & Co KG. Logisch, dass sich diese Firmen an geltenden deutschen und europäischen Rechten zum Thema Datenschutz, Altersverifikation und Transparenz orientieren müssen. Doch nicht nur in Sachen Sicherheit ist FunDorado eine gute Alternative zu Porntubes. Auch das Angebot lohnt sich sehr, denn auf FunDorado wird dem Nutzer eine riesige Auswahl an Live Cams und Videos geboten, ohne dafür einen Aufpreis zahlen zu müssen. Alle Kosten sind bereits im Preis der Erotikflatrate enthalten. Ähnlich wie Netflix kann FunDorado außerdem 21 Tage lang kostenlos getestet werden. Natürlich kannst du dir bei dem Hamburger Sexportal außerdem sicher sein, dass die Inhalte allesamt legal erworben wurden und die Darstellerinnen dafür vergütet worden sind. Du willst mehr Details? ➡️ Hier gibt es einen ausführlichen FunDorado Test

Andere seriöse Erotikseiten

Neben anderen Portalen aus dem Hause der Jestoro GmbH – wie zum Beispiel CamDorado (ein reines 1:1 Cam Portal) oder Porno.de (eine Mischung aus Social Media und Erotik) – gibt es zum Glück noch viele weitere Anbieter, die im Bereich der Online-Erotik mit Sicherheit und Seriosität glänzen können. Aber anstatt dir eine Übersicht aller sicheren Pornoseiten zu bieten, wollen wir dir lieber sagen, worauf du achten kannst, damit du eine seriöse Sexseite selbst identifizieren kannst.

Gibt es ein Impressum?

In Deutschland haben wir eine Impressumspflicht. Diese dient dazu transparent zu kommunizieren, wer für die Inhalte der Seite verantwortlich ist. Wenn es einen Verantwortlichen gibt, wird dieser wahrscheinlich ebenfalls interessiert daran sein, dass seine Seite keine illegalen Inhalte verbreitet und datenschutzrechtlich korrekt funktioniert, da er sonst in Gefahr läuft abgemahnt oder gar verklagt zu werden. Ein Impressum ist dementsprechend immer ein gutes Zeichen für eine seriöse Sexseite. Ein fehlendes Impressum muss jedoch nicht gleich zwingend auch bedeuten, dass die Erotikseite zu den vielen schwarzen Schafen da draußen gehört. Auch viele gute amerikanische Sexseiten verfügen über kein Impressum, da dort keine Impressumspflicht herrscht.

Wer ist der Anbieter?

Den Anbieter der Erotikseite erfährst du im oben genannten Impressum. Hier gilt: Google ist dein Freund! Nimm den Namen der Firma und suche einfach im Internet nach Problemen bzw. Erfahrungsberichten.

Eindeutige Indikatoren für unsichere Sexseiten

Natürlich gibt es neben den oben genannten Hinweisen auch noch sehr viele weitere, die erste Vermutungen anstellen lassen, ob eine Sexseite sicher ist oder nicht. Öffnen sich zum Beispiel viele Pop Ups oder Pop Unders (im Hintergrund)? Sieht man auf der Seite sehr viel Werbung? Schlägt der Virenscanner bereits beim Besuch der Sexseite an? All das sind Indikatoren für Pornoseiten die man vielleicht lieber meiden sollte.

MEHR AUS DEM WEB

Fazit zu sicheren deutschen Sexseiten

Wenn du auf nachhaltige, ethische oder gesundheitliche Aspekte deiner Nahrung, Kleidung und Co. achtest, kannst du dieser Einstellung auch bei der Wahl der richtigen Pornoseite folgen. Das klingt vielleicht etwas skurril, ist jedoch einfach nur konsequent und richtig. Mit den deutschen Sexseiten aus dem Hause der Jestoro GmbH geht man auf jeden Fall auf Nummer sicher. Wir wünschen dir viel Spaß 😉


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Hollywood Trend: Diese Frauen nehmen sich einen Jüngeren
    Andrea Sawatzki packt aus - So dramatisch war ihre Kindheit
    Midsommar: Director’s Cut angekündigt
    Laute Nacht, gruselige Nacht – Wenn die Perchten kommen
    Schüler betreiben Gongbang: Was steckt hinter diesem neuen Trend?