Beziehungstipp: Wie gewinne ich das Herz eines Mannes?

Flirten Körpersprache beim Flirten

Männerherzen wollen erobert werden. Das männliche Geschlecht gibt es zwar nicht gern zu, doch Emotionen spielen auch in seinem Leben eine Rolle. Es gilt nur, den richtigen Ansatz zu finden, um ihn (den Mann) aus dem Sattel zu heben und sich seine Zuneigung zu ergattern. Doch geht es bei der Frage Wie gewinne ich das Herz eines Mannes? nicht nur um eine mögliche Beziehung zwischen Mann und Frau Es betrifft auch um das ganz normale Leben mit all seinen Beziehungsoptionen. Das Herz eines Mannes zu erreichen heißt, seine Leidenschaft für etwas oder jemanden zu wecken. Das ist auch in Job und Alltag eine hilfreiche Erfahrung, nicht nur in der Liebe.

Wie gewinne ich das Herz eines Mannes?

Das Herz eines Mannes zu gewinnen bedeutet, ihn dazu zu bringen, sich zu öffnen, sich zuzuwenden. Die beste Vorgehensweise ist es, den Spieß umzudrehen und zu überlegen, wie kann jemand mein Herz gewinnen? Was würde mir gefallen? Die Antwort ist ganz einfach: Indem man sich in die Person hineinversetzt. Zuhören, Verständnis zeigen sowie eine gute Kommunikation bauen Vertrauen auf und wecken Interesse. Dabei gilt es, ehrlich, authentisch und verbindlich zu sein. Du kannst nur einen Menschen für dich gewinnen, und damit sein Herz, wenn echtes Interesse im Spiel ist. Zuhören und Interesse signalisieren – ein Herzenstüröffner par excellence. Doch dies ist erst der Anfang.

MEHR AUS DEM WEB

Wie kann eine Frau einen Mann erobern?

Ganz überraschend passiert es, dass eine Frau einen Mann trifft, der sie auf besondere Weise anspricht. Nun gilt es, sein Interesse an der eigenen Person zu wecken, seine Aufmerksamkeit zu erregen. Wie erreicht Frau das? Indem sie sich auf irgendeine Weise von der Masse abhebt. Das kann ein Kleid sein, von dem sie weiß, dass es ihr besonders gut steht oder ein Hut dort, wo andere keine Hüte tragen. Vielleicht ist es aber auch eine besondere Verhaltensweise oder ihre Ignoranz ihm gegenüber, wo andere Frauen ihn wie Fliegen den Honig umschwirren. Was es ist, bleibt der weiblichen Kreativität überlassen. Ist der erste (Blick-)Kontakt hergestellt, wird es erst richtig anspruchsvoll – oder auch nicht. Denn beginnt Frau nun krampfhaft das Richtige sagen zu wollen, wird schnell ein Blindgänger daraus. Wer sich als Frau seiner selbst bewusst ist, hat es nicht nötig, sich zu verkrampfen. Beliebt macht sich, wer sich seiner Persönlichkeit entsprechend verhält. Das ist authentisch und kommt gut an. Vor allem gutaussehende Männer werden umschwärmt, doch ein gutes Aussehen zeigt nicht automatisch an, dass er nur auf Miss Germany aus ist. Ganz unbefangen beginnt sie ein Gespräch (ohne dumme Sprüche). Je nach Art kann sie sich einfach mit Namen vorstellen und ehrlich sagen, dass er ihr aufgefallen ist und sie sich ein Herz gefasst hat. Sie kann aber auch fragen, ob sie sich dazusetzen darf und dann ein Gespräch beginnen. Das weibliche Gespür ist bekannt dafür, zu wissen, was erforderlich ist. Sympathisch muss sie sein und zu sich selbst stehen. Das kommt gut an.

Nicht alle Männer mögen selbstbewusste Frauen

Sollten Frauen sich deshalb verbiegen? Nein, sicher nicht. Die selbstbewusste Frau sollte dann lieber ihr Interesse zurückfahren und anderweitig auf die Suche gehen. Ein Mann will gesehen, sein Herz erobert werden. Das schafft nur, wer weiß, welche Saite er anklingen lassen muss. Daher ist Einfühlungsvermögen das richtige Stichwort. Nur so kann sie sich vortasten und ihn kennenlernen. Manchmal wird mehr daraus, manchmal aber auch nicht. Frauen mit echtem Profil machen Eindruck auf viele Männer. Doch gibt es Männer mit echtem Profil, die Frauen eher beherrschen wollen. Was Tatsache ist, gilt es herauszufinden. Verbiegen ist verboten, denn sonst kann keine ehrliche Beziehung daraus werden.

Liebe geht durch den Magen

Welcher Mann isst nicht gern? Die Partnerin/Ehefrau kann sein Herz mit einem tollen Gericht täglich neu erobern. Das hält die Beziehung frisch. Wenn er aber ein Essmuffel ist und alles nur in sich hineinschiebt, hilft vielleicht eine liebevolle Massage nach einem anstrengenden Tag oder die Bereitschaft, mit ihm ins Fußballstadion zu gehen. Die Karten hat sie schon in der Tasche (beste Plätze selbstverständlich). Frauen, ihr kennt doch eure Männer. Erobert ihre Herzen und sie werden sich bemühen, auch eure immer wieder neu zu erobern. Ja, Eroberer kommen weiter im Leben und in der Liebe.

MEHR AUS DEM WEB

Alles noch einmal zusammengefasst

Es gibt einige wenige Aspekte, die gleichermaßen für alle Herzenseroberungen gelten. Jedes menschliche Wesen funktioniert auf eine bestimmte Art und Weise. Wird der richtige Knopf gedrückt, wendet sich die Aufmerksamkeit dem Gegenüber zu und öffnet sich. Hilfreich sind daher die folgenden Punkte:

  • ehrliches Interesse
  • Aufmerksamkeit
  • Empathie (Einfühlungsvermögen)
  • Verständnis
  • erinnern an bestimmte Vorlieben
  • Authentizität
  • Verbindlichkeit
  • Anerkennung
  • Investieren
  • PHANTASIE

Die einzelnen Posten zeigen auf, dass es um totale Hinwendung geht. Ich lasse mich ganz und gar auf den anderen ein, heißt die Botschaft an das eigene Ich. Frauen, die meinen, dass Mann schon aufgrund ihres tollen Aussehens sein Herz öffnen wird, werden schnell eines Besseren belehrt. Wer ehrliches Interesse an einem Mann/Menschen hat, lässt sich ganz und gar auf ihn ein. Zeigt sich, dass die Chemie stimmt, kann unter Umständen eine Beziehung daraus werden, die für ein Leben hält. Ist ein Herz erst erobert, darf es nicht wieder verloren werden, sonst droht die Krise. Das alles funktioniert nur, wenn er offen und bereit ist. Signalisiert er Desinteresse, muss sie wohl die Segel streichen und sich einen Neuen suchen, um sich wieder die Frage zu stellen: Wie gewinne ich das Herz eines Mannes?

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

4 out of 5 with 10 ratings
  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´