Club of Gents – Jungs, holt die Anzüge raus!

Fashion & Pflege

Der steife Business Look löst bei dir das blanke Grauen aus? Festliche Kleidung ruft bei dir Bilder von mürrischen, alten Herren hervor? Die angestaubten Marketingbilder verschiedener Herrenausstatter lassen dir ehrlicherweise auch oft keine andere Wahl. Doch der Mann von Heute ist nicht mehr in verrauchten Hinterzimmern zu finden oder trägt seine Anzüge nur in Schwarz oder geradliniger Nadelstreifen. Mode für Männer hat sich gelockert, ist offener und vor allem attraktiver geworden. Genau an diesem Punkt setzt das Modelabel Club of Gents mit coolem Stilbewusstsein an und so kannst auch du in den Genuss kommen und moderne Anzüge bei CG bestellen.

Styling für trendige Typen

Entstanden aus dem traditionsbewussten Familienunternehmen Gross 1925 im Nürnberger Land, entwickelte sich die Marke rasant zum international anerkannten Namen in Sachen Sakkos und Anzüge. Seit 2003 ist die fashhionaffine Linie Club of Gents als zweite Säule – neben Carl Gross – hinzugekommen. Erst durch den Zusatz „Club of Gents“ und der symbolischen Bildmarke des Wappens schafften die trendigen Anzüge 2011 ihren Durchbruch in der Modewelt. Treffsicheres Styling, Sexappeal und der moderne Markenauftritt machen den Club of Gents so interessant für Männer, die sich sonst vom Business Look lieber fernhalten. Der fließende Übergang von geschäftlichem Auftreten und partytauglichem Styling wird vorwiegend durch die große Auswahl an Slim Fit Passformen erreicht. Dein Training im Gym macht sich dadurch doppelt bezahlt – ein breiter Oberkörper wirkt gleich deutlich voluminöser in einem perfekt sitzendem Sakko. Kantige Schultern, ein scharfer Schnitt und kein Zentimeter Stoff zu viel, der die Muskeln weichzeichnet. 

MEHR AUS DEM WEB

Klare Kanten in jedem Schnitt und Design

Ein Gentleman braucht nicht viele Worte und überflüssige Accessoires. Er fällt durch sein Auftreten und klare Überzeugung auf. Club of Gents positioniert sich in jenem Feld und betont mit Anzügen und Hosen deine klare Kontur. Männer, zeigt einfach was ihr draufhabt! Der klassische Anzug in Schwarz wirkt in der passenden Slim Form stattlich und immer passend. Ein Allrounder, der nie ungelegen kommt. Für die jungen Gentlemen und den Grad zwischen Bürohengst und Afterwork-Typ hat der Club of Gents aber auch gewagtere Muster parat, die den Staub von der Kleiderstange pusten. Microstrukturen, glänzende Stoffe und mutige Farbvarianten gehören auch zur Produktpalette der Modelinie. Was auf den ersten Blick Skepsis hervorruft, lässt beim näheren Betrachten die Mundwinkel nach oben gehen. Aufeinander abgestimmt und gewagt – für junge Gentlemen, die wissen, wo der Trend zu finden ist, die Ergänzung im Kleiderschrank.

Neue Kollektion mit britischem Flair

Auch wenn die Anzüge von Club of Gents saisonal unabhängig zu tragen sind, hat sich das Label für die kommende Sommersaison Inspiration von der britischen Insel geholt. Wer Schauspieler Tom Hardy im in der Gangster-Biographie „Legend“ mochte, wird beim Anblick der Sixties-geprägten Kollektion in helle Vorfreude geraten. Zwar haben die Nürnberger Modedesigner dankenswerterweise auf Tweed verzichtet, halten sich aber im britischen Look & Feel nicht zurück. Enge Schnitte der Hosen, tiefblaue Farbtöne und Sakkos, die den Körper betonen und mit Karomustern, Glamour-Optik oder Strukturen jedes langweilige Meeting aufpeppen. Club of Gents bringt auf elegante Art und Weise den frischen Look der Londoner Oberschicht in deinen Kleiderschrank. Einfach und simpel kann mit dem eigens entwickelten Baukastenprinzip alles miteinander in Form und Größe kombiniert werden. Warum also immer Shirt und Shorts tragen, wenn es auch lässig mit Stil geht? Diesen Sommer stellt sich diese Frage nicht mehr! 

MEHR AUS DEM WEB

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´