Adventskalender für echte Kerle: Spirituosen hinter jeder Tür

Schokolade war gestern – jetzt gibt es etwas für richtige Männer: den Spirits Adventskalender 2017 von Foodist. Hinter jeder Tür verbirgt sich ein exklusiver und hochwertiger Stoff à 5cl. Das Besondere daran: Ihr werdet tatsächlich die meisten Spirituosen noch nie getrunken haben, denn sie stammen von unabhängigen Manufakturen und Destillieren.

Mit dem Gutscheincode „MANONAMISSION“ sparst du bei einer Bestellung übrigens 10 %.

Einzigartiger Adventskalender für Männer

Ich muss ehrlich sagen, ich bin etwas zwiegespalten. Denn natürlich ist es ein fantastisches Geschenk für gute Kumpel oder zu einem besonderen Anlass. Wenn Freunde von euch in den nächsten Tagen Geburtstag haben, könnt ihr zusammenlegen und dem Geburtstagskind ein richtig geiles Geschenk machen. Aber einen Haken hat die Sache dann: Du bekommst selbst davon keinen Tropfen ab!

Deshalb ist die einzige Lösung in diesem Fall, dass du nicht nur einen Spirits Adventskalender verschenkst, sondern dir auch einen bestellst. Die 5cl kosten übrigens pro Tag 4,58 € – das ist für solch besondere Raritäten von Gin, Whisky, Rum und dergleichen sogar durchaus günstig. Macht zusammen 109,90 € für den Kalender.

Oder du platzierst diesen Artikel unauffällig bei deiner Freundin oder bei deinen Eltern als Startseite in ihrem Browser. Vielleicht verstehen sie den Wink mit dem Zaunpfahl.

Das enthält der Spirits Adventskalender

Du bekommst zusätzlich zu den 24 Probierfläschchen ein schickes Verkostungsglas. Das steckt praktischerweise hinter der Tür mit der Nummer Null. Somit bist du oder der Beschenkte bestens ausgestattet für die nächsten 24 Tage.

Pro-Tipp: Du musst dir nicht jeden Abend eine Flasche aufmachen. So hält das Geschenk länger und du behältst auch eher den Überblick. Außerdem sind dann die Raritäten auf deiner Zunge und am Gaumen immer wieder ein besonderes Erlebnis.

Foodist-Adventskalender-für-Männer

Was ist, wenn du bestimmte Spirituosen nicht pur trinken magst? Auch dafür hat Foodist eine Lösung parat. Denn hinter jedem Türchen versteckt sich nicht nur eine Probierflasche, sondern auch noch Rezepte für Cocktails oder Longdrinks. Es gibt obendrauf also auch noch Bildung!

Dieses „Fortbildungsseminar“ in Sachen feine Geister kannst du bei Foodist direkt bestellen. Innerhalb von 2 bis 5 Tagen ist der Spirits Adventskalender bei dir.

Achtung: Spoiler

Falls du dich selbst mit dem Inhalt überraschen willst, überspringen den folgenden Absatz. Denn hier erfährst du zumindest schon einmal drei der enthaltenden Produkte.

Foodist-Spirits-Adventskalender-Gin-Whisky

Aus Hamburg kommt ein besonderer Schlehen-Gin. Einen speziellen Rum, der in Mosel-Weinfässern nachgereift ist, darfst du ebenfalls probieren. Und selbst die kleinste Destillerie Schottlands hat einen Single Malt Whisky beigesteuert.

Vorbereitung auf die Weihnachtsfeier

Ein besseres Training gibt es gar nicht: Jeden Tag 5cl von einem leckeren Stoff probieren – so bist du optimal vorbereitet auf die schlimmste Weihnachtsfeier bei euch im Büro. Aber ernsthaft, der Inhalt ist so etwas Feines, da wäre täglicher Konsum fast zu schade.

Dafür gibt es nämlich auch noch eine Alternative von Foodist. Auch ein Adventkalender, auch mit Alkohol – aber deutlich besser für den Alltag und mindestens genauso lecker.

Adventskalender mit Craft Beer

Hinter jeder Tür nur 5cl sind dir zu wenig? Dann nimm diesen Kalender und feiere täglich die deutsche Braukunst. 24 verschiedene Craft Biere gibt es hier von Herstellern zwischen München und Kiel.

Foodist-Craft-Beer-Adventskalender

Im beiliegenden Magazin erfährst du alles über die Bierbrauer und deine täglichen Überraschungen. Preislich liegt diese Version des Adventskalenders etwa bei der Hälfte von der Spirituosen-Version: Für 59,90 € bekommst du 24 einzigartige Biere und du durchlebst eine kulinarische Reise im Sinne des Reinheitsgebots.

Michael Berkholz

Der Chefredakteur. Wenn er nicht gerade PC/PS4 zockt, surft Michael online, handelt mit Optionen, baut Webseiten oder geht mit seinem Jack Russell auf Erkundungstour.

Vielleicht gefällt dir auch