Microsoft auf der E3-Messe: Die spannendsten Neuerungen zu Xbox und Gaming

Gaming

Die Xbox-Sparte holt PlayStation auf. Denn diesen Monat hielt Microsoft die Keynote im Rahmen von E3. Der kalifornische Riese meint es in den letzten Jahren richtig ernst mit Spielen. Es wurden einige coole Spiele, Zubehör und auch eine Konsole der nächsten Generation angekündigt. 60 Spiele, darunter viele erwartete AAA-Titel und die Xbox der Zukunft sind nur wenige der vielen Highlights aus der Keynote.

Xbox Game Pass Ultimate

Für die Fans von Abonnements auf der Xbox One hält Microsoft einen Joker bereit. Solltest du also vollständig im Microsofts Ökosystem drin sein, ist Xbox Game Pass die passende Option für dich. Denn damit kriegst du Xbox Live Gold, Xbox Game Pass und kannst auch die Game Pass-Spiele auf deinem Computer mit Windows 10 spielen. 

MEHR AUS DEM WEB

 Anstatt alle drei Abos getrennt zu kaufen, gibt es jetzt die Möglichkeit, zu sparen. Ist das eine Antwort auf Apple Arcade und Google Stadia? Die Zeit wird es zeigen.

Xbox Project Scarlett

Die nächste Xbox soll vier Mal so leistungsfähig sein wie die Xbox One X. 8K-Auflösung, 120 Bilder pro Sekunde und endlich eine eingebaute SSD, die so schnell ist, dass sie zum Teil als Arbeitsspeicher genutzt werden kann. Das Ergebnis: ein Monster, das den Konkurrenten Sony zum Schwitzen bringen soll.  Die Konsole hat den Codenamen Project Scarlett und soll ebenfalls für Cloud-Gaming bereit sein. Auch die brandneue Technologie Ray Tracing, die zurzeit nur auf den neuesten GeForce RTX Grafikkarten verfügbar ist, wird auch drin sein.

MEHR AUS DEM WEB

Xbox Elite Wireless Controller Series 2

Ab November 2019 kannst du für etwa 180 Euro den Elite Controller der nächsten Generation kaufen. Dank dem neuen Controller gibt es jetzt noch mehr Möglichkeiten für benutzerdefinierte Einstellungen wie Spannung der Thumbsticks und kürzere Abzüge für Trigger.  Der Elite Controller Series 2 hat zudem mehr gummierte Flächen, einen USB-C-Anschluss und einen eingebauten Akku. Verglichen mit dem ersten Elite Controller ist es an sich nicht viel, aber für echte Profis sind die neuen Anpassungen auf jeden Fall ein Pluspunkt.

Viele coole Spiele

Die nächste Spielesaison wird heiß sein: Keanu Reeves schenkte einem Charakter in Cyberpunk 2077 sein Aussehen. Das futuristische Spiel von den Machern von The Witcher soll also ein vielversprechendes Kunstwerk sein. Cyberpunk 2077 kommt erst im Frühling, davor erwartet dich die Fortsetzung des eigenproduzierten Jump ’n’ Runs Ori and the Will of The Wisps. Dying Light 2, ein frischer Wind in der Zombiebranche, erscheint ebenfalls erst im Frühjahr. 

 Und wie es für E3-Auftritte von Microsoft üblich ist, wurden die nächsten Teile von Halo und Gears of War nicht vergessen. All das und andere kleinere Neuigkeiten von E3 kannst du auf der offiziellen Webseite von Xbox einsehen.

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´