Prot Pancakes  Eiweißbombe zum Frühstück

Protein Pancakes: Eiweißbombe zum Frühstück

Essen & Gesundheit

Du willst an deinen Muckis arbeiten und dich morgens trotzdem auf was Leckeres freuen? Dann sind die Protein Pancakes das Richtige für dich! Voller Proteine und im gleichen Zug schmecken sie super, was willst du mehr? Probiere unsere verschiedenen Versionen aus! So wird’s nie langweilig.

MEHR AUS DEM WEB

Grundteig für Protein Pancakes mit nur zwei Zutaten

Ob du’s glaubst oder nicht, für den Grundteig brauchst du lediglich zwei Zutaten! Mixe eine reife Banane und zwei Eier zu einer Masse und schon hast du deine Basis für Pancakes. Natürlich ist das Rezept nicht in Stein gemeißelt. Möchtest du’s noch etwas proteinreicher, dann kannst du 25 Gramm Proteinpulver beifügen. Was du für einen Geschmack des Whey Pulvers wählst, steht dir frei. Ganz nach deinen Vorlieben! Für einen einzigartigen Geschmack eignet sich Vanille, Zimt, Kurkuma oder Kardamon. Vegan Protein Pancakes 😋 - 90 g Instant Oats
- 30 g Vegan Choco Protein Powder
- 15 g Cacao powder
- 1 tsp backing powder
- pinch of salt
- 230 ml Water 😋😋😋

MEHR AUS DEM WEB

Füllung für Protein Pancakes: Von süß bis herzhaft

Natürlich soll’s dir nicht langweilig werden und deswegen kannst du deine Protein Pancakes immer wieder neu belegen. Fürs Frühstück haust du ein paar gesunde Beeren in deine Pfannkuchen. Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren, … da gibt’s jede Menge Auswahl! Die kanadische Variante ist mit Ahornsirup. Dazu passen frische Feigen wunderbar. proteinpancake  Protein Pancakes müssen immer süß sein? Auf keinen Fall! Für herzhafte Pfannkuchen schnappst du dir ein paar Tomaten, deinen Lieblingskäse und Basilikum. Ab in deine Protein Pancakes, kurz warm machen und mit ein bisschen Salz und Pfeffer würzen. Voilà, schon hast du deine salzige Leckerei gezaubert. Sündhaft gut!

Mal was Anderes: Pancakes zum Nachtisch

Du willst kein Frühstück, sondern einen eiweißreichen Nachtisch ohne schlechtes Gewissen? Dann wähl Schoko Whey Proteinpulver und gibt noch 15 bis 25 Gramm Kakao in den Grundteig. Als Füllung kannst du Erdbeeren oder schwarze Schokolade mit hohem Kakaogehalt (ab 70%) wählen. Auch wenn du kein Schokoladenfan bist, haben wir was für dich auf Lager: Wie wär’s mit Erdnussbutter? Gesund und selbst gemacht, so schmeckt’s am besten.

Bildquelle


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Zu schlank? Wir helfen: 10 Rezepte mit Nutella!
    Romantisches Essen kann voller Erotik sein
    Grill-Fans aufgepasst: Männer lieben den Smoker
    So werden deine Zähne strahlend weiß
    Potenzprobleme: Und plötzlich geht nichts mehr!