Hang Over – Top Ideen für einen unvergesslichen Junggesellenabschied

Hang Over – Top Ideen für einen unvergesslichen Junggesellenabschied

Spaß & Unterhaltung

Die besten Ideen für den Junggesellenabschied für Männer. Der nächste Ja-Sager steht in den Startlöchern, und ihr wollt einen fetten Junggesellenabschied feiern. Mit Junggesellenabschieden ist es leider oft so wie bei Silvesterpartys: Die Erwartungen sind hoch, genauso wie der Druck, einen außergewöhnlichen Abend zu erleben. Und dann wird es am Ende doch eine lahme Veranstaltung. Was die Silvesterparty anbelangt, hast du wenigstens jedes Jahr eine neue Chance. Doch der Junggesellenabschied ist hoffentlich eine einmalige Angelegenheit. Da muss es ordentlich krachen. Jetzt oder nie.  Wer kennt sie nicht, die berühmte Filmreihe „Hangover“? Die Protagonisten des Filmes erleben gleich dreimal einen legendären Junggesellenabschied. Zugegeben – Körperteile, Erinnerungen und so manche Beziehung gehen dabei flöten, aber der Zuschauer denkt sich bei jeder eskalativen Szene: „Das war den Spaß wert!“ Es muss ja nicht ganz so ausufernd sein, und Las Vegas oder Bangkok sind nicht für jeden eine Option, aber einmal so richtig Hangover-mäßig einen draufmachen – das wär’s doch, oder? Als Freund des Bräutigams – womöglich noch als Trauzeuge – ist deine Kreativität gefragt. Hier kommen ein paar coole Tipps.

Must Have: Die Stripperin

Machen wir uns nichts vor: Ein Junggesellenabschied ohne Stripperin ist wie Kindergeburtstag ohne Torte. Kann man machen, ist aber irgendwie uncool. Alle wollen eine Stripperin, Bräutigam wie Gäste. Wenn ihr für diesen Anlass eine Stripperin bucht, dann seid sorgfältig bei der Auswahl. Es ist keine gute Idee, einfach über irgendeine Agentur eine Stripperin zu ordern. Du weißt nie, welche man dir schickt. Manchmal entspricht die Stripperin nicht ganz dem Typ des Junggesellen, das ist noch eine harmlose Variante. Ganz schlimm ist es aber, wenn euch dann eine Stripperin ins Haus geschickt wird, die KEINER von euch gerne nackt sieht. Eine Stripperin macht nur dann Spaß, wenn sie wirklich hammergut aussieht und ihre Show auch drauf hat. Bucht die Dame, die ihr haben wollt, direkt und kauft die Katze lieber nicht im Sack. Professionelle Stripperinnen haben auch verschiedene Outfits im Angebot. Ganz witzig ist es beispielsweise, wenn ihr die Show passend zum Beruf oder Hobby des Bräutigams wählt.   Tipp: In vielen größeren Städten gibt es den Stripperinnen-Service in Kombination mit einem Event. So gibt es Bars, die die Strip-Show nach dem Essen als Dessert servieren, Vermietungen von Luxus-Limousinen und Partybussen, bei denen die Stripperin inklusive ist etc. 

MEHR AUS DEM WEB

Paintball & Co.: Der Junggesellenabschied für echte Kerle

Männer fühlen sich dann wie echte Kerle, wenn Sie eine Waffe in den Händen halten und sich wenigstens einmal in ihrem Leben wie Rambo fühlen können. Dazu gibt es tolle Freizeitangebote, die sich auch als Junggesellenevent anbieten. Wie wäre es beispielsweise mit einer Mission in einer Laser-Tag-Halle, in der ihr Jagd aufeinander macht? Oder geht gemeinsam zum Paintball. Blaue Flecken sind hier zwar nicht ausgeschlossen, dafür ist das Heroe-Erlebnis umso authentischer. Anbieter von Erlebnisevents bieten auch verrückte Geschichten wie das Schießen mit echten Maschinengewehren – just for Fun – an. Checkt einfach mal das Angebot eurer Region.

Bubble Soccer

Für die Pazifisten unter euch gibt es weitere lustige oder spannende Events, die nichts mit Waffen zu tun haben. Bubble Soccer ist eine witzige Sache für Fußball-Fans. Hierbei spielen Männer miteinander Fußball, während sie in riesigen mit Luft befüllten Kunststoff-Kugeln stecken.  Adrenalin pur gibt es bei Aktionen wie House Running, einer Quad Tour oder beim Wildwasser-Rafting. Auch hier gibt es in allen Regionen Deutschlands über die entsprechenden Anbieter ein vielseitiges Angebot. 

MEHR AUS DEM WEB

Junggesellenabschied mit Stil

Stripperinnen, Alkoholexzesse und peinliche Kostümierung sind nicht euer Ding? Deshalb muss der JGA aber doch keine langweilige Altherren-Veranstaltung werden. Es gibt durchaus auch stilvollere Varianten. We wäre es beispielsweise mit einem anspruchsvollen Whiskey Tasting? Oder ein Zigarren Workshop? Ein Hauch von Vegas stellt sich auch beim gemeinsamen besuch eines Spielcasinos ein, bei dem ihr im Smoking aufschlagt und euch ein bisschen wie James Bond fühlen dürft, wenn ihr euren Martini (geschüttelt, nicht gerührt) schlürft.  

Für die Bier-Fans

Bier geht ja bei Männern eigentlich immer, oder? Dazu lässt sich ebenfalls ein toller JGA gestalten. Wie wäre es mit einer der folgenden Ideen:

  • Bierverkostung in einer Brauerei
  • Brauereibesichtigung
  • Anmietung eines Bierbikes
  • Brauereikurs

Und wo Bier gezapft wird, ist eine ordentliche Portion Fleisch nicht weit. Dazu könntet ihr auch einen Grillkurs machen, auf einem Hausboot-Grillen oder mit einem Grill-Donut auf dem Fluss schippern. (Das sind aufblasbare Boote, in denen ihr kreisförmig um einen mittig angebrachten Grill sitzt und macht, was man(n) halt gerne tut – grillen, chillen, Bierchen killen.) 

Teure Junggesellenabschide

Nichts für den schlanken Geldbeutel, aber wer es sich leisten kann, sorgt mit einem Städtetrip garantiert für einen unvergesslichen Junggesellenabschied. Die coolsten Städte dafür sind

  • Hamburg
  • Köln
  • Amsterdam
  • Prag

Übrigens: Wartet nicht zu lange. Je früher ihr plant, umso besser könnt ihr den Junggesellenabschied organisieren. Planung ist hier das A und O. So erlebt ihr alle garantiert einen optimalen Abend!


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Hollywood Trend: Diese Frauen nehmen sich einen Jüngeren
    Andrea Sawatzki packt aus - So dramatisch war ihre Kindheit
    Midsommar: Director’s Cut angekündigt
    Laute Nacht, gruselige Nacht – Wenn die Perchten kommen
    Schüler betreiben Gongbang: Was steckt hinter diesem neuen Trend?