LEGO kontert! K Kind will Astronaut werden – Social-Media ist in!

LEGO kontert! Kein Kind will Astronaut werden – Social-Media ist in!

Spaß & Unterhaltung

Der erste Schritt eines Menschen auf dem Mond am 21. Juli 1969¬†sorgte f√ľr eine wahrhaftige Weltraum-Faszination bei Jung und Alt. Und dennoch¬†begeistert der Traumberuf des Astronauten Kinder im Jahr 2019 immer weniger, wie eine¬†internationale Umfrage der LEGO Gruppe zeigt.Obwohl das Interesse f√ľr das Weltall¬†unter den befragten 3.000 Kindern aus drei L√§ndern allgemein gro√ü ist (86 Prozent),¬†m√∂chte vor allem der Nachwuchs aus den USA und Gro√übritannien lieber YouTuber (29
Prozent) als Astronaut (11 Prozent) werden. Ganz anders in China: Hier tr√§umen 55¬†Prozent der befragten Kinder davon, als Astronaut ins All zu fliegen.Passend dazu hat LEGO jetzt den Apollo 11 Lander herausgebracht. Ein sch√∂nes Spielzeug – f√ľr jung und alt!

Danke, Weltraumforschung: das All im Alltag

Die Umfrage der LEGO Gruppe zeigt auch, dass nur ein Viertel aller befragten Kinder wei√ü,¬†welche Ergebnisse der Raumfahrtforschung in Erfindungen des Alltags flie√üen. Ob¬†Wettervorhersagen per Satellit, Sportschuhe oder die Entwicklung von 3D-Druckern ‚Ästeinem Viertel der befragten Kinder (25 Prozent) ist heutzutage kaum bewusst, wie sehr sie¬†von Weltraumtechnologien im Alltag profitieren.Immer weniger richtet sich der Blick der¬†Acht- bis Zw√∂lfj√§hrigen nach oben zu den Sternen, sondern vermehrt nach unten auf das¬†Display ihres Smartphones. Ungeachtet dessen, dass auch die Entwicklung des¬†Smartphones erst durch die Raumfahrtforschung m√∂glich gemacht wurde.

MEHR AUS DEM WEB

Leben auf einem anderen Planeten

Generell √ľbt der Weltraum nach wie vor eine gro√üe Faszination auf Kinder aus. 86 Prozent¬†der Befragten interessieren sich nach den Umfrage-Ergebnissen der LEGO Gruppe f√ľr¬†Raumfahrt. Drei Viertel der Kinder glauben daran, dass Menschen irgendwann im All oder¬†auf dem Mars leben werden, und tr√§umen davon, selbst ins Weltall zu fliegen.Und das¬†Interesse an der Raumfahrt w√§chst weiter: Fast alle Kinder (90 Prozent) m√∂chten mehr¬†√ľber den Weltraum und die Raumfahrtforschung lernen; 71 Prozent informieren sich bereits¬†selbstst√§ndig dazu, beispielsweise im Internet.Infografik_LEGO Raumfahrt-Umfrage

Karriere als Weltraum-Botaniker

Der ehemalige NASA-Astronaut Michael Massimino aus den USA berichtete, dass bereits¬†viele Raumfahrt-Gr√∂√üen √ľber das Spielen mit LEGO Steinen ihre Leidenschaft f√ľr das¬†Weltall entdeckt haben. Dass allerdings nicht nur der Beruf des Astronauten f√ľr die¬†Raumfahrt relevant ist, wissen nicht alle Kinder.W√§hrend etwas mehr als die H√§lfte der¬†Befragten (54 Prozent) Ingenieure und Programmierer der Raumfahrtforschung zuordnen¬†k√∂nnen, sch√§tzen gerade mal 7 Prozent der Kinder richtig ein, dass diese beispielsweise¬†auch G√§rtner oder Landwirte inkludiert. Ob also gr√ľner oder digitaler Daumen ‚Äď eine¬†Karriere in der Weltraumforschung ist genauso vielf√§ltig wie die Welt der YouTube-Stars.

Übrigens …

  • 2003 befanden sich Fotos von zwei LEGO Weltraum-Minifiguren (Sandy Moondust¬†und Biff Starling) an Bord der NASA-Mars-Rover ‚ÄěSpirit‚Äú und ‚ÄěOpportunity‚Äú.
  • 2011 waren drei speziell entwickelte LEGO Minifiguren aus Aluminium Passagiere der ‚ÄěJuno‚Äú, einer NASA-Raumsonde, die den Jupiter aus einer polaren Umlaufbahn erforscht.

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
W√ľtendes Smily von Man On A MissionW√ľtend

  • Pizzagate - diese Verschw√∂rungstheorie stirbt nie
    Hollywood Trend: Diese Frauen nehmen sich einen J√ľngeren
    Andrea Sawatzki packt aus - So dramatisch war ihre Kindheit
    Midsommar: Director‚Äôs Cut angek√ľndigt
    Laute Nacht, gruselige Nacht ‚Äď Wenn die Perchten kommen