Astronaut at spacewalk. Cosmic art, science fiction wallpaper. Beauty of deep space. Billions of galaxies in the universe. Elements of this image furnished by NASA

So dumm ist die Welt: Wer kann diese 10 Fragen aus der Wissenschaft beantworten?

Big Stories

Alle zwei Jahre muss die National Science Foundation NSF Infos liefern. Du willst wissen, wor├╝ber? Der Pr├Ąsident will erfahren, ob seine Fellow Americans ├╝ber Wissenschaft und Technik informiert sind.Daf├╝r stellte die NSF den US-B├╝rgern zehn Fragen und verglich die Antworten international mit zehn anderen L├Ąndern. Was dabei herauskam, war teilweise echt verbl├╝ffend.

Die Inder haben keinen Schimmer von Plattentektonik

Obwohl die Mehrheit der meisten L├Ąnder wusste, dass die Erde um die Sonne kreist und nicht umgekehrt, hatten viele keine Ahnung von Plattentektonik. ÔÇ×Die Kontinente ├Ąndern ihren Standort schon seit Millionen von Jahren und werden sich weiter bewegen.ÔÇťStimmt das oder ist das absoluter Schwachsinn? F├╝r dich ist das vielleicht sonnenklar, aber nur ein Drittel der Inder wusste, dass sich unsere Kontinente ├╝berhaupt in Bewegung setzen. Auch weniger als die H├Ąlfte der Russen und Chinesen haben das gecheckt. Umso seltsamer, wenn man ├╝berlegt, dass an der indisch-chinesischen Grenze direkt zwei Platten aufeinander treffen. Die f├╝hlen sich davon wohl wenig gest├Ârt.Allerdings, allzu sehr d├╝rfen wir auch nicht angeben: Die Befragten in der EU schnitten am schlechtesten ab, bei der Frage, ob die Erde um die Sonne kreist!

MEHR AUS DEM WEB

What?! Radioaktivit├Ąt ist nicht nur von uns Menschen gemacht?

Die meisten Menschen waren sich absolut sicher, dass alle Radioaktivit├Ąt vom Menschen hergestellt wird. Nur einer von f├╝nf Einwohnern aus Malaysia wei├č, dass nat├╝rliche Strahlung ├╝berall ist. Sogar ein Teil des Kaliums in Bananen enth├Ąlt radioaktive Strahlung. Auch weniger als die H├Ąlfte der Befragten in Russland, China und S├╝dkorea wussten dar├╝ber Bescheid.

Virus oder Bakterium? Ist doch alles dasselbe!

Die Behauptung, dass Antibiotika sowohl Viren, als auch Bakterien abt├Âtet, haben fast alle Befragten best├Ątigt. In Malaysia und Russland wussten nur 16 bzw. 18 Prozent, dass das definitiv nicht funktioniert. Kein Wunder, dass der weltweite Verbrauch von Antibiotika ins Unermessliche steigt!

Israel und Kanada ├╝berholen alle

Wei├čt du denn noch, was Atome sind? Inwiefern unterscheiden sie sich von Elektronen? Das hast du wahrscheinlich mal vor x Jahren im Chemieunterricht gelernt, aber deine grauen Hirnzellen kriegen die Antwort nicht mehr so ganz zusammen. Genauso ging es den meisten Befragten. Nur in Israel und Kanada kannten sich zumindest die H├Ąlfte der Einwohner aus.Genauso verlief es auch bei der Frage, was Laser sind. Die allermeisten waren ├╝berzeugt, dass es sich dabei um konzentrierte Schallwellen handle! Nun, Wellen sind zwar schon mal gut, aber es geht hier nicht um Schall, sondern um Licht. Die haben als Kids wohl nie mit Lasern rumgespielt!

Wie gut schneiden die Amis ab?

Die Resultate waren okay, aber nicht top. Es wurde klar, dass sich die Amis immer mehr f├╝r Umweltfragen interessieren und sich auch langsam aber sicher mit dem Klimawandel besch├Ąftigen. Bei den zehn Fragen schnitten sie aber etwas ern├╝chternd ab, denn sie landeten direkt hinter S├╝dkorea auf Platz f├╝nf. Das ist vielleicht kein umwerfendes Resultat, aber Hand aufs Herz: H├Ąttest du die Antworten gewusst?Alle 10 Fragen und die passenden Statisken zu den einzelnen L├Ąndern findest du hier.Die folgenden Fragen im Video sind dagegen etwas schwerer…

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
W├╝tendes Smily von Man On A MissionW├╝tend

  • Hier sind f├╝nf Gr├╝nde, warum wir den Klimawandel leugnen
    Mysteri├Âses Signal deutet auf ein neues Sternensystem hin
    Forscher finden ein Material, das CO2 in organische Materie umwandelt
    Reise nach Tschernobyl: Folgen des Unfalls heute
    Steigende Temperaturen: In Amerika entsteht ein Ring aus Feuer