New york, USA - August 18, 2017: Youtube video service on laptop screen close-up. Youtube service menu

Top 10 – Erfolgreichste Youtuber Deutschlands 2017

Business & Finanzen

Das Unternehmen Faktenkontor ermittelte im Rahmen einer Analyse von mehr als 2800 deutschen Yotube-Kanälen die Top 10 Verdiener unter ihnen für das Jahr 2017. Die Themen Beauty & Lifestyle, Klatsch & Tratsch und Videospiele zählten wie in den letzten Jahren zu den erfolgreichsten Bereichen, mit denen Youtuber gutes Geld verdienen konnten. Zu den Bestverdienern zählten Gronkh, Promiflash, BibisBeautyPalace und weitere sieben Youtuber. Am Artikelende erfahrt ihr in einem Video die Top 5 der reichsten Youtuber 2017.

Wie wurde der Youtube Verdienst ermittelt?

Die Experten von Faktenkontor errechneten den Verdienst basierend auf der Zuschauerzahl und der im Youtube-Relevanzindex eingetragenen Einnahmen je 1000 Views, wobei durchschnittliche Umsatzverluste, die durch Adblocker verursachten, herausgerechnet worden sind. Nach Abzug der leidigen Steuern verdienten die Top-Youtuber noch immer eine ordentliche Stange Geld, weil sie mit Werbeverträgen, Product Placement und weiteren wirtschaftlichen Aktivitäten zusätzliche Einnahmen neben den Youtube-Werbegeldern für ihr Konto verbuchen konnten. Die Hürde von 100.000€ Jahresverdienst bei Youtube zu überspringen ist extrem schwierig geworden. Nur 79 Kanäle der über 2800 Videokanäle schafften diesen Sprung. Immerhin erzielten 416 Youtuber ein Jahreseinkommen von mindestens 10.000€, doch der Großteil mit 1844 Kanälen musste sich mit mageren 1000€ Werbeeinnahmen begnügen.

MEHR AUS DEM WEB

Was verdienten die Top 10 Youtuber

Die Top 10 der Youtuber mit den höchsten Werbeeinnahmen kann sich mit den beeindruckenden Zahlen sehen lassen:

  1. Promiflash: 916.088€
  2. Bibis Beauty Palace: 513.534€
  3. Paluten: 492.7734€
  4. MySpass.de: 491.239€
  5. The Voice Kids: 423.086€
  6. Entertainment Access: 422.504€
  7. Rammstein Official: 409.764€
  8. German LetsPlay: 368.427€
  9. Gronkh: 358.601€
  10. ConCrafter: 348.319€

Bei Youtube auf den berühmten grünen Zweig und entsprechenden Einnahmen zu kommen, ist mit der Verschärfung der Vorgaben und Bedingungen schwieriger geworden zum Nachteil kleiner Youtube-Kanäle.

Reich werden mit Youtube?

Vor sechs Jahren erschien es einfacher mit Youtube sein Geld zu verdienen, weil die Werbebedingungen damals nicht derart hochgesetzt waren, wie heute. Kleine Kanäle wie meine beiden, die zusammen weniger als 70 Abonnenten zählen, wird die Möglichkeit erschwert Werbung in Videos zu schalten. Ich bin seit 2016 mit meinem Hauptkanal und seit 2014 mit einem ersten Kanal dabei. Die Verschärfung der Monetarisierungs-Regeln resultieren in mindestens 1000 Abonnenten, 10.000 Aufrufen pro Video und einer Gesamtsehdauer von 4000 Stunden, die kleine Youtuber nur mit viel Glück oder einzigartigen Content erreichen können. Neben diesen Regeln hat Youtube eine Qualitätsprüfung eingeführt. Die Qualitätsprüfung checkt die Videokanäle automatisch darauf, ob die Richtlinien erfüllt werden. Auf diese Weise soll Werbekunden ein sicheres Umfeld zur Bewerbung ihrer Produkte und Dienstleistungen gegeben werden. Vor allem auf Kommerz ausgerichtete werbefreundliche Kanäle profitieren von den neuen Monetarisierungs-Regeln. Reich werden mit Youtube war einmal. Heute reicht es nicht aus, zum Beispiel ein Video mit 1 Million Abrufe zu haben, denn jetzt muss jedes einzelne Video mindestens 10.000 Abrufe haben, um monetarisieren zu können….

Video – Top 5 der reichsten Youtuber 2017:

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cool
Haha
Ich will
Wow
Wütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Knebel-Trading-Day 2020 Trading lernen von Profis