Schauspieler Terence Hill kommt zurück auf  Leinwand

Schauspieler Terence Hill kommt zurück auf die Leinwand

Musik & TV

Reiße die Arme in Luft, schreie es laut hinaus und freue dich auf die Rückkehr eines Jugendhelden: Terence Hill ist nach jahrzehntelanger Kinoabstinenz zurück im Kino! Kein Remake, keine Doku, sondern ein brandneuer Spielfilm mit den ehemaligen Haudegen. Mit „My Name Is Thomas“ wird Terence Hill auch in den deutschen Kinos vertreten sein. In Italien feierte das Road Movie bereits seine Premiere Mitte April. Einen Einblick in das Werk gibt es bereits im Trailer am Ende dieses Beitrages.

Erinnerung an eine Ära

In den 70er und 80er Jahren war Terence Hill aus der Filmlandschaft nicht wegzudenken. Mit Klassikern wie „Mein Name ist Nobody“ oder „Keiner haut wie Don Camillo“ baute sich der italienische Schauspieler besonders in Deutschland eine enorme Fangemeinde auf, die stetig anwuchs. Ein gewichtiger Grund war auch seine Freundschaft zu Schauspielkollege Bud Spencer. Zusammen waren sie außer Rand und Band, waren Krokodil und Nilpferd oder einfach zwei bärenstarke Typen. Wer sich den beiden Männern in den Weg stellte, hatte kaum etwas zu Lachen. Der Zuschauer dafür umso mehr. 2016 verstarb Bud Spencer jedoch überraschend. Um ein Zeichen der ewigen Freundschaft zu setzen, lud Hill zur Filmpremiere seines neuen Werkes – bei dem er ebenfalls Regie führte – beide Töchter von Bud Spencer ein, die einen Ehrenplatz erhielten. Selbst im Film greift Hill die enge Verbundenheit beider Schauspieler auf, die eine ganze Filmära prägte.

MEHR AUS DEM WEB

Neue Wege im neuen Film von Terence Hill

Mit dem Ende der Spencer/Hill-Filme trat der heute 79-jährige Schauspieler etwas aus dem Filmbusiness zurück. Erst ab 2000 kehrte Hill wieder regelmäßig mit der Serie „Don Matteo“ und „Die Bergpolizei“ auf die Bildschirme in seiner Heimat zurück. Für sein neues Road Movie „My Name Is Thomas“ wird Hill auch in Deutschland ordentlich die Werbetrommel rühren. Die Geschichte eines Motorradfahrers, der sich auf den Weg von Italien nach Spanien macht, um sich selbst zu finden und neuen Bekanntschaften auf seiner Reise macht, hat bereits die Fans in Italien begeistert. Ab wann der Streifen bei uns zu sehen sein wird, steht derweil noch nicht fest. Mit dem aktuellen Trailer zu „My Name Is Thomas“ verkürzt du dir jedoch die Wartezeit auf den anstehenden Kinostart. Ein Held kehrt zurück! Das Kino hat ihn wieder! 


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Arrival: Ein Film, mehr als authentisch
    Eric Clapton: The Godfather of Blues
    Silicon Valley Staffel 6: HBO beendet Tech-Comedy mit finaler Staffel
    Wie Rammstein entstanden ist – harter Sound für harte Kerle
    Chuck Berry: eine Legende mit der Gitarre und Vater des Rock'n'Roll