Kino Update: The Rock, Nahtod und Serienkiller

Musik & TV

Wir wissen schon lange, dass Hollywood seine Remakes mag. In Zeiten, in denen sich Risiken anscheinend nicht mehr lohnen, ist es einfach sicherer, eine geliebte Brand zu verwerten. Das kann gut klappen, wie uns “Es” oder “Jurassic World” zeigen. Es kann aber auch ordentlich nach hinten losgehen. Man denke an “Poltergeist” oder “Indiana Jones”. Wir stellen euch ein paar neue Trailer vor, die sicherlich gut polarisieren werden. Denn nicht jeder ist happy darüber, dass Schätze aus seiner Kindheit Testosteron-Injektionen erhalten oder für ein Massenpublikum abgestumpft werden. Vielleicht ist ein bisschen Modernisierung aber auch nötig, um eine neue Generation an der Begeisterung für diese Stories teilhaben zu lassen. Lasst die Diskussion beginnen!

JUMANJI

Wir sind uns nicht sicher, ob Michael Bay als erster die Idee hatte, Kinderfilme mit Sixpacks und Explosionen zuzustopfen. Er war darin auf jeden Fall der erfolgreichste. Im Fall von Transformers und Ninja Turtles scheint die Formel funktioniert zu haben – Milliarden von eingespielten Dollars sprechen für sich. Mit Jumanji erfährt nun ein weiterer Nostalgie-Streifen eine Generalüberholung. The Rock verkörpert wie kein anderer Sixpacks und Explosionen und schien daher eine klare Wahl für die Hauptrolle zu sein. Im Trailer ist nicht mehr viel vom Original zu erkennen. Das Jumanji-Brettspiel ist jetzt ein Videospiel und anstatt Kirsten Dunst bekommen wir Kevin Hart. Doch das hat nicht unbedingt schlechtes zu bedeuten. Die Kombination von Rock, Hart und Jack Black scheint zu funktionieren. Durch das Bodyswap-Konzept bekommt das Ganze einen interessanten Twist verpasst. Die Action passt und wenn der Humor auch stimmt, freuen wir uns auf Jumanji 2.0! 

MEHR AUS DEM WEB

FLATLINERS

Ein etwas unbekannterer Film aus den 90ern bekommt ebenfalls einen Facelift verpasst. Diesmal wird sich etwas genauer ans Original gehalten, auch wenn das Endergebnis immer noch große Unterschiede aufweist. Im Streifen von 1999 versetzten sich Julia Roberts, Kevin Bacon und Kiefer Sutherland in Nahtodzustände um das Jenseits zu erkunden. Die Nebenwirkungen holten sie jedoch schnell ein und die Geschichte entwickelte sich zur Horrorstory. Nach einer Generalüberholung sind die Hauptcharaktere jetzt ein bisschen jünger, bisschen hipper und so weiter. Man kennt es. Doch hinter den oberflächlichen Veränderungen versteckt sich ordentlich Potenzial. Der Trailer ist knackig: Konzept immer noch abgedreht und die Horroreffekte gut gruselig. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass Ellen Page und Co mit ihren Vorgängern mithalten können! 

JIGSAW

Habt ihr Saw schon vermisst? Fast ein ganzes Jahrzehnt lang wurde uns jedes Jahr ein neuer Teil des Folter-Fests präsentiert. Nach Teil 7 war dann Schluss. Die Qualität ließ merkbar nach und am Ende war die ganze Serie mehr Witz als Horror. Dass wir uns nun wieder ein Halloween-Release aus dem Saw-Universum bevorsteht, wird manche freudig zum Vorverkauf eilen lassen, andere werden sicherlich die Augen verdrehen. Dem Trailer nach zu urteilen hat die Reihe nicht an Biss verloren. Doch anscheinend sind sich die Filmemacher dieses mal bewusst, wie albern das ganze Konzept eigentlich ist. Ob das dem Film im Endeffekt gut tut, wird sich zeigen. Der erste Saw-Teil war mehr Psycho-Thriller als Metzel-Porno. Im Laufe der Jahre entwickelte sich die Serie weg von ersterem und hin zu letzterem. “Jigsaw” passt von daher gut in die Reihe und wird Saw vermutlich auf eine neue Stufe von Absurdität heben. Jedem das seine; wir sind jedenfalls gespannt! 

MEHR AUS DEM WEB

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´