Captain Sonar  Schiffe versenken als Brettspiel-Coop! Genial bei 8 Spielern!

Captain Sonar: Schiffe versenken als Brettspiel-Coop! Genial bei 8 Spielern!

Gaming

Captain Sonar von Pegasus ist ein semi-kooperatives Brettspiel, das dich in die Untiefen des Meeres entfĂĽhrt. Im Jahre 2048 bist du unter Wasser mit einer Mannschaft von Eliteoffizieren unterwegs. Neue Rohstoffe wurden in den Weltmeeren entdeckt und daraus entbrannte ein eiserner Krieg zwischen den Konzernen. Ziel ist es, das feindliche U-Boot zwischen den Inselgruppen zu finden und zu eliminieren. Wer geht zuerst unter?!

Gefährliche Kameradschaft

In diesem Spiel erfährst du, mit wem du gut zusammen arbeiten kannst, und wer kein Teamplayer ist. Captain Sonar kann ab zehn Jahren gespielt werden, dauert ca. 20-45 Minuten, oder auch länger, und hat Platz fĂĽr 4 bis 8 Spieler. Je mehr du auftreiben kannst, desto besser. Bei 8 Spieler sind der SpielspaĂź und die Rollenverteilung optimal! Zwei Teams spielen gegeneinander. Jedes Team hat einen Kapitän, einen ersten Offizier, einen Maschinisten und einen Funker, die verschiedene Aufgaben ĂĽbernehmen. Der Maschinist kĂĽmmert sich um Reparaturen, der Funker hört das gegnerische Team ab, der erste Offizier entscheidet ĂĽber die Prioritäten und der Kapitän navigiert das Schiff so, dass der feindliche Funker es nicht verfolgen kann. Nun setzen sich alle Spieler nebeneinander, die zusammen gehören, dem anderen Team bzw. jeweiligen Gegenpart gegenĂĽber. Dazwischen wird die Trennwand auf dem Tisch aufgebaut. Sollten weniger als acht Spieler zusammen kommen, ĂĽbernimmt ein Spieler eine zweite oder sogar dritte Rolle zusätzlich. Ihr könnt zwei Entscheidungen treffen, die die Spannung des Spiels verändern. Welches Szenario wählt ihr? Spielt ihr rundenbasiert oder in Echtzeit? Rundenbasiert ist gut fĂĽr den Einstieg. Die Teams spielen in aller Ruhe nacheinander. DafĂĽr bekommen sie eine kleinere Landkarte und weniger Schiebeschalter. Echtzeit bedeutet, die Mannschaften spielen gleichzeitig, wobei der Kapitän seinen Zug erst durch den ersten Offizier und den Maschinisten absegnen lassen muss. Jeder Spieler bekommt den seiner Rolle entsprechenden Spielbogen und einen abwaschbaren Folienstift. Nun muss nur noch jeder Kapitän die Startposition seines Schiffes angeben. Vier Schadenspunkte hält so ein U-Boot aus, dann ist es versenkt. 

MEHR AUS DEM WEB

Wer kann was?

Jeder Spieler ist wichtig. Wie ihr miteinander kommuniziert und organisiert, entscheidet ĂĽber Sieg oder Niederlage. Die Mission des Käpt’ns ist es, den Kurs, also Nord, SĂĽd, Ost oder West, laut auszusprechen und auf seinem Plan einzuzeichnen. Dieser Kurs entspricht natĂĽrlich nicht der wahren Route, die der Funker einträgt. Dabei muss der Kapitän nur beachten, dass die Kurse sich nicht kreuzen und das U-Boot nicht gegen eine Insel kracht. Oder er lässt das Boot auftauchen, wodurch zwar die Route gelöscht wird, aber auch der Sektor, in dem sich das U-Boot befindet, enthĂĽllt wird. In den beiden Varianten löst das unterschiedliche Ereignisse aus. Anstelle der Weiterfahrt kann der Kapitän auch eine Aktion ausfĂĽhren, zum Beispiel eine Mine legen. Der Funker hat einen transparenten Bogen zur Hand, auf dem er den Kurs des anderen U-Bootes verfolgt. Der Bogen kann beliebig ĂĽber der Landkarte verschoben werden. Der erste Offizier hat eine Tafel mit Drehschaltern fĂĽr die verschiedenen Systeme des U-Boots vor sich liegen. Bei jedem Zug wird eines davon markiert. Sind alle Felder eines Systems voll, kann dieses aktiviert werden. Das und andere Aktionen des ersten Offiziers haben verschiedene Auswirkungen. Der Maschinist kreuzt auf seiner Tafel fĂĽr jeden Zug einen Defekt an, der sich auf die Systeme des Schiffs bezieht. Das wirkt sich verschieden auf die Aktivierung und die Schadenspunkte aus.

Captain Sonar: Ein gehobenes Schiffe versenken

Der Nervenkitzel und das Teamplay machen besonders SpaĂź. Bist du ein Freund des kooperativen Spiels, Stratege und Seebär, kommst du auf deine Kosten! Die Szenarien verändern das Spiel und erzeugen neue Spannung. Zusätzlich gibt es die Erweiterung „Volles Rohr“. 


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
WĂĽtendes Smily von Man On A MissionWĂĽtend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Battle Royale Spiele, der neue Hype
    Das mögliche Design der PlayStation 5 spaltet die Gamer
    Football Manager 2020: Ein Highlight fĂĽr alle fuĂźballbegeisterten TaktikfĂĽchse!
    Need for Speed Heat: EA katapultiert 90er-Jahre-Flair auf 4K-Nextgen-Level
    Star Wars: Jedi – Fallen Order im Test: Nice Lichtschwert-Action & Star Wars-Porn vom Feinsten