DFB Pokal 2019/20 Daten, Fakten und Termine

Der DFB Pokal wird traditionell immer eine Woche vor dem Start der 1. Bundesliga ausgetragen. 2019 ist es die 77. Austragung.

Seit 1985 ist es üblich, dass das Finale, das diesmal am 23.Mai 2020 stattfindet, im Berliner Olympiastadion ausgetragen wird.

Warum ist der DFB Pokal so wichtig?

In de Gruppenphase zur UEFA Europa League 2020/21 erhält der DFB Pokalsieger die Startberechtigung. Sollte der Fall eintreten und der Pokalsieger hat sich bereits über die Bundesliga für die UEFA Champions League oder die UEFA Europa League qualifiziert, dann rückt aus der Bundesliga-Abschlusstabelle der Sechste der EL-Qualifikation in der Gruppenphase nach. Einen zusätzlichen Teilnehmerplatz in der Qualifikation erhält auch der Siebte.

Es dürfen jedoch auch weiterhin an den Spielen um den DFB-Vereinspokal keine zwei Mannschaften aus ein und demselben Verein oder einer Kapitalgesellschaft teilnehmen.

DFB Pokal: Der Spielplan, ein kurzer Überblick

Der Spielplan zum DFB Pokal 2019/20: Die erste Runde des DFB Pokal 2019/20 wird ab dem 9. August ausgetragen. Der DFB gibt die genauen Spielzeiten zu den Spielen noch bekannt. In der ersten Runde hat der Regionalligist FC Energie Cottbus die attraktivste Aufgabe des DFB Pokals erwischt. Zum Auftakt empfangen die Lausitzer den Titelverteidiger FC Bayern München. Sie finden hier alle Ergebnisse und Termine zum DFB Pokals:

  • Auslosung am 15. Juni 2019
  • Hauptrunde: 9. bis 12. August 2019
  • Hauptrunde: 29./30. Oktober 2019
  • Achtelfinale: 4./5. Februar 2020
  • Viertelfinale: 3./4. März 2020
  • Halbfinale: 21./22. April 2020
  • Finale in Berlin: 23. Mai 2020

DFB Pokal: Free-TV – Zwei Partien werden übertragen

Für die erste Runde des DFB Pokals 2019/20 wurde die Termine festgelegt. Die genaue zeitliche Ansetzung gibt der DFB aber noch bekannt. Dadurch ist aber auch festgelegt, welche der Spiele der Zuschauer im Free-TV schauen kann. Die ARD überträgt die erste Runde am Montag, den 12. August. Dies wird die Begegnung zwischen dem Titelverteidiger FC Bayern München und dem FC Energie Cottbus sein. Das Spiel zwischen dem KFC Uerdingen und Borussia Dortmund wird in Sport1 am Freitag, den 9. August gezeigt. Wie gewohnt können alle 21 Begegnung auf Sky geschaut werden.

Das sind die Begegnungen der 1. Pokal-Runde 2019/20

Freitag, 9. August, 20.45 Uhr

KFC Uerdingen – Borussia Dortmund

SV Sandhausen – Borussia Mönchengladbach

FC Ingolstadt – 1. FC Nürnberg

Samstag, 10. August, 15.30 Uhr

FC Kaiserslautern – Mainz 05

Alemannia Aachen – Bayer 04 Leverkusen

TUS Dassendorf – SG Dynamo Dresden

FC 08 Villingen – Fortuna Düsseldorf

SV Drochtersen/Assel – FC Schalke 04

SC Verl – FC Augsburg

Viktoria Berlin – Arminia Bielefeld

FSV Wacker 90 Nordhausen – Erzgebirge Aue

FC Magdeburg – SC Freiburg

Samstag, 10. August, 18.30 Uhr

Würzburg – TSG Hoffenheim

KSV Baunatal – VFL Bochum

SSV Ulm 1846 – 1. FC Heidenheim

Samstag, 10. August, 20.45 Uhr

SV Atlas Delmenhorst – SV Werder Bremen

Sonntag, 11. August, 15.30 Uhr

FSV Salmrohr – Holstein Kiel

Germania Halberstadt -Union Berlin

SV Rödinghausen – SC Paderborn

SV Waldhof Mannheim- Eintracht Frankfurt

FC Oberneuland – SV Darmstadt 98

FC Saarbrücken – SSV Jahn Regensburg

VfB Lübeck – FC St. Pauli

VfB Eichstätt – Hertha BSC Berlin

VFL Osnabrück – RB Leipzig

Sonntag, 11. August, 18.30 Uhr

Chemnitzer FC – Hamburger SV

MSV Duisburg – SPVGG Greuther Fürth

SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Köln

Montag, 12. August, 18.30 Uhr

Hallescher FC – VfL Wolfsburg

Karlsruher SC – Hannover96

FC Hansa Rostock – VFB Stuttgart

Montag, 12. August, 20.45 Uhr

FC Energie Cottbus – FC Bayern München

Vielleicht gefällt dir auch