US-Behörden stellen sich bei Klimawandel gegen Trump

US-Behörden stellen sich bei Klimawandel gegen Trump

Business & Finanzen

Der amtierende US-Präsident Donald Trump zählt zu den Klimawandel-Skeptikern und bekam Ende November die volle Härte der Realität zu spüren. Nach einem Bericht des National Climate Assessment (NCA), der am „Black Friday“ veröffentlicht wurde, drohen den USA bis zum Jahr 2050 gravierende Milliardenschäden in der Wirtschaft wegen einer Änderung der klimatischen Bedingungen. Das Video weiter unten zeigt dir, ob die Sonne verantwortlich für den Klimawandel ist.

Klimawandel wird US-Wirtschaft hart treffen

Wie das NCA in seinem zusammenfassenden Report von mehreren US-Behörden schreibt, wird der Klimawandel auf alle Lebensbereiche in den Vereinigten Staaten auswirken. Die Infrastruktur werde ebenso leiden und die Wirtschaft weniger wachsen. Der Wert der Immobilien in Küstenregionen wird den Angaben zufolge fallen, sollte der Meeresspiegel klettern und sich die Sturmfluten verstärken. Zu dramatischen Verwerfungen werde es auch bei den Transportwegen, US-Handel und den Preisen kommen. 

MEHR AUS DEM WEB

Horrende wirtschaftliche Verluste

Die Folgen des Klimawandels würden sich künftig in horrenden wirtschaftlichen Defiziten bis zum Jahr 2100 wiederspiegeln. Die Wirtschaftskraft zahlreicher US-Bundesstaaten würde dann unter den Milliardenverlusten liegen. Im Endeffekt könnten die Staatsschulden nach oben schnellen. Zeichen des dramatischen klimatischen Wandels im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind bereits ersichtlich. Feuer, Orkane, Hurrikane und Überflutungen sind Folgen dieser Veränderungen, die die US-Bürger zu spüren bekommen. Von einer Präsidenten-Sprecherin wurde der alarmierende Klimabericht des NCA scharf kritisiert, weil er technologische Entwicklungen nicht beachten und sich auf ein Extrem-Szenario beziehe. 

Trump hat einfach eine andere Ansicht zum Klimawandel

In den vergangenen Monaten wurden die USA von Naturkatastrophen heimgesucht, wie dem wochenlangen Feuer in Kalifornien. Bei der Feuerkatastrophe verloren tausende Menschen ihr Eigenheim. Vor allem im Luxusort Paradise zerstörte der Waldbrand etliche Häuser prominenter Persönlichkeiten wie Thomas Gottschalk. US-Präsident Donald Trump betrachtet die Theorie, dass die Menschen für den Klimawandel verantwortlich sind, als nicht real. Er unterstellte, dass sie eine Erfindung Chinas oder ein Witz sei. Im Jahr 2017 entschied er für die USA, trotz aller Warnungen, aus dem Klimaschutzabkommen von Paris auszusteigen. Die Temperaturanstiege auf unserem Globus sind vor allem durch die Menschheit selbst verursacht und wirken sich auch auf Deutschland aus. Die langanhaltende Trockenheit in diesem Jahr hat die Wasserstände des Rheins, Donau, Elbe und weiterer Flüsse sinken lassen. Die Spritpreise sind trotz eines stark gesunkenen Ölpreises gestiegen, weil die Tankstellen besonders in NRW wegen des niedrigen Wasserpegels später mit Treibstoff versorgt werden können.

MEHR AUS DEM WEB

Klimawandel und die Sonne:


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Corona – die Investment Zeitmaschine: Warum jetzt starten mit dem Investieren?
    Fondsmanager packt aus: Corona-Krise ist die größte Chance für Anleger
    Kunden gewinnen mit perfektem Katalogdesign
    Russischer Soziologe über unsere Politik: Das Ziel ist der Abgrund
    Fake Shop: So erkennst du eine betrügerische Internetseite