El Berrinche: Festival in Nicaragua säubert für die Umwelt

Auto & Reise

Warst du schon mal in Nicaragua? Ist dir aufgefallen, dass hier überall Müll auf den Straßen liegt und die atemberaubende Kulisse dabei völlig untergeht? Es wird höchste Zeit, etwas daran zu ändern und was wäre dazu besser geeignet, als ein cooles Umweltfestival? Das El Berrinche findet in Granada statt und ist eine Mischung aus Aufklärungsarbeit, Unterhaltung und Spaß. Für diese sieben Tage strömen Artisten aus aller Welt nach Nicaragua und machen sich bereit, ihre Talente unter Beweis zu stellen.

Ab zu den Kindern!

Jeden Morgen bringen sich die Künstler ihre Tricks gegenseitig in kleinen Ateliers bei und üben fleißig die gemeinsamen Auftritte. Nachmittags werden sie dann von ihrem Zeltplatz mit einem Bus abgeholt und in die verschiedenen Communities der ärmeren Viertel von Granada gebracht.  Dort machen sie witzige Aufführungen und albern so doll rum, dass sich die Kinder kaum noch einkriegen vor lachen. Nach der lustigen Show schminken die Artisten die Kids und verwandeln sie in Piraten, Prinzessinnen und Schmetterlinge.

MEHR AUS DEM WEB

Die große Show geht los

Siehst du eine Meute mit Einrädern vorbeicruisen oder fliegen dir ein paar Keulen um die Ohren? Dann bleibt kein Zweifel: Du bist nicht mehr weit vom Spektakel entfernt! Während der ganzen Woche führen die Artisten im Herzen der Stadt (direkt neben dem Parque Central) jeden Abend eine spektakuläre Zirkusaufführung auf: Clowns bringen Groß und Klein zum Lachen, Jongleure beeindrucken die Menge und bei der gewaltigen Feuershow bleibt dir die Luft weg…

Wer sind diese verrückten Artisten?

Nun fragst dich sicher: Wer sind diese Typen überhaupt, die uns mit ihren Talenten vom Hocker reißen? Sie kommen aus der ganzen Welt  zusammen und teilen ihr Können mit uns. Während der ganzen Woche bringen sie sich gegenseitig Tricks bei und tauschen sich über ihren freien Lebensstil aus.  Die meisten haben weder eine feste Arbeit, noch einen festen Wohnsitz. Ein Artist aus Argentinien erklärt mir: „Wer sind hier wirklich die Verrückten? Die, die im Teufelskreis vom Geld anhäufen gefangen sind oder die, die in einer Welt ohne Grenzen leben wollen, wo Platz für die Hoffnung auf eine liebende Welt für alle ist?“ Da hat er wohl einen Volltreffer gelandet.

Bewusstsein für die Umwelt

Neben all dem Vergnügen kommt aber die Idee des Festivals nicht zu kurz: Wir wollen auf die Umwelt und vor allem die Verschmutzung aufmerksam machen. Dafür werden aus gebrauchten Plastikflaschen fleißig Mülleimer gebastelt, welche anschließend in der ganzen Stadt aufgestellt werden. So wird auch nachhaltig für unsere Mutter Natur gesorgt.  Das El Berrinche 2018 war ein voller Erfolg! Hier kommst du nicht nur mit irren Leuten mit spannenden Geschichten aus aller Welt in Kontakt, sondern lernst sogar noch etwas über Umwelt, Abfall und natürlich: Zirkustricks!

MEHR AUS DEM WEB

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´