So geht Handgepäck für Männer

Fashion & Pflege

Der Frühling scheint noch nicht wirklich angekommen zu sein, höchste Zeit, dem ungemütlichen Wetter für ein paar Tage zu entfliehen. Mit dem Flugzeug geht das mittlerweile schneller als mit dem Zug oder dem Auto, nur das Gepäck muss ein wenig kleiner ausfallen. Für Männer ist das kein Problem, denn mit dem Handgepäck überlebt Mann gut und gerne zwei Wochen im Urlaub!

10 Kilogramm reichen Männern

Das Beste an einem Trip an warme Orte ist, dass man weniger Gepäck benötigt, keine dicken Pullover oder Jacken, welche nicht nur viel Platz im Gepäck wegnehmen, sondern auch schwer sind. Es ist also genügend Platz für Unterwäsche und andere Klamotten im Handgepäck. Mit ca. 8 bis 10 Kilogramm reicht das bei Männern für den halben Kleiderschrank, Laptop und Kosmetika.

MEHR AUS DEM WEB

Auf die Größe achten!

Achten sollte man allerdings auch auf die Abmessungen der Taschen! Gute Weekender Bags sind meist in den passenden Größen und somit für das Handgepäck geeignet. Praktisch ist, dass sie keine festen Schalen haben und somit mit ein wenig Kraft in die richtige Form gebracht werden können. Die Maße für das Handgepäck sind übrigens meist um die 55 x 40 x 20 cm.

?tagged=manhandbag Da man das Handgepäck stets bei sich hat, sollte es nicht nur stylisch aussehen, sondern auch, wie für Gepäckstücke üblich, robust sein. Beim Handgepäck bieten sich Leder sowie Stoff an. Da Stoff meist weniger wiegt als Leder, ist es sogar noch besser geeignet. Einziger Nachteil, Stoff ist nicht so strapazierfähig, wie gutes Leder. Falls man hingegen Kamera, Laptop und Co. im Handgepäck transportiert, bietet Leder einen weiteren Vorteil, denn Leder ist wasserabweisend. Zudem bietet Leder einen besseren Schutz bei Stößen, welche der empfindlichen Technik schnell schwer zusetzen können.

Bildquelle

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

cool

Cool

haha

Haha

want

Ich will

wow

Wow

angry

Wütend

  • ´
    ´
    ´
    ´
    ´