etwas andere Neflix and Chill Watchlist

Die etwas andere Neflix and Chill Watchlist

Musik & TV

Netflix & Chill, eine Redewendung, die in den letzten Jahren sehr populär geworden ist, doch auch früher gab es etwas Ähnliches, den Filmabend. Es ist also nicht so, als wäre Netflix & Chill eine gänzlich neue Erfindung! Und trotzdem könnte man fast behaupten, dass uns Netflix das Leben ein Stück weit erleichtert hat und das natürlich nicht nur weil man nun nicht mehr zu Videothek rennen muss. Wer nun zum Netflix & Chill einlädt, der sollte vorbereitet sein, denn die Wahl des richtigen Films ist der Schlüssel zum Erfolg. Doch nun ist dies wohl auch die schwerste Aufgabe des Abends, denn man muss den richtigen Geschmack des Besuchs treffen und je nachdem was das Ziel des Abends ist, auch den eigenen! Der Film sollte Spannung und Spaß bieten und am besten nicht TITANIC heißen, denn die Wahl des Filmes sagt bereits mehr über einen aus, als man denkt! Wir haben deswegen ein paar Filmtipps, die nicht nur Mann begeistern werden, sondern auch den Damenbesuch.

Der erotische Thriller, der mehr bietet als nackte Haut!

Beginnen wir mit einem der besten Filme der 90er Jahre: Basic Instinct! Wer diesen Film bisher nicht gesehen hat, sollte es auf jeden Fall nachholen, denn kaum ein anderer Film bietet so viel Spannung, unerwartete Wendungen und auch eine gewisse Erotik, wie dieser Film. Der Film erscheint auf dem ersten Blick vielleicht nicht als die optimale Wahl für einen Netflix & Chill Abend, doch kaum ein anderer Film kann durchgehend so viel Spannung bieten wie Basic Instinct. Michael Douglas und Sharon Stone bieten eine wahre Meisterleistung und hinterlassen ein unglaubliches Gefühl, den Film mit seinen Bildern und der Story förmlich aufsaugen zu möchten. Der Film fesselt einen förmlich und durch seine durchaus erotischen Szenen macht er Lust auf mehr, was für den Netflix & Chill Abend wie gemacht scheint. Er bietet ebenfalls durch seine vielen Wendungen und ein offenes Ende viel Gesprächsstoff, sodass es nicht an Gesprächsthemen mangeln wird.  

MEHR AUS DEM WEB

Aber worum geht es eigentlich?

Der Detective Nick Curran ( gespielt von Michael Douglas ) wird zu einem Mord an einem ehemaligen Rockstar gerufen. Dieser ist mit einem Schal am Bett gefesselt und wurde gnadenlos mit einem Eispickel ermordet, der erste Auftritt von Sharon Stone als Catherine Tramell folgt, und bietet einen ersten Eindruck, in welche Richtung sich der Film entwickeln wird. Zugleich ist es eine Szene, welche in Erinnerung bleibt, denn bereits hier offenbart sich ein gewisser Charakterzug von Detective Curran! Die wunderschöne Catherine offenbart sich dabei als mysteriöse Freundin, die viel Luft für Spekulationen lässt und sofort unter Verdacht steht, denn nur Monate zuvor hatte sie ein Buch veröffentlicht, in welchem ein Sänger mit einem Eispickel ermordet wird! Doch das Netz der Verstrickungen scheint sich bei den Ermittlungen des Detectives immer weiter auszuweiten, nicht nur weil die Psychologin des Detectives auf dem College ein Verhältnis mit der Verdächtigen Tramell hatte, sondern auch weil der Detective sich auf ein erotisches und gefährliches Spiel mit Catherine einlässt. Neben einer Suspendierung und Intrigen offenbart sich ein doppeltes Spiel, doch welche der Frauen ist nun die Mörderin? Ein wahrer Klassiker, der das Zeug zum perfekten ( etwas anderen ) Netflix & Chill Film hat. Nicht nur weil er durchgehend unglaublich spannend ist, sondern auch weil er wahren Filmgeschmack beweist!  

Die verrückte Liebesgeschichte

Eine Empfehlung, die genügend Material zum Lachen bereithält, denn mit Silver Linings ist David O Russell eine wahrhaft lustige Komödie gelungen, in der Jennifer Lawrence und Bradley Cooper zwei wirklich verrückte Charaktere grandios verkörpern! Zu sehen gibt es hier für Mann wie Frau etwas, denn nicht nur die Charaktere passen in unsere heutige Zeit, geprägt von psychischen Problemen, sondern auch das eigentlich so normale Leben, was hier zu einer etwas anderen Liebesgeschichte führt. Gespickt mit tollen Schauspielern bietet der Film dabei urkomische Auftritte und eine Romantik, die fast schon beiläufig und natürlich wirkt.   Die Story ist dabei denkbar simple und hat trotzdem das Potenzial 120 Minuten zu verzücken. Bradley Cooper spielt des psychisch labilen Pat, der nach seiner Trennung in die Heilanstalt eingewiesen wurde und nur unter Auflagen entlassen wurde. Eine Auflage: Er darf sich seiner Ex-Frau nicht nähern! Um sich zu erholen, kehrt er zurück zu seinen Eltern und das mit Mitte dreißig, immer mit dem Ziel vor Augen seine Ex-Frau zurückzugewinnen. Bei einem Abendessen lernt er dabei seine Nachbarin kennen, Tiffany, welche nicht weniger verrückt als Pat scheint. Tiffany, gespielt von Jennifer Lawrence versucht derweil den plötzlichen Tod ihres Mannes zu verarbeiten und das mithilfe einer nymphomanischen Neigung. Bereits hier offenbart sich die lustige Kombination, welche die beiden Charaktere in Silver Linings verkörpern. Zugleich scheinen die Charaktere unberechenbar, was dem ganzen Film eine gewisse Spannung verleiht.  Silver Linings ist wie gemacht für den lustigen Netflix & Chill Abend im Bett. Mit vielen Augenblicken zum Schmunzeln und grandiosen Dialogen, die teils etwas wirr sind, kann dieser Film aber vor allem bei Frauen punkten. Die kleine Liebesgeschichte vollbringt dabei den Rest und hält so auch einige lustige und sehenswerte Momente für Mann und Frau bereit. Dieser Film ist eine wahre Empfehlung wert!  

Der Krimi aus Schweden

Verblendung, ein Film für alle, die gerne bei Kriminalfilmen miträtseln und dabei auf wahrlich spannungsgeladenen Szenen bestehen, ist das genau die richtige Wahl! Nach dem Bestsellerroman von Stieg Larsson ist dieser Film voller Spannungen und Wendungen, die nur schwer vorausschaubar sind. Dabei sind Daniel Craig und Rooney Mara ein Journalist und eine Detektivin / Hackerin, welche ein mysteriöses Verschwinden aufklären sollen. Eine Kombination, welche nicht unterschiedlicher sein könnte, doch haben beide ihre Probleme, welche fast schon eine zweite Geschichte in dem Film einnehmen.  Gespickt mit einer grandiosen Wendung und durchaus schockierenden Szenen ist Verblendung ein wahres Meisterwerk, welches unglaublich viel Spannung verspricht! Ein düsterer Thriller, der jede Frau in die Arme des Mannes treibt und zugleich genug Story bereithält um fleißig darüber zu diskutieren, was denn nun wirklich passiert ist. Verblendung ist nun wirklich nicht der übliche Netflix & Chill Film, doch das kann sich ändern, denn kein anderer Film bietet eine solch mitreißende Geschichte, wie dieser schwedische Thriller!  

MEHR AUS DEM WEB


Was sagst du? Klicke auf die Emoji!

Cooles Smily von Man On A MissionCool
Lachendes Smily von Man On A MissionHaha
Ich will Smily von Man On A MissionIch will
Wow Smily von Man On A MissionWow
Wütendes Smily von Man On A MissionWütend

© MAN ON A MISSION. All rights reserved | |

  • Arrival: Ein Film, mehr als authentisch
    Eric Clapton: The Godfather of Blues
    Silicon Valley Staffel 6: HBO beendet Tech-Comedy mit finaler Staffel
    Wie Rammstein entstanden ist – harter Sound für harte Kerle
    Chuck Berry: eine Legende mit der Gitarre und Vater des Rock'n'Roll